Zum Hauptinhalt springen

Jahresrechnung WinkelSteuern flossen reichlicher als erwartet

Der Gemeinderat Winkel freut sich über ein Plus in der Jahresrechnung 2019.

Dank höherer Steuereinnahmen resultiert für die Gemeinde Winkel ein Plus von 242’000 Franken.
Dank höherer Steuereinnahmen resultiert für die Gemeinde Winkel ein Plus von 242’000 Franken.
Foto: Florian Schaer

Die Jahresrechnung der Politischen Gemeinde Winkel schliesst mit einem Plus von 242’000 Franken, bei Gesamtaufwendungen von rund 17,5 Millionen Franken. Budgetiert war ein Aufwandüberschuss von rund 356’000 Franken. Hauptgrund für die Abweichung von rund 600’000 Franken sind die höheren Steuereinnahmen. Sie liegen 530’000 Franken über dem Budget. Durch die Abgrenzung des Ressourcenausgleichs konnten 142’000 Franken zurückgestellt werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.