Zum Hauptinhalt springen

Zwei Schweizer Frauen-Duos in Sotschi auf dem Podest

Gleich zwei Schweizer Frauenduos erreichen in Sotschi am World-Tour-Turnier der Kategorie Open einen Podestplatz. Isabelle Forrer/Anouk Vergé-Dépré werden Zweite, Nadine Zumkehr/Joana Heidrich Dritte.

Forrer/Vergé-Dépré verpassten am Sonntag ihren ersten Triumph in der World Tour. Die als Nummer 3 gesetzten Schweizerinnen unterlagen im Final den als Nummer 2 gesetzten Italienerinnen Marta Menegatti und Viktoria Orsi Toth in 41 Minuten mit 19:21 und 16:21. Im Direktduell steht die Bilanz nunmehr 4:2 für Menegatti/Toth. Auch beim vorangegangenen Aufeinandertreffen in der zweiten Juli-Woche am Major-Turnier in Gstaad hatten die Schweizerinnen in der Gruppenphase gegen die Italienerinnen verloren. Damals allerdings nur knapp im Entscheidungssatz (13:15). Die als Nummer 5 gesetzten Zumkehr/Heidrich setzten sich am Sonntag im Spiel um Platz 3 gegen Riikka Lehtonen/Taru Lahti (Fi/6) sicher durch (21:18, 21:18).

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch