Stichwort:: Christian Wüthrich

News

Jagdschiessanlage Embrach: «Es ist ein schwieriges Gebiet dort»

Embrach/Bülach Trotz gegenteiliger Bekundungen geht der Jagdschiessbetrieb in den geschützten Tössauen bei Embrach weiter. Aber der Kanton kündigt an, dass bald ein erster Teil des Gebiets saniert wird. Mehr...

Ein schönes «Geschenk» spaltet Kloten

Kloten Viel höhere Baukosten für eine private Sporthalle sorgen für Unmut in Kloten. Denn die Bauherren stammen aus SVP-Kreisen und verlangen nachträglich mehr Unterstützung von der Stadt. Mehr...

Ehemalige Dorfbeiz muss stehen bleiben

Bassersdorf Der Gemeinderat hat die Schutzwürdigkeit von drei Häusern im Zentrum von Bassersdorf abgeklärt. So soll der alte «Abendstern» samt Vorplatz und Nebenhaus erhalten bleiben. Mehr...

EHC Kloten feiert den 85. Geburtstag und bangt weiter um altes Geschenk

Kloten Zum 80-jährigen Bestehen schenkten die Fans dem EHC Kloten einen Riesenpuck als Kreiseldeko. Jetzt, zum 85. Geburtstag des EHC, darf man am alten Geschenk das Logo nicht mehr sehen. Mehr...

Die neue Grosskirchgemeinde heisst «Breite»

Kirchenfusion Die angestrebte Grosskirchgemeinde am südöstlichen Rand des Unterlands hatte bislang noch keinen Namen. Jetzt ist einer bestimmt. Er orientiert sich an einer zentral gelegenen Kapelle. Mehr...

Hintergrund

Im «Stützli füfzg» geht eine Ära zu Ende

Winkel Morgen lädt das Wirtepaar Hedy Eymann und Heinz Lenggenhager zur Ustrinkete. Vor 40 Jahren übernahm die gebürtige Winklerin den legendären Gasthof Hecht, der weit herum viel besser bekannt ist als «Stützli füfzg». Nun steht ein neuer Wirt bereit. Mehr...

305 Mal das Fahrverbot missachtet

Kloten / Oberembrach Die Signalisation ist eindeutig, lässt aber trotzdem viele Autolenker kalt. Das ist die neuste Erkenntnis zur Sommersperrung im Eigental. Nebst über 300 Bussen droht in einem Fall gar die Eröffnung eines Strafverfahrens. Mehr...

Bauboom beschert Kloten neuen Bürokomplex

Kloten In nächster Nähe zum Flughafen entsteht bald ein weiteres grosses Geschäftszentrum. Ein lokaler Investor plant Büroflächen für über 1000 Angestellte. Mehr...

Polizisten vor dem Ratssaal aus Angst vor Klimademonstranten

Opfikon Eine vermeintliche Demo zum Klimanotstand sorgte in Opfikon für rote Köpfe. Die Ratsleitung liess am Montag vor der Parlamentsdebatte Polizisten auffahren. Doch Demonstranten wurden nirgends gesichtet. Mehr...

Tempo 30 macht hier keinen rasend

Kloten Schon ein Dutzend Tempo-30-Zonen hat der Stadtrat festgesetzt und keinen öffentlichen Aufschrei geerntet deswegen. In der Flughafenstadt geht man das emotionale Thema denn auch ziemlich pragmatisch an. Mehr...

Meinung

Den Rank finden – es geht!

Kommentar Mehr...


Videos


Bassersdorfer heizen Schreck-Böögg ein
Über 18 Minuten gebraucht und erst noch ...

Jagdschiessanlage Embrach: «Es ist ein schwieriges Gebiet dort»

Embrach/Bülach Trotz gegenteiliger Bekundungen geht der Jagdschiessbetrieb in den geschützten Tössauen bei Embrach weiter. Aber der Kanton kündigt an, dass bald ein erster Teil des Gebiets saniert wird. Mehr...

