Stichwort:: Anna Bérard

Redaktorin für die Gemeinden Boppelsen, Buchs, Dällikon, Dänikon, Hüttikon, Otelfingen und Regensdorf

News

Wasser aus der Limmat fliesst über den Berg ins Furttal

Furttal Das Bewässerungsprojekt Furttal ist bereit: Ab 2022 erhalten die Gemüse-, Salat- und Beerenkulturen von Hüttikon bis Regensdorf Wasser aus der Limmat. Mehr...

Dällikon will die Sozialbehörde abschaffen

Dällikon Die neue Gemeindeordnung schafft die Sozialbehörde ab. Das fünfköpfige Gremium hat sich vergebens dagegen gewehrt. Am 9. Februar stimmt Dällikon über die Gemeindeordnung ab. Mehr...

Ausgrabungen zeigen: Wohlhabende und Einflussreiche lebten einst in Regensdorf

Regensdorf Unter dem Installationsplatz für den Bau der dritten Gubriströhre lagerten Gräber einer lokalen Elite in keltischer und römischer Zeit. Auf diesen überraschenden Fund ist die Kantonsarchäologie bei den Grabungen zwischen 2009 und 2014 gestossen. Mehr...

Regensdorfer wollen ein grösseres Gemeindemuseum

Regensdorf Einen Neubau als Erweiterung des Regensdorfer Gemeindemuseums: Das fordern drei Initianten und 133 Mitunterzeichnende. Sie rennen damit offene Türen beim Gemeinderat ein. Mehr...

Regensdorfer fordert Versuch mit bedingungslosem Grundeinkommen

Regensdorf Urs Kaltenrieder (SP) hat eine Einzelinitiative für einen Modellversuch «Bedingungsloses Grundeinkommen» eingereicht. Mehr...

Hintergrund

In Regensdorf entstehen 160 Mietwohnungen in einem Hochhaus aus Holz

Regensdorf Beim Bahnhof sind zwei Hochhäuser mit insgesamt 300 Mietwohnungen geplant. Das erste soll Ende 2023 bezugsbereit sein. Das Wohnkonzept: weniger Quadratmeter für den Einzelnen, mehr für die Gemeinschaft. Mehr...

Uhrmacher zerlegt Taschenuhr

Rafz Michael Roth stellte sein Handwerk im Ortsmuseum Rafz vor. Mehr...

Bedrohte Kiebitze brüten beim Flughafen

Winkel Der Kiebitz ist vom Aussterben bedroht: Landesweit zählte man 2018 nur noch 206 Paare. Birdlife Schweiz hat den Kiebitz darum zum Vogel des Jahres gekürt. Erfreulicherweise brütet der Vogel noch alljährlich auf einer geschützten Fläche in Winkel. Mehr...

Küche auf vier Rädern versorgt Pendler

Dielsdorf Die SBB wollen den Bahnhof Dielsdorf mit einem mobilen Essensstand aufwerten. Jetzt läuft das Bewilligungsverfahren. Mehr...

Bäche sollen wieder plätschern

Buchs Die Gemeindeversammlung hat die kommunalen Richtpläne Siedlung und Landschaft sowie Verkehr genehmigt. Doch nicht alle sind mit den Plänen ganz glücklich. Mehr...

Meinung

Landi baut die Verkaufsfläche aus

Regensdorf Die Landi in Adlikon wird komplett umgebaut und um einem Anbau erweitert. Mehr...

Fehlende Steuereinnahmen sorgen für Finanzloch

Regensdorf Das Stimmvolk Regensdorfs winkte gleich zweimal ein Defizit von über 6 Millionen Franken durch. Die Politische Gemeinde und die Primarschulgemeinde präsentierten ihre Jahresrechungen 2014 an den Gemeindeversammlungen. Mehr...


Wasser aus der Limmat fliesst über den Berg ins Furttal

Furttal Das Bewässerungsprojekt Furttal ist bereit: Ab 2022 erhalten die Gemüse-, Salat- und Beerenkulturen von Hüttikon bis Regensdorf Wasser aus der Limmat. Mehr...

Dällikon will die Sozialbehörde abschaffen

Dällikon Die neue Gemeindeordnung schafft die Sozialbehörde ab. Das fünfköpfige Gremium hat sich vergebens dagegen gewehrt. Am 9. Februar stimmt Dällikon über die Gemeindeordnung ab. Mehr...

Ausgrabungen zeigen: Wohlhabende und Einflussreiche lebten einst in Regensdorf

Regensdorf Unter dem Installationsplatz für den Bau der dritten Gubriströhre lagerten Gräber einer lokalen Elite in keltischer und römischer Zeit. Auf diesen überraschenden Fund ist die Kantonsarchäologie bei den Grabungen zwischen 2009 und 2014 gestossen. Mehr...

Regensdorfer wollen ein grösseres Gemeindemuseum

Regensdorf Einen Neubau als Erweiterung des Regensdorfer Gemeindemuseums: Das fordern drei Initianten und 133 Mitunterzeichnende. Sie rennen damit offene Türen beim Gemeinderat ein. Mehr...

Regensdorfer fordert Versuch mit bedingungslosem Grundeinkommen

Regensdorf Urs Kaltenrieder (SP) hat eine Einzelinitiative für einen Modellversuch «Bedingungsloses Grundeinkommen» eingereicht. Mehr...

Riegelhäuser könnten im Buchser Dorfkern verschwinden

Buchs Hausbesitzer, die einen Umbau oder Ersatzbau in Buchs planen, müssen bald neue Regelungen beachten. Mit der Revision der Bau- und Zonenordnung ändert sich einiges. Mehr...

Robert Brunner tritt zurück

Steinmaur Der 60-jährige Robert Brunner (Grüne, Steinmaur) tritt Mitte Februar als Kantonsrat zurück. Mehr...

Dälliker zahlen nächstes Jahr freiwillig mehr Steuern

Dällikon Die Dällikerinnen und Dälliker möchten sich keine Steuersenkung leisten. Sie haben die vom Gemeinderat beantragte Steuerfusssenkung um 2 Prozentpunkte abgelehnt. Mehr...

Regensdorf erhöht die Steuern, während die Sekundarschule Regensdorf/Buchs/Dällikon ihre senkt

Regensdorf Der Steuerabtausch zwischen der Gemeinde Regensdorf und der Sekundarschule ist genehmigt. In Regensdorf bleibt der Steuerfuss somit bei 118 Prozent. Mehr...

Ab nächstem Sonntag fahren Zug und Bus häufiger

Öffentlicher Verkehr Mit dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember verbessert sich das Angebot im öffentlichen Verkehr – vor allem bei den Bussen. Vielerorts ändern die Abfahrtszeiten: Ein Blick auf den Fahrplan lohnt sich also. Mehr...

Regenwasser und Schlamm in der neuen Mehrzweckhalle sorgen in Boppelsen für Ärger

Boppelsen Starker Regen setzt die neue Turn- und Mehrzweckhalle unter Wasser. Bauliche Massnahmen sind darum dringend nötig. Die Mehrheit an der Gemeindeversammlung der Primarschule Boppelsen will allerdings erst einmal Klarheit über sämtliche Baumängel. Mehr...

Zwist um Asyl- und Notwohnungen

Buchs Für Diskussionen an der Gemeindeversammlung sorgten zwei Anfragen von Buchserinnen. Sie wollten wissen, ob die Behörden bei den Asyl- und Notunterkünften korrekt handelt. Mehr...

Hunde jagen durch Wald und Feld

Regensdorf/Rümlang 120 Gespanne mit bis zu acht Hunden liefern sich am Wochenende ein Rennen. Es ist das erste Wagenrennen von Dog-Cart Thurgau, das in Watt, Oberhasli und Rümlang stattfindet. Mehr...

Eine weitere Unterführung für den Bahnhof Regensdorf-Watt

Regensdorf Die Entwicklung des Gebiets Bahnhof Nord bringt mehr Verkehr. Damit die Strassen funktionsfähig bleiben, plant Regensdorf das Verkehrsnetz neu. Jetzt liegen die Pläne öffentlich auf. Mehr...

Auch die Sekundarschule Unteres Furttal baut aus

Otelfingen Die Gemeindeversammlung der Sek Unteres Furttal stimmt über die Erweiterung des Schuhauses ab. Mehr...

In Regensdorf entstehen 160 Mietwohnungen in einem Hochhaus aus Holz

Regensdorf Beim Bahnhof sind zwei Hochhäuser mit insgesamt 300 Mietwohnungen geplant. Das erste soll Ende 2023 bezugsbereit sein. Das Wohnkonzept: weniger Quadratmeter für den Einzelnen, mehr für die Gemeinschaft. Mehr...

Uhrmacher zerlegt Taschenuhr

Rafz Michael Roth stellte sein Handwerk im Ortsmuseum Rafz vor. Mehr...

Bedrohte Kiebitze brüten beim Flughafen

Winkel Der Kiebitz ist vom Aussterben bedroht: Landesweit zählte man 2018 nur noch 206 Paare. Birdlife Schweiz hat den Kiebitz darum zum Vogel des Jahres gekürt. Erfreulicherweise brütet der Vogel noch alljährlich auf einer geschützten Fläche in Winkel. Mehr...

