Stichwort:: Christian Dietz-Saluz

News

Küsnachter Firma gewinnt im Markenstreit gegen Adidas

Küsnacht Ein Winkel ist ein simples Zeichen. Im Markenrecht kann diese Einfachheit zum Stolperstein werden. Das hat Adidas zu spüren bekommen. Der Sportartikelkonzern verlor vor dem Bundesverwaltungsgericht gegen eine Küsnachter Firma. Mehr...

Video

Wasser bremst die Zukunftstechnik

Zürichsee Elektroantriebe für Motorboote sind technisch ähnlich ausgereift wie für Automobile. Aber auf dem Zürichsee fahren heute kaum Elektroschiffe. Der Bootsbauer Boesch in Kilchberg weiss, woran das liegt. Mehr...

Ein Schiffszuschlag zum Geniessen

Zürichsee Die Restaurants auf den Zürichsee-Schiffen widmen dem abgeschafften Schiffsfünfliber ein Dessert: An Bord erinnert neu der «Coupe Foifliber» an den ungeliebten Schiffszuschlag. Mehr...

Entlassene nach Schiffszuschlag-Aus wieder an Bord

Zürichsee Die Abschaffung des Schiffsfünflibers wirkt sich positiv aus. Die Kursschiffe auf dem Zürichsee sind gut besetzt, die Bordgastronomie floriert. Alle 20 im Herbst Entlassenen konnten im April wieder angestellt werden. Mehr...

Kopf und Herz der alten Fähre kommen ins Verkehrshaus Luzern

Horgen Das 39-jährige Fährschiff «Meilen» wird abgewrackt, aber nicht komplett. Die prominentesten Teile erhalten den würdigsten Platz, den es für ausgediente Fahrzeuge in der Schweiz gibt: Sie werden im Verkehrshaus in Luzern ausgestellt. Mehr...

Hintergrund

Fit machen fürs digitale Zeitalter

Digitalisierung Gewisse Dienstleistungen von Ver­waltungen sind elektronisch erhältlich­. Aber das ist erst der Einstieg ins digitale Zeitalter –Hauptthema an der Jahres­versammlung der Zürcher Gemeinde­schreiber und Verwaltungs­angestellten. Mehr...

Spielregeln für den WM-Jubel

Fussball WM Heute beginnt die Zeit, in der der kollektive Ausnahmezustand ausbricht. Aber alles hat seine Grenzen, die Nebenerscheinungen der Fussball-WM sollen nicht überborden. Das gilt fürs traute Heim ebenso wie für die Strasse. Mehr...

«Während der Fussball-WM nicht gleich die Polizei rufen»

Fussball-WM Am Donnerstag beginnt die Zeit, in der der kollektive Ausnahmezustand ausbricht. Aber alles hat seine Grenzen, die Nebenerscheinungen der Fussball-WM sollen nicht überborden. Das gilt fürs traute Heim ebenso wie für die Strasse. Mehr...

Die Fischerin vom Zürichsee

Zürichsee Marina Züger ist eine doppelte Ausnahme. Sie ist die einzige Berufsfischerin am Zürichsee, und sie lebt weder am noch in Sichtweite des Sees. Die ZSZ hat die 47-jährige Uznerin beim Auslegen der Netze begleitet – eine Schwerarbeit, die gelernt sein muss wie alles in der Berufsfischerei. Mehr...

Dem Zürichsee geht im Sommer die Luft aus

Zürichsee In keinem anderen Lebensraum auf der Erde nimmt die Artenvielfalt so schnell ab wie in Süssgewässern. Deshalb erhält eine Studie des Wasserforschungsinstituts Eawag über den Zürichsee grosses Gewicht. Sie deckt Besorgniserregendes auf. Mehr...

Interview

«Die Raddampfer sind Träger von Erinnerungen und Emotionen»

Zürichsee Die beiden über 100 Jahre alten Raddampfer sind die Aushängeschilder der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft (ZSG). Aber sie sind teuer im Unterhalt. Zweifel an der Zukunft der Dampfschiffe räumt ZSG-Direktor Roman Knecht aber aus. Mehr...

«Die SVP ist keine Oppositionspartei mehr»

Herrliberg Die SVP stellt die Struktur ihrer Parteispitze um. Als Erster hat Christoph Blocher angekündigt, aus dem Vorstand zurückzutreten. Neu wird er offiziell Chefstratege. Auch wenn das Blocher de facto immer schon war, will er der SVP eine neue Strategie ­geben – mit überraschend konzilianten Tönen. Mehr...

Von der Schulbank in den Ständerat

Stäfa Daniel Jositsch (SP) wechselt vom Nationalrat in den Ständerat. Ein Gespräch mit Jositsch an dem Ort, wo seine Karriere in der Politik begann: in Stäfa, im Schulhaus Kirchbühl Süd. Mehr...

«Es gab bei uns nie Kollisionsgefahr»

Zürchsee 20 Jahre lang stand Hans Dietrich an der Spitze der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft. Hans Isler war 19 Jahre lang Geschäftsführer der Zürichsee-Fähre AG. Zum Abschied erinnern sie sich an komische und schwere Momente rund um die Schifffahrt auf dem Zürichsee. Mehr...


Küsnachter Firma gewinnt im Markenstreit gegen Adidas

Küsnacht Ein Winkel ist ein simples Zeichen. Im Markenrecht kann diese Einfachheit zum Stolperstein werden. Das hat Adidas zu spüren bekommen. Der Sportartikelkonzern verlor vor dem Bundesverwaltungsgericht gegen eine Küsnachter Firma. Mehr...

Video

Wasser bremst die Zukunftstechnik

Zürichsee Elektroantriebe für Motorboote sind technisch ähnlich ausgereift wie für Automobile. Aber auf dem Zürichsee fahren heute kaum Elektroschiffe. Der Bootsbauer Boesch in Kilchberg weiss, woran das liegt. Mehr...

Ein Schiffszuschlag zum Geniessen

Zürichsee Die Restaurants auf den Zürichsee-Schiffen widmen dem abgeschafften Schiffsfünfliber ein Dessert: An Bord erinnert neu der «Coupe Foifliber» an den ungeliebten Schiffszuschlag. Mehr...

Entlassene nach Schiffszuschlag-Aus wieder an Bord

Zürichsee Die Abschaffung des Schiffsfünflibers wirkt sich positiv aus. Die Kursschiffe auf dem Zürichsee sind gut besetzt, die Bordgastronomie floriert. Alle 20 im Herbst Entlassenen konnten im April wieder angestellt werden. Mehr...

Kopf und Herz der alten Fähre kommen ins Verkehrshaus Luzern

Horgen Das 39-jährige Fährschiff «Meilen» wird abgewrackt, aber nicht komplett. Die prominentesten Teile erhalten den würdigsten Platz, den es für ausgediente Fahrzeuge in der Schweiz gibt: Sie werden im Verkehrshaus in Luzern ausgestellt. Mehr...

Initianten behalten wachsames Auge auf Schifffahrt

Zürichsee Die Initiative zur Abschaffung des Schiffsfünflibers wird sistiert. Das Komitee will aber weiter die Kursschifffahrt auf dem Zürichsee beobachten um Abbaupläne zu verhindern. Mehr...

Die gesenkte Mehrwertsteuer versenkt den Schiffsfünfliber

Zürichsee Der Schiffszuschlag ist tot. Nach nur 16 Monaten hat der Regierungsrat ein Einsehen und hebt den heftig kritisierten 5-Franken-Aufpreis für Kursfahrten auf Zürichsee und Limmat auf. Zu verdanken ist das der tieferen Mehrwertsteuer. Mehr...

Der Zürichsee ist am Tiefpunkt

Zürichsee Die hellen Stellen an den Ufermauern fallen auf. Der Pegelstand des Zürichsees liegt derzeit weit unter seinem Normalniveau. Doch der Niedergang hat jetzt ein Ende, schon bald wird das Schmelzwasser aus den Bergen den See füllen. Mehr...

Video

Der Schiffszuschlag kommt vors Volk

Schiffszuschlag Seit eineinhalb Jahren wird gegen den unpopulären Schiffsfünfliber opponiert. Bisher geschah dies aber nur auf parlamentarischer Ebene. Jetzt soll das Zürcher Volk gefragt werden mit einer Initiative zur Abschaffung des Zuschlags. Mehr...

