Nur ein Scherz? Tom Brady tritt zurück

Ausgerechnet am 1. April tritt die Football-Legende Twitter bei und verkündet den sofortigen Rücktritt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Tom Brady, der grösste Quarterback aller Zeiten, hat per sofort seinen Rücktritt bekannt gegeben. Der sechsfache Superbowl-Gewinner und Spielmacher der New England Patriots trat am Montag dem Nachrichtendienst Twitter bei und teilte in seinem allerersten Tweet mit, dass er sich zur Ruhe setzen und in seiner Freizeit mehr tweeten wolle.

Dass das unmittelbare Karriereende des inzwischen 41-jährige Superstars noch in weiter Ferne liegt, dürfte ein Blick auf den Kalender verdeutlichen. Zudem verkündete Brady unlängst selbst, bis ins hohe Alter von 45 Jahren spielen zu wollen. «Es ist sehr schwer, es so weit zu schaffen. Ich weiss, wie hart es letztes Jahr war und wie viel Engagement es braucht. Hoffentlich habe ich einiges durch die Dinge in jenem Jahr gelernt, um dieses Jahr besser zu sein.»

Im Februar hatte Brady hat sein Team zum neunten Mal in die Superbowl geführt, häufiger schaffte dies kein anderer Spieler der amerikanischen Profiliga. Die New England Patriots gewannen das Spiel gegen die Los Angeles Rams mit 13:3.

(erh)

Erstellt: 01.04.2019, 20:05 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben