Zum Hauptinhalt springen

Vier Cupduelle zwischen Klubs aus Super League und Challenge League

In den Sechzehntelfinals des Schweizer Cups kommt es am 19./20. September zu vier Duellen zwischen Klubs aus der Super League und der Challenge League.

Das Objekt der Begierde im Schweizer Cup: die Sandoz-Trophäe
Das Objekt der Begierde im Schweizer Cup: die Sandoz-Trophäe
Keystone

Das in den Profifussball zurückgekehrte Neuchâtel Xamax hat die beiden bisherigen K.o.-Spiele gegen den FC Luzern jeweils 2:1 n.V. gewonnen. Ebenfalls eine 2:0-Siegbilanz gegen den nächsten Gegner Chiasso (mit dem ehemaligen YB-Trainer Marco Schällibaum an der Seitenlinie) können die Young Boys vorweisen. Gar 3:0 steht es in den Direktbegegnungen zwischen Lausanne-Sport und Thun. Die Partie Wohlen - FC Zürich gab es bislang erst einmal: 1934/35 mit Wohlen als Sieger. Jene Partie der ausgelosten 16 Spiele der 2. Runde, die am wenigsten lange zurückliegt, ist Köniz - Grasshoppers. Den Achtelfinal 2013/14 hatte GC in der Berner Agglomeration 4:1 gewonnen. Schon zum neunten Mal und erstmals seit 24 Jahren treffen Super-League-Aufsteiger Lugano und der interregionale Zweitligist Bellinzona im Cup aufeinander. Bereits jetzt steht fest, dass mindestens drei Vereine aus der 1. Liga oder tiefer in den Achtelfinals vertreten sein werden. Mit Bulle und Muttenz spielen unter anderem zwei aus der 2. Liga interregional gegeneinander. Schweizer Cup. Auslosung der Sechzehntelfinals (2. Runde): Lausanne-Sport (ChL) - Thun. Wohlen (ChL) - Zürich. Neuchâtel Xamax (ChL) - Luzern. Chiasso (ChL) - Young Boys. YF Juventus (PL) - Basel. Breitenrain Bern (PL) - St. Gallen. Köniz (PL) - Grasshoppers. Münsingen (1.) - Sion. Bellinzona (2.i.) - Lugano. La Chaux-de-Fonds (1.) - Aarau (ChL). Bulle (2.i.) - Muttenz (2.i). Schaffhausen (ChL) - Wil (ChL). Martigny (1.) - Le Mont (ChL). Winterthur (ChL) - Biel (ChL). Red Star Zürich (2.i.) - Azzurri Lausanne (1.). Sierre (2.i.) - Wettswil-Bonstetten (1.).

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch