Zum Hauptinhalt springen

Saisonende für Dick Axelsson

Der Davoser Stürmer Dick Axelsson (29) kündigt auf seinem Twitter-Account sein vorzeitiges Saisonende wegen einer Knieverletzung an.

Der Weltmeister von 2013 mit Schweden war im letzten Herbst zunächst mit einer Hirnerschütterung und danach mit einer Knie-Operation ausgefallen. Er befindet sich aktuell immer noch in der Reha.

In der laufenden Saison stand Axelsson nur in acht NLA-Spielen (ein Tor/1 Assist) auf dem Eis, letztmals am 12. November gegen Ambri-Piotta. Weitere Ernstkämpfe bestritt er in der Champions League (3 Assists in 4 Spielen) und im Cup (1 Tor und zwei Assists in einem Spiel).

Schon länger bekannt war, dass Axelssons auslaufender Vertrag beim HCD nicht verlängert wird. Nach drei Jahren im Bündnerland wird der Schweizer Meister von 2015 mit dem HCD voraussichtlich in seinem Heimatland die Karriere fortsetzen.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch