Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kampf um Milliarden-AuftragStadler Rail ergreift Rekurs gegen Vergabeentscheid der ÖBB

Er gibt nicht klein bei: Stadler-Boss Peter Spuhler legt sich mit der Justiz im Nachbarland an.

ÖBB sieht sich zur Neuausschreibung gezwungen

SDA/fal

9 Kommentare
Sortieren nach:
    Hans J. Rohrer

    Form over substance, soweit haben wir es in einer digitalisierten Welt gebracht. Dass die digitalisierten Offerten nach Erhalt ausgedruckt werden, liegt auf der Hand. Aber eben, dann fehlt auf ihnen die Unterschrift. Und ein Schlaumeier, dem die Vergabe nicht passt, kehrt an den Computer zurück und merkt bei ganz genauem Hinschauen, super, dass die digitale Unterschrift scheinbar nicht EU-konform ist!