Zum Hauptinhalt springen

Thomas Björn wird europäischer Ryder-Cup-Captain

Thomas Björn führt das europäische Team als erster skandinavischer Captain beim Ryder Cup 2018 in Paris an.

Ein fünfköpfiges Gremium, unter anderem bestehend aus den letzten drei Captains, wählte den Dänen. "Dies ist einer der grössten Tage in meiner Karriere", freute sich Björn, der 15 Titel auf der European Tour gewonnen hat. 2011 und 2013 triumphierte er beim Omega European Masters in Crans-Montana.

Der 45-Jährige nahm dreimal als Spieler am Ryder Cup teil und viermal als Vize-Captain, darunter in diesem Jahr bei der 11:17-Niederlage der Europäer gegen die USA in Hazeltine. Die nächste Austragung des traditionellen Duells findet im September 2018 in Guyancourt, 20 Kilometer südöstlich von Paris, statt.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch