Stichwort:: Christian Dietz-Saluz

News

Video

Der Schiffszuschlag kommt vors Volk

Schiffszuschlag Seit eineinhalb Jahren wird gegen den unpopulären Schiffsfünfliber opponiert. Bisher geschah dies aber nur auf parlamentarischer Ebene. Jetzt soll das Zürcher Volk gefragt werden mit einer Initiative zur Abschaffung des Zuschlags. Mehr...

Der Zürcher Wirtschaft gehts gut - deutlich weniger Arbeitslose

Zürich Die Arbeitslosenquote im Kanton Zürich hat 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 0,2 auf 3,5 Prozent abgenommen. Eine Aufhellung in der Industrie und im Baugewerbe sind gemäss des Amtes für Wirtschaft und Arbeit (AWA) die Gründe dafür. Dort sank die Arbeitslosigkeit am stärksten. Mehr...

Zumikon liefert beunruhigende Fakten zur Fluglärm-Belästigung

Fluglärm Die Belastung durch den Südanflug ist grösser als die offiziellen Werte glauben lassen. Das haben Messungen der Gemeinde Zumikon ergeben. Sie zeigen, dass der Fluglärm in den entscheidenden Randstunden sehr hoch ist. Der Gemeinderat fordert nun eine Anpassung der Verordnung. Mehr...

Jetzt droht der ZSG auch noch der Rauswurf aus dem ZVV

ZVV Der Zürcher Kantonsrat hält am Schiffszuschlag fest. Die Debatte im Rat brachte zwar keine neuen Ideen zur Verbesserung des tiefen Kostendeckungsgrads der Kursschifffahrt auf Zürichsee und Limmat hervor. Dafür wurden Stimmen laut, die Schifffahrt aus dem Zürcher Verkehrsverbund herauszulösen. Mehr...

Kantonsrat wirft Schiffsfünfliber nicht über Bord

Zürichsee Die Kursschifffahrt auf Zürichsee und Limmat wird auch 2018 fünf Franken zusätzlich kosten. Der Zürcher Kantonsrat hat es abgelehnt, ein dringliches Postulat zur sofortigen Abschaffung des umstrittenen Schiffszuschlags anzunehmen. Mehr...

Hintergrund

Das amtliche Ende am Friedhof

Grabräumung 20 Jahre nach dem Tod ist auch das Dasein auf dem Friedhof zu Ende. Namen und Jahresdaten der Verstorbenen verschwinden. Die Gemeinden schaffen Platz für neue Gräber. Der Totenfrieden bleibt dennoch gewahrt – beinahe auf ewig. Mehr...

Gemeinden bekämpfen Heimgesetz

Heimkosten Der Zürcher Kantonsrat will, dass die Gemeinden sich an den Heimkosten für Kinder und Jugendliche beteiligen. Dagegen wehren sich einige Gemeinden mit dem Referendum. Auch am Zürichsee macht sich Widerstand breit. Mehr...

Der Polterer im dunklen Anzug

Küsnacht Der Küsnachter Kantonsrat Hans-Peter Amrein ist bekannt für seine angriffslustigen und zuweilen lauten Auftritte. Er schont niemanden – am wenigstens sich selbst. Mehr...

Wegen Arbeitszeitgesetz fallen zwei Kurse weg

Zürichsee Am 13. Dezember tritt der neue Fahrplan in Kraft. Auf einigen Strecken in der Region gibt es Veränderungen. Darauf einstellen müssen sich auch Nutzer des Schiffs von Wädens­wil nach Männe­dorf. Mehr...

Auf der Jagd nach dem roten Killer

Zürichsee Die Burgunderblutalge hat fast alle anderen Algen im Zürichsee verdrängt. Für das ökologische Gleichgewicht ist die giftige Alge eine Bedrohung. Darum stellen sie Forscher der Univerität Zürich unter genaue Beobachtung. Mehr...

Interview

«Die Raddampfer sind Träger von Erinnerungen und Emotionen»

Zürichsee Die beiden über 100 Jahre alten Raddampfer sind die Aushängeschilder der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft (ZSG). Aber sie sind teuer im Unterhalt. Zweifel an der Zukunft der Dampfschiffe räumt ZSG-Direktor Roman Knecht aber aus. Mehr...

«Die SVP ist keine Oppositionspartei mehr»

Herrliberg Die SVP stellt die Struktur ihrer Parteispitze um. Als Erster hat Christoph Blocher angekündigt, aus dem Vorstand zurückzutreten. Neu wird er offiziell Chefstratege. Auch wenn das Blocher de facto immer schon war, will er der SVP eine neue Strategie ­geben – mit überraschend konzilianten Tönen. Mehr...

Von der Schulbank in den Ständerat

Stäfa Daniel Jositsch (SP) wechselt vom Nationalrat in den Ständerat. Ein Gespräch mit Jositsch an dem Ort, wo seine Karriere in der Politik begann: in Stäfa, im Schulhaus Kirchbühl Süd. Mehr...

«Es gab bei uns nie Kollisionsgefahr»

Zürchsee 20 Jahre lang stand Hans Dietrich an der Spitze der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft. Hans Isler war 19 Jahre lang Geschäftsführer der Zürichsee-Fähre AG. Zum Abschied erinnern sie sich an komische und schwere Momente rund um die Schifffahrt auf dem Zürichsee. Mehr...


Video

Der Schiffszuschlag kommt vors Volk

Schiffszuschlag Seit eineinhalb Jahren wird gegen den unpopulären Schiffsfünfliber opponiert. Bisher geschah dies aber nur auf parlamentarischer Ebene. Jetzt soll das Zürcher Volk gefragt werden mit einer Initiative zur Abschaffung des Zuschlags. Mehr...

Der Zürcher Wirtschaft gehts gut - deutlich weniger Arbeitslose

Zürich Die Arbeitslosenquote im Kanton Zürich hat 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 0,2 auf 3,5 Prozent abgenommen. Eine Aufhellung in der Industrie und im Baugewerbe sind gemäss des Amtes für Wirtschaft und Arbeit (AWA) die Gründe dafür. Dort sank die Arbeitslosigkeit am stärksten. Mehr...

Zumikon liefert beunruhigende Fakten zur Fluglärm-Belästigung

Fluglärm Die Belastung durch den Südanflug ist grösser als die offiziellen Werte glauben lassen. Das haben Messungen der Gemeinde Zumikon ergeben. Sie zeigen, dass der Fluglärm in den entscheidenden Randstunden sehr hoch ist. Der Gemeinderat fordert nun eine Anpassung der Verordnung. Mehr...

Jetzt droht der ZSG auch noch der Rauswurf aus dem ZVV

ZVV Der Zürcher Kantonsrat hält am Schiffszuschlag fest. Die Debatte im Rat brachte zwar keine neuen Ideen zur Verbesserung des tiefen Kostendeckungsgrads der Kursschifffahrt auf Zürichsee und Limmat hervor. Dafür wurden Stimmen laut, die Schifffahrt aus dem Zürcher Verkehrsverbund herauszulösen. Mehr...

Kantonsrat wirft Schiffsfünfliber nicht über Bord

Zürichsee Die Kursschifffahrt auf Zürichsee und Limmat wird auch 2018 fünf Franken zusätzlich kosten. Der Zürcher Kantonsrat hat es abgelehnt, ein dringliches Postulat zur sofortigen Abschaffung des umstrittenen Schiffszuschlags anzunehmen. Mehr...

Wichtigste Seeschlacht um Schiffszuschlag

Schiffszuschlag Am Montag entscheidet sich im Zürcher Kantonsrat, ob der unpopuläre Schiffszuschlag schon bald wieder abgeschafft wird. Das verlangt ein dringliches Postulat dreier Kantonsräte aus dem Bezirk Horgen. Weil es um jede Stimme geht, nehmen sie vor allem die Parlamentarier vom See in die Pflicht. Mehr...

Der Regierungsrat schaltet beim Schiffszuschlag auf stur

Zürichsee Der Zürcher Regierungsrat hält am Schiffsfünfliber fest. Das geht aus seiner Antwort auf eine kritische Anfrage im Kantonsrat hervor. Der Regierungsrat will sogar erst nach den Erfahrungen von drei Jahren Zuschlag Bilanz ziehen. Mehr...

Kantonsräte vom See erhöhen Druck auf Schiffsfünfliber

Schiffszuschlag Mit zwei weiteren Vorstössen verschärfen drei Kantonsräte ihren Kampf gegen den Schiffsfünfliber. Ohne Einlenken des Zürcher Regierunsrats wird es aber schwierig, noch vor Jahreswechsel den unpopulären Zuschlag abzuschaffen. Mehr...

Scharfe Worte gegen den Schiffsfünfliber

Schiffszuschlag Es rumort im Zürcher Kantonsrat: Am Montag wurden mehrere Vorstösse zur Abschaffung des Schiffsfünflibers vorbereitet. Zudem verlangen zwei Fraktionen ein sofortiges Einlenken der FDP-Regierungsrätin Carmen Walker Späh. Mehr...

Der Süden verliert im Fluglärm-Poker an allen Fronten

Südstarts Für die Gemeinden im Süden des Flughafens Zürich ist der schlimmste Fall eingetroffen: Pro Jahr wird es bis zu 13 000 Südstarts geradeaus geben. Der Bundesrat hat am Mittwoch den überarbeiteten Entwicklungsplan für den Flughafen genehmigt ohne auf die Einwände aus der Region Zürichsee einzugehen. Mehr...

Video

Der billige Bus gegen die schnelle Bahn

Verkehr Linienbus oder Bahn? Diese Wahl bietet sich ab Fahrplanwechsel im Dezember, wenn das Schweizer Busunternehmen Domo-Reisen drei Routen quer durchs Land mit dem «Swiss-Express» anbieten wird. Die Linie von Chur nach Sitten über Zürich und Bern führt durch die Region Linthgebiet-Zürichsee. Mehr...

Video

Defekt zwingt Raddampfer erneut in die Werft

Zürichsee Unplanmässig endete am Montag eine Fahrt des Dampfschiffs «Stadt Rapperswil». In Küsnacht mussten die Passagiere auf ein anderes Schiff umsteigen. An Bord waren ausgerechnet die Aktionäre der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft. Mehr...

SOB testet Züge ohne Lokführer

Bahn Die Südostbahn übernimmt eine Pionierrolle. Als erstes Schweizer Verkehrsunternehmen wird sie Züge automatisch fahren lassen. Start des Pilotbetriebs soll 2020 sein – ohne Passagiere. Getestet wird im Toggenburg. Mehr...

Fischer werden von Dieben und Vandalen heimgesucht

Zürichsee Ein Berufsfischer vom Obersee kehrt am letzten Wochenende mit leeren und zerschnittenen Netzen heim. Dies ist kein Einzelfall. Am Zürichsee klagen alle Berufsfischer über Diebe und Vandalismus an ihren Netzen. Mehr...

Video

Das Fährenpuzzle nimmt Form an

Zürichsee Die neue Zürichsee-Fähre wächst aus einem riesigen Bausatz zum Ganzen. Alle Teile sind aus der Werft in Linz an der Donau eingetroffen. Auf Deck wird geschweisst, geschliffen und gehämmert, im Rumpf werden Leitungen und Kabel verlegt. Mehr...

Das amtliche Ende am Friedhof

Grabräumung 20 Jahre nach dem Tod ist auch das Dasein auf dem Friedhof zu Ende. Namen und Jahresdaten der Verstorbenen verschwinden. Die Gemeinden schaffen Platz für neue Gräber. Der Totenfrieden bleibt dennoch gewahrt – beinahe auf ewig. Mehr...

Gemeinden bekämpfen Heimgesetz

Heimkosten Der Zürcher Kantonsrat will, dass die Gemeinden sich an den Heimkosten für Kinder und Jugendliche beteiligen. Dagegen wehren sich einige Gemeinden mit dem Referendum. Auch am Zürichsee macht sich Widerstand breit. Mehr...

Der Polterer im dunklen Anzug

Küsnacht Der Küsnachter Kantonsrat Hans-Peter Amrein ist bekannt für seine angriffslustigen und zuweilen lauten Auftritte. Er schont niemanden – am wenigstens sich selbst. Mehr...

Wegen Arbeitszeitgesetz fallen zwei Kurse weg

Zürichsee Am 13. Dezember tritt der neue Fahrplan in Kraft. Auf einigen Strecken in der Region gibt es Veränderungen. Darauf einstellen müssen sich auch Nutzer des Schiffs von Wädens­wil nach Männe­dorf. Mehr...

Auf der Jagd nach dem roten Killer

Zürichsee Die Burgunderblutalge hat fast alle anderen Algen im Zürichsee verdrängt. Für das ökologische Gleichgewicht ist die giftige Alge eine Bedrohung. Darum stellen sie Forscher der Univerität Zürich unter genaue Beobachtung. Mehr...

Städteplaner kritisiert Absicht, Seeufergemeinden zu überlassen

Zürichsee Der Kanton Zürich will den Gemeinden bei der Nutzung der Seeufer mehr Kompetenz geben. Städteplaner Walter R. Hunziker aus Meilen hält das für den falschen Weg. Mehr...

Neue Muschelart breitet sich aus

Zürichsee Erst vor fünf Jahren entdeckt, ist die Körbchenmuschel heute schon rund um den Zürichsee zu Hause. Sie ist zwar nicht schädlich, aber auch nicht willkommen. Mehr...

«Die Raddampfer sind Träger von Erinnerungen und Emotionen»

Zürichsee Die beiden über 100 Jahre alten Raddampfer sind die Aushängeschilder der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft (ZSG). Aber sie sind teuer im Unterhalt. Zweifel an der Zukunft der Dampfschiffe räumt ZSG-Direktor Roman Knecht aber aus. Mehr...

«Die SVP ist keine Oppositionspartei mehr»

Herrliberg Die SVP stellt die Struktur ihrer Parteispitze um. Als Erster hat Christoph Blocher angekündigt, aus dem Vorstand zurückzutreten. Neu wird er offiziell Chefstratege. Auch wenn das Blocher de facto immer schon war, will er der SVP eine neue Strategie ­geben – mit überraschend konzilianten Tönen. Mehr...

Von der Schulbank in den Ständerat

Stäfa Daniel Jositsch (SP) wechselt vom Nationalrat in den Ständerat. Ein Gespräch mit Jositsch an dem Ort, wo seine Karriere in der Politik begann: in Stäfa, im Schulhaus Kirchbühl Süd. Mehr...

«Es gab bei uns nie Kollisionsgefahr»

Zürchsee 20 Jahre lang stand Hans Dietrich an der Spitze der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft. Hans Isler war 19 Jahre lang Geschäftsführer der Zürichsee-Fähre AG. Zum Abschied erinnern sie sich an komische und schwere Momente rund um die Schifffahrt auf dem Zürichsee. Mehr...

Stichworte

Autoren