Zum Hauptinhalt springen

Shaqiri führt sich bei Stoke mit Assist ein

Die beiden Schweizer Gökhan Inler und Xherdan Shaqiri starten mit einem 1:1-Unentschieden in ihr Premier-League-Abenteuer. Shaqiri kam für Stoke City in Norwich zu einem Assist.

Xherdan Shaqiri erstmals in der Premier League im Einsatz
Xherdan Shaqiri erstmals in der Premier League im Einsatz
Keystone

Während Shaqiri beim 1:1 von Stoke City bei Norwich City über 90 Minuten im Einsatz stand, wurde Gökhan Inler bei Leicester Citys 1:1 im Heimspiel gegen Tottenham Hotspur erst in der 80. Minute eingewechselt. Doch kaum war der Schweizer auf dem Platz, fielen die Tore. Zunächst brachte Alli die Londoner in Führung, wenige Sekunden nach dem Wiederanpfiff glich Mahrez für Leicester aus. Beim 1:1 blieb es und Leicester gab erstmals Punkte ab. Shaqiri zeigte bei seinem Debüt für Stoke eine gute Leistung. Vor der Pause waren die Gäste auch wegen des Schweizers deutlich überlegen. Mit einer Freistossflanke bereitete Shaqiri in der 11. Minute den Führungstreffer durch Diouf vor. Je länger die Partie dauerte, desto mehr baute Stoke ab und musste am Ende froh sein, dass Keeper Butland das 1:1 über die Zeit rettete. Wie Leicester City gab auch Manchester United erstmals in dieser Saison Punkte ab. In der 3. Runde der Premier League kam der 20-fache Meister gegen Newcastle United nicht über ein 0:0 hinaus. Während Manchester United enttäuschte, jubelte Newcastle über den ersten Auswärtspunkt seit dem letzten Februar. In der letzten Minute der Nachspielzeit verpasste der Aussenseiter sogar den Siegtreffer nur um Zentimeter. Pech hatte allerdings auch Manchester United. In der 91. Minute flog ein Kopfball von Verteidiger Smalling an den Pfosten. Superstar Wayne Rooney wartet weiterhin auf den ersten Treffer in der Meisterschaft seit dem April. Bastian Schweinsteiger stand derweil erstmals in dieser Saison in der Startformation. Manchester United - Newcastle United 0:0. - 75'000 Zuschauer. Crystal Palace - Aston Villa 2:1 (0:0). - 24'000 Zuschauer. - Tore: 71. Dann 1:0. 77. Souaré (Eigentor) 1:1. 87. Sako 2:1. - Bemerkungen: Aston Villa ohne Senderos (nicht im Aufgebot). Leicester City - Tottenham Hotspur 1:1 (0:0). - 32'000 Zuschauer. - Tore: 81. Alli 0:1. 82. Mahrez 1:1. - Bemerkungen: Leicester City ab 80. mit Inler. Norwich City - Stoke City 1:1 (1:1). - 27'000 Zuschauer. - Tore: 11. Diouf 0:1. 28. Martin 1:1. - Bemerkungen: Stoke City mit Shaqiri. West Ham United - Bournemouth 3:4 (0:2). - 35'000 Zuschauer. - Tore: 11. Wilson 0:1. 28. Wilson 0:2. 48. Noble (Foulpenalty) 1:2. 53. Kouyaté 2:2. 66. Pugh 2:3. 79. Wilson (Foulpenalty) 2:4. 82. Maiga 3:4. - Bemerkungen: Spiegel bei West Ham United Ersatz. 79. Rote Karte gegen Jenkinson (West Ham United/Foul). Weiteres Resultat: Sunderland - Swansea City 1:1. Rangliste: 1. Leicester City 3/7 (7:4). 2. Manchester United 3/7 (2:0). 3. Manchester City 2/6 (6:0). 4. Liverpool 2/6 (2:0). 5. Crystal Palace 3/6 (6:4). 6. Swansea City 3/5 (5:3). 7. Everton 2/4 (5:2). 8. Norwich City 3/4 (5:5). 9. Arsenal 2/3 (2:3). 10. West Ham United 3/3 (6:6). 11. Bournemouth 3/3 (4:5). 12. Aston Villa 3/3 (2:3). 13. Watford 2/2 (2:2). 14. Stoke City 3/2 (3:4). 14. Tottenham Hotspur 3/2 (3:4). 16. Newcastle 3/2 (2:4). 17. Chelsea 2/1 (2:5). 17. Southampton 2/1 (2:5). 19. West Bromwich Albion 2/1 (0:3). 20. Sunderland 3/1 (4:8).

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch