Zum Hauptinhalt springen

Wichser setzt Karriere bei Winterthur fort

Der frühere Nationalstürmer Adrian Wichser (36) kehrt zu seinen Wurzeln zurück und spielt in der kommenden Saison für den von Michel Zeiter trainierten NLB-Klub Winterthur.

Adrian Wichser spielt nächste Saison für Winterthur
Adrian Wichser spielt nächste Saison für Winterthur
Keystone

Das Engagement des früheren Juniors des Vereins wird durch ein Sponsoring ermöglicht. Zuletzt hatte Wichser für den NLB-Konkurrenten Thurgau gespielt (12 Skorerpunkte in 35 NLB-Spielen). Der 105-fache Schweizer Internationale war im Verlauf seiner Karriere zweimal Meister mit Lugano (2003, 2006) und einmal mit den ZSC Lions (2008). Zudem gewann Wichser mit den ZSC Lions die Champions League (2009), wobei er in jenem Wettbewerb gar Topskorer war. Der Center bringt es auf 794 NLA- und 87 NLB-Einsätze. Er bestritt fünf Weltmeisterschaften sowie die Olympischen Spiele 2006 in Turin. Mit der Schweizer U20 gewann Wichser 1998 die WM-Bronzemedaille.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch