Auch Humm und Betschart zurückgetreten

Nach Martina Moser, Caroline Abbé, Vanessa Bürki und Stenia Michel geben auch Fabienne Humm (30) und Sandra Betschart (28) ihren Rücktritt aus dem Frauen-Nationalteam.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die 30-jährige Stürmerin Humm lief 58-mal im Nationaltrikot auf und schoss dabei 21 Tore. Defensivspielerin Sandra Betschart kam in 67 Länderspiele auf zwei Tore.

Die nun insgesamt sechs zurückgetretenen Spielerinnen kommen auf 478 Länderspiele und 63 Tore. Sie zählten zu jener Generation, mit der sich die Schweiz erstmals für eine WM (2015 in Kanada) und in diesem Jahr erstmals für eine EM qualifiziert hat, teils tragende Rollen. An den vergangenen EM in den Niederlanden hatten die Schweizerinnen mit dem Vorrunden-Ausscheiden enttäuscht.

(sda)

Erstellt: 11.09.2017, 12:08 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Zürcher Unterländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 24.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!