Zum Hauptinhalt springen

Teleclub sichert sich Rechte für die Champions League

Ab 2018 werden die Europacup-Spiele grösstenteils nicht mehr beim Schweizer Fernsehen zu sehen sein. Teleclub sichert sich die TV-Rechte bis 2021.

Wird die Champions League ab der Saison 2018/2019 nicht mehr live im Schweizer Fernsehen übertragen?
Wird die Champions League ab der Saison 2018/2019 nicht mehr live im Schweizer Fernsehen übertragen?
Keystone

Teleclub hat sich die TV-Rechte für die Champions League und die Europa League für die Saisons 2018/2019 bis 2020/2021 gesichert. Der Bezahlsender teilte mit, das man sich mit dem Vermarkter der UEFA in den Grundzügen geeinigt habe. Die Einzelheiten würden gegenwärtig noch abschliessend verhandelt.

Teleclub kündigte an, dass gewisse Partien auf dem ab Ende Juli aufgeschalteten Free-TV-Sender Teleclub Zoom zu sehen sein werden, etwa der Champions-League-Final. Zudem könnten einige Spiele auf SRF ausgestrahlt werden. In der kommenden Saison wird die Champions League noch wie gewohnt auf SRF zu sehen sein.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch