Das gewinnt ein Schwinger am Eidgenössischen

Am Freitag beginnt das Eidgenössische Schwingfest 2019 in Zug. Was die Schwinger alles abräumen können, gibt es im Gabentempel zu bestaunen.

Das sind die unterschiedlichen Preise im Gabentempel. (Video: Tamedia)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Schwingerkönig 2019 in Zug erhält als Hauptpreis den Muni Kolin. Er kann diesen Lebendpreis aber auch gegen 30'000 Franken eintauschen. Der Zweit- und der Drittplatzierte erhalten ein Rind. Neben diesen Lebendpreisen gibt es im Gabentempel die unterschiedlichsten Preise, die die Schwinger abräumen können.

Der Gabentempel, der sowohl für die Schwinger wie auch die Steinstösser gilt, hat einen Gesamtwert von rund einer Million Franken. Es sind gegen 400 Preise, die die Sieger auswählen können, die einzelnen Preise kosten zwischen 1500 und eben den 30'000 Franken von Kolin.

Aus was die Schwinger alles auswählen können, sehen Sie im Video oben. (hua)

Erstellt: 22.08.2019, 12:17 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare