Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

ProbefahrtStart zur Mission Titelverteidigung

Sanfte Retuschen aussen, modernere Technik innen und zwei neue Modellvarianten machen den VW Tiguan fit für die zweite Hälfte seines Lebenszyklus.
Neben Benzinern und dem neuen Plug-in werden im Tiguan neu Twindosing-Dieselmotoren mit doppelter Harnstoff-Einspritzung angeboten.
Der Tiguan R ist die neue Topversion des SUV, mit 320 PS, strafferem Fahrwerk und zwei Doppelendrohren am Heck.
1 / 6

Plug-in nur mit Frontantrieb

Diesel bleibt unverzichtbar

1 Kommentar
    Jürgen Baumann

    Das der Tiguan einen Stecker bekommt, ist nett. Aber das er am Ende seiner elektrischen Reichweite weiterhin Umwelt und Gesundheit strapaziert, ist doch eher nur weniger als Durchschnitt. Ein zukünftiges „stranded asset“?