Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Nächster Österreicher gesteht Blutdoping

Der Kasache Alexei Poltoranin will nun plötzlich nichts mehr von Doping wissen.
Spektakuläre Wende: Kronzeuge Johannes Dürr wurde verhaftet. Nachdem er zugab, bis Ende 2018 erneut Eigenblutdoping betrieben zu haben, wurde er wieder freigelassen.
Ebenso sein Landsmann Andreas Veerpalu (Nr. 67).
1 / 9

«Das macht einen interessant»

SDA/ddu