Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Was geschah, bedaure ich massiv»

Ist diese Niederlage die ­Geschichte Ihrer zwölf vergebenen Breakbälle?

Wie stufen Sie Ihre Leistung ein?

Für viele kommt diese Niederlage wie aus heiterem Himmel. Auch für Sie?

«Wenn man so viele Chancen auslässt, heisst das nicht, dass alles schlecht war.»

Wie steckten Sie die vielen vergebenen Chancen weg?

Hatten Sie erwartet, dass er irgendwann eine Krise haben würde?

John McEnroe sagte, das Resultat bedeute eine Wachablösung. Könnte Tsitsipas ein Leader der nächsten Generation werden?

Spürten Sie von Beginn weg, dass es schwierig werden würde?

«Dass zwischendurch mal ein aufgeregter Fan etwas reinschreit, ist okay.»

Empfanden Sie das Publikum teilweise als störend?

Wie geht es weiter in den nächsten Monaten?

Roger Federer scheidet am Australian Open im Achtelfinal gegen Stefanos Tsitsipas aus.
Der Maestro beginnt gegen den 20-jährigen Griechen stark und entscheidet den ersten Satz im Tiebreak für sich.
Tsitsipas verwertet anschliessend im vierten Satz seinen ersten Matchball und stösst so in den Viertelfinal vor.
1 / 5

Hat der Entscheid etwas mit dieser Niederlage zu tun?

Mit welchen Gefühlen verlassen Sie Australien?