Der Zürcher Wirtschaft gehts gut - deutlich weniger Arbeitslose

Zürich Die Arbeitslosenquote im Kanton Zürich hat 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 0,2 auf 3,5 Prozent abgenommen. Eine Aufhellung in der Industrie und im Baugewerbe sind gemäss des Amtes für Wirtschaft und Arbeit (AWA) die Gründe dafür. Dort sank die Arbeitslosigkeit am stärksten. Mehr...

Zumikon liefert beunruhigende Fakten zur Fluglärm-Belästigung

Fluglärm Die Belastung durch den Südanflug ist grösser als die offiziellen Werte glauben lassen. Das haben Messungen der Gemeinde Zumikon ergeben. Sie zeigen, dass der Fluglärm in den entscheidenden Randstunden sehr hoch ist. Der Gemeinderat fordert nun eine Anpassung der Verordnung. Mehr...

Jetzt droht der ZSG auch noch der Rauswurf aus dem ZVV

ZVV Der Zürcher Kantonsrat hält am Schiffszuschlag fest. Die Debatte im Rat brachte zwar keine neuen Ideen zur Verbesserung des tiefen Kostendeckungsgrads der Kursschifffahrt auf Zürichsee und Limmat hervor. Dafür wurden Stimmen laut, die Schifffahrt aus dem Zürcher Verkehrsverbund herauszulösen. Mehr...

Kantonsrat wirft Schiffsfünfliber nicht über Bord

Zürichsee Die Kursschifffahrt auf Zürichsee und Limmat wird auch 2018 fünf Franken zusätzlich kosten. Der Zürcher Kantonsrat hat es abgelehnt, ein dringliches Postulat zur sofortigen Abschaffung des umstrittenen Schiffszuschlags anzunehmen. Mehr...

Wichtigste Seeschlacht um Schiffszuschlag

Schiffszuschlag Am Montag entscheidet sich im Zürcher Kantonsrat, ob der unpopuläre Schiffszuschlag schon bald wieder abgeschafft wird. Das verlangt ein dringliches Postulat dreier Kantonsräte aus dem Bezirk Horgen. Weil es um jede Stimme geht, nehmen sie vor allem die Parlamentarier vom See in die Pflicht. Mehr...

Der Regierungsrat schaltet beim Schiffszuschlag auf stur

Zürichsee Der Zürcher Regierungsrat hält am Schiffsfünfliber fest. Das geht aus seiner Antwort auf eine kritische Anfrage im Kantonsrat hervor. Der Regierungsrat will sogar erst nach den Erfahrungen von drei Jahren Zuschlag Bilanz ziehen. Mehr...

Fit machen fürs digitale Zeitalter

Digitalisierung Gewisse Dienstleistungen von Ver­waltungen sind elektronisch erhältlich­. Aber das ist erst der Einstieg ins digitale Zeitalter –Hauptthema an der Jahres­versammlung der Zürcher Gemeinde­schreiber und Verwaltungs­angestellten. Mehr...

Spielregeln für den WM-Jubel

Fussball WM Heute beginnt die Zeit, in der der kollektive Ausnahmezustand ausbricht. Aber alles hat seine Grenzen, die Nebenerscheinungen der Fussball-WM sollen nicht überborden. Das gilt fürs traute Heim ebenso wie für die Strasse. Mehr...

«Während der Fussball-WM nicht gleich die Polizei rufen»

Fussball-WM Am Donnerstag beginnt die Zeit, in der der kollektive Ausnahmezustand ausbricht. Aber alles hat seine Grenzen, die Nebenerscheinungen der Fussball-WM sollen nicht überborden. Das gilt fürs traute Heim ebenso wie für die Strasse. Mehr...

Die Fischerin vom Zürichsee

Zürichsee Marina Züger ist eine doppelte Ausnahme. Sie ist die einzige Berufsfischerin am Zürichsee, und sie lebt weder am noch in Sichtweite des Sees. Die ZSZ hat die 47-jährige Uznerin beim Auslegen der Netze begleitet – eine Schwerarbeit, die gelernt sein muss wie alles in der Berufsfischerei. Mehr...