Küche auf vier Rädern versorgt Pendler

Dielsdorf Die SBB wollen den Bahnhof Dielsdorf mit einem mobilen Essensstand aufwerten. Jetzt läuft das Bewilligungsverfahren. Mehr...

Bäche sollen wieder plätschern

Buchs Die Gemeindeversammlung hat die kommunalen Richtpläne Siedlung und Landschaft sowie Verkehr genehmigt. Doch nicht alle sind mit den Plänen ganz glücklich. Mehr...

Am Wassergesetz scheiden sich die Geister

Regensdorf Bringt das neue Wassergesetz Fluch oder Segen? Vier Kantonsräte haben an einem Podiumsgespräch Pro- und Contra-Argumente abgewogen. Mehr...

Gemeinde will die Entwicklung des Zentrums ermöglichen

Regensdorf Das Zentrum Regensdorf wurde nie ganz fertiggebaut. Jetzt will die Gemeinde eine Idee unterstützen, um den Zentrumsplatz mit Leben zu füllen, wie es in den 60er-Jahren geplant war. Mehr...

Noch gibts keine Bussen für Temposünder

Regensdorf Im Adliker Quartier Sonnhalde gilt ab sofort Tempo 30. Neue Vorschrif­ten regeln auch das Parkieren: Fahrzeuge dürfen nur auf markierten Parkfeldern während höchstens vier Stunden stehen. Noch verteilt die Polizei aber keine Bussen. Mehr...

Limmatwasser soll den Furtbach entlasten

Furttal Ab 2020 soll Limmatwasser über den Hüttikerberg auf die Furttaler Felder fliessen. Die Pläne für die Leitungen und den Hochspeicher liegen jetzt zur Einsicht auf. Das Projekt ist komplex und hat sich um zwei Jahre verzögert. Mehr...

Kämpfer für eine Gemeinde unteres Furttal

Dänikon 20 Jahre Gemeinderat, 12 davon als Präsident: Jetzt ist genug. Das findet jedenfalls Daniel Zumbach, der Gemeindepräsident Dänikons. Er freut sich auf etwas mehr Freizeit, obschon er gewisse Geschäfte im Rat gerne zu Ende geführt hätte. Mehr...

Dänikon will moderat wachsen

Dänikon Die Furttaler Gemeinde überarbeitet die Ortsplanung und hat die geplante Entwicklung bis 2035 in zehn Leitsätzen umrissen. Bereits jetzt ist klar: Obwohl Dänikon wachsen möchte, sind die Möglichkeiten für neue Bauzonen begrenzt. Mehr...

Furttaler Katholiken entscheiden über die Wahl oder Abwahl ihres Pfarrers

Furttal Die Katholiken im Furttal müssen am Abstimmungssonntag vom 4. März ihren Pfarrer Remo Eggenberger an der Urne bestätigen. 587 Kirchenmitglieder haben mit ihrer Unterschrift eine stille Wahl verhindert. Mehr...

Englische Kinderkrippen boomen im Furttal

Regensdorf/Hüttikon Immer mehr Kleinkinder werden englischsprachig betreut. Im Furttal gibts eine Spielgruppeund Krippe in Hüttikon und einen Hort in Adlikon. Bald eröffnet ein weiterer englischsprachiger Hort in Regensdorf. Viele Eltern wollen ihren Kindern damit einen Vorteil im Leben verschaffen. Mehr...

Regensdorf im Hochglanzmagazin

Regensdorf Das Architekturmagazin Hochparterre hat sein neues Themenheft dem künftigen Regensdorfer Ortsteil «Bahnhof Nord» gewidmet. Die Autoren wagen einen Blick in die Zukunft und sagen, wo Regensdorf im 2040 steht. Mehr...

«Die Kirche muss wieder streiten lernen»

Regensdorf Zum 500. Jahrestag der Reformation hat die reformierte Kirche zu einem theologischen Streitgespräch eingeladen. Diskutiert wurden aktuelle Fragen der Kirche. Mehr...

Landi baut die Verkaufsfläche aus

Regensdorf Die Landi in Adlikon wird komplett umgebaut und um einem Anbau erweitert. Mehr...

Fehlende Steuereinnahmen sorgen für Finanzloch

Regensdorf Das Stimmvolk Regensdorfs winkte gleich zweimal ein Defizit von über 6 Millionen Franken durch. Die Politische Gemeinde und die Primarschulgemeinde präsentierten ihre Jahresrechungen 2014 an den Gemeindeversammlungen. Mehr...

Stichworte

Autoren