Zum Hauptinhalt springen

Schubert vom Interims- zum Cheftrainer bei Mönchengladbach

Was sich in den vergangenen Wochen abgezeichnet hat, ist nun offiziell: André Schubert erhält bei Borussia Mönchengladbach einen Vertrag als Cheftrainer.

Der bisherige Interimscoach habe einen Vertrag bis Juni 2017 unterschrieben, gab der Bundesligist bekannt. Schubert hatte die Borussia nach dem Rücktritt von Lucien Favre im September zunächst als Interimstrainer übernommen und das Team seitdem vom letzten auf den sechsten Tabellenplatz der Bundesliga geführt. Unter Schubert gewann Mönchengladbach 19 von 21 möglichen Punkten, nachdem das Team mit den Schweizer Internationalen Yann Sommer und Granit Xhaka vor dem Rücktritt Favres in der Bundesliga mit null Punkten dagestanden war.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch