Zum Hauptinhalt springen

Rückkehr von Boateng zu Milan rückt näher

Die Rückkehr von Kevin-Prince Boateng von Schalke 04 zur AC Milan rückt näher. Der Mittelfeldspieler wird im Januar voraussichtlich einen Vertrag für ein halbes Jahr unterschreiben.

Boateng steht noch bis Juni 2016 beim Bundesligisten aus Gelsenkirchen unter Vertrag, war aber in der vergangenen Saison freigestellt worden. Seit Ende September trainiert der 28-Jährige bei seinem Ex-Klub mit und hat Trainer Sinisa Mihajlovic offenbar überzeugt. Auch in einem Testspiel vor knapp drei Wochen war der Ghanaer für den 18-maligen italienischen Meister zum Einsatz gekommen. Boateng war 2013 für zehn Millionen Euro vom AC Mailand zum FC Schalke gewechselt. Bereits im Sommer wollte Boateng Schalke verlassen, Verhandlungen über einen möglichen Wechsel scheiterten jedoch. Nun melden verschiedene italienische Medien, der ghanaische Internationale werde einen Vertrag für ein halbes Jahr mit Option auf eine weitere Saison bei dem Serie-A-Verein unterzeichnen. Der Transfer kann frühestens im nächsten Transferfenster im Januar offiziell erfolgen.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch