Zum Hauptinhalt springen

Staatsanwaltschaft eröffnet Verfahren gegen Wakeboarder

Weltweit wurde das Video angeklickt: Eines Wakeboarder surft auf dem Walensee hinter einem Boot ohne Fahrer. Jetzt greift die Staatsanwaltschaft ein.

Ein Wakeboarder filmt sich auf dem Walensee, während er hinter einem führerlosen Boot surft.
Ein Wakeboarder filmt sich auf dem Walensee, während er hinter einem führerlosen Boot surft.
Screenshot Youtube

Zweifelsohne: Es wirkt cool, wie der Wakeboarder hinter seinem Boot surft, das scheinbar führerlos und in hohem Tempo über den Walensee gleitet. Aber es wirkt auch gefährlich. Was, wenn der Wakeboarder stürzt und die Kontrolle verliert? Rast sein Boot dann unbremsbar über den See?

Das Video, das ein schweizweit bekannter Wakeboarder auf seinen Facebook-Account gestellt hat, ging im Internet viral. Es wurde millionenfach angeklickt und viele Medien berichteten über den waghalsigen Wellenritt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.