Dem Zürichsee geht im Sommer die Luft aus

Zürichsee In keinem anderen Lebensraum auf der Erde nimmt die Artenvielfalt so schnell ab wie in Süssgewässern. Deshalb erhält eine Studie des Wasserforschungsinstituts Eawag über den Zürichsee grosses Gewicht. Sie deckt Besorgniserregendes auf. Mehr...

Das amtliche Ende am Friedhof

Grabräumung 20 Jahre nach dem Tod ist auch das Dasein auf dem Friedhof zu Ende. Namen und Jahresdaten der Verstorbenen verschwinden. Die Gemeinden schaffen Platz für neue Gräber. Der Totenfrieden bleibt dennoch gewahrt – beinahe auf ewig. Mehr...

Gemeinden bekämpfen Heimgesetz

Heimkosten Der Zürcher Kantonsrat will, dass die Gemeinden sich an den Heimkosten für Kinder und Jugendliche beteiligen. Dagegen wehren sich einige Gemeinden mit dem Referendum. Auch am Zürichsee macht sich Widerstand breit. Mehr...

Der Polterer im dunklen Anzug

Küsnacht Der Küsnachter Kantonsrat Hans-Peter Amrein ist bekannt für seine angriffslustigen und zuweilen lauten Auftritte. Er schont niemanden – am wenigstens sich selbst. Mehr...

Wegen Arbeitszeitgesetz fallen zwei Kurse weg

Zürichsee Am 13. Dezember tritt der neue Fahrplan in Kraft. Auf einigen Strecken in der Region gibt es Veränderungen. Darauf einstellen müssen sich auch Nutzer des Schiffs von Wädens­wil nach Männe­dorf. Mehr...

Auf der Jagd nach dem roten Killer

Zürichsee Die Burgunderblutalge hat fast alle anderen Algen im Zürichsee verdrängt. Für das ökologische Gleichgewicht ist die giftige Alge eine Bedrohung. Darum stellen sie Forscher der Univerität Zürich unter genaue Beobachtung. Mehr...

Städteplaner kritisiert Absicht, Seeufergemeinden zu überlassen

Zürichsee Der Kanton Zürich will den Gemeinden bei der Nutzung der Seeufer mehr Kompetenz geben. Städteplaner Walter R. Hunziker aus Meilen hält das für den falschen Weg. Mehr...

Neue Muschelart breitet sich aus

Zürichsee Erst vor fünf Jahren entdeckt, ist die Körbchenmuschel heute schon rund um den Zürichsee zu Hause. Sie ist zwar nicht schädlich, aber auch nicht willkommen. Mehr...

«Die Raddampfer sind Träger von Erinnerungen und Emotionen»

Zürichsee Die beiden über 100 Jahre alten Raddampfer sind die Aushängeschilder der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft (ZSG). Aber sie sind teuer im Unterhalt. Zweifel an der Zukunft der Dampfschiffe räumt ZSG-Direktor Roman Knecht aber aus. Mehr...

«Die SVP ist keine Oppositionspartei mehr»

Herrliberg Die SVP stellt die Struktur ihrer Parteispitze um. Als Erster hat Christoph Blocher angekündigt, aus dem Vorstand zurückzutreten. Neu wird er offiziell Chefstratege. Auch wenn das Blocher de facto immer schon war, will er der SVP eine neue Strategie ­geben – mit überraschend konzilianten Tönen. Mehr...

Von der Schulbank in den Ständerat

Stäfa Daniel Jositsch (SP) wechselt vom Nationalrat in den Ständerat. Ein Gespräch mit Jositsch an dem Ort, wo seine Karriere in der Politik begann: in Stäfa, im Schulhaus Kirchbühl Süd. Mehr...

«Es gab bei uns nie Kollisionsgefahr»

Zürchsee 20 Jahre lang stand Hans Dietrich an der Spitze der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft. Hans Isler war 19 Jahre lang Geschäftsführer der Zürichsee-Fähre AG. Zum Abschied erinnern sie sich an komische und schwere Momente rund um die Schifffahrt auf dem Zürichsee. Mehr...

Stichworte

Autoren