Ein schönes «Geschenk» spaltet Kloten

Kloten Viel höhere Baukosten für eine private Sporthalle sorgen für Unmut in Kloten. Denn die Bauherren stammen aus SVP-Kreisen und verlangen nachträglich mehr Unterstützung von der Stadt. Mehr...

Ehemalige Dorfbeiz muss stehen bleiben

Bassersdorf Der Gemeinderat hat die Schutzwürdigkeit von drei Häusern im Zentrum von Bassersdorf abgeklärt. So soll der alte «Abendstern» samt Vorplatz und Nebenhaus erhalten bleiben. Mehr...

EHC Kloten feiert den 85. Geburtstag und bangt weiter um altes Geschenk

Kloten Zum 80-jährigen Bestehen schenkten die Fans dem EHC Kloten einen Riesenpuck als Kreiseldeko. Jetzt, zum 85. Geburtstag des EHC, darf man am alten Geschenk das Logo nicht mehr sehen. Mehr...

Die neue Grosskirchgemeinde heisst «Breite»

Kirchenfusion Die angestrebte Grosskirchgemeinde am südöstlichen Rand des Unterlands hatte bislang noch keinen Namen. Jetzt ist einer bestimmt. Er orientiert sich an einer zentral gelegenen Kapelle. Mehr...

40 Jahre nach Grossdemo – Bassersdorf hofft weiter auf Umfahrung

Bassersdorf Der Kanton will neue Studien anfertigen lassen, ob eine Verkehrsentlastung in Bassersdorf sinnvoll und machbar wäre. Schon vor genau 40 Jahren gabs deswegen eine Demo im Dorf. Mehr...

Nürensdorf verschenkt Abfallsäcke

Nürensdorf Weil die Gemeinde zu viel Vermögen auf dem Abfallkonto angehäuft hat, muss Geld zurückfliessen. Die Gemeindeversammlung beschloss deshalb Gratis-Abfallsäcke für alle. Mehr...

Millionen-Deal um Wäldchen droht zu platzen

Kloten Neue Verzögerungen lassen Kloten um ein sehr lukratives Geschäft bangen. Kann bei der Werft nicht bald ein Parkhaus gebaut werden, gibts keine Millionen für ein sonst wertloses Waldstück. Mehr...

Erster Härtetest auf Dietliker Einkaufsmeile endet im totalen Chaos

Dietlikon Die Verbesserung der Verkehrssituation im Einkaufsgebiet von Dietlikon ist nicht eingetreten. Am ersten Wochenende nach der Umstellung auf ein Einbahnregime gabs vor allem lange Staus. Mehr...

Klares Ja zu 30-Millionenprojekt – Kloten zeigt sich als Eishockeystadt

Kloten Mit über 70 Prozent Ja-Stimmen haben die Klotener dem Umbau der städtischen Eisbahn am Schluefweg zugestimmt. So deutlich hatten das nicht einmal die involvierten Stadträte erwartet. Mehr...

Konfettiregen zum Garderoben-Baustart

Bassersdorf Auf der Fussballanlage Acherwis werden neue Garderoben gebaut. Passend zur fasnächtlichen Tradition im Dorf gabs keinen Spatenstich, sondern einen Konfettiregen. Mehr...

Initiative aus der Swissair-Siedlung sorgt für Verwirrung

Kloten Hausbesitzer fordern per Initiative etwas, das ihnen ohnehin zusteht. Jetzt wird geklärt, ob das nicht missbräuchlich ist. Mehr...

Schluss mit alten Gewohnheiten auf Dietlikons Einkaufsmeile

Dietlikon Im Einkaufsgebiet Dietlikon Süd ist der erste von zwei Einbahnringen fertig. Gewisse Geschäfte sind nun nicht mehr wie bisher zu erreichen. Mehr...

Möglicher Ausbau der Swissair-Siedlung kommt vors Volk

Kloten Die Bewohner der ersten Mitarbeitersiedlung der Swissair wünschen sich mehr baulichen Spielraum für Veränderungen. Eine dazu eingereichte Volksinitiative ist zustande gekommen. Mehr...

Japanischer Stararchitekt will Glattbrugger Industrie aufpeppen

Opfikon/Rümlang In der Glattbrugger Industrie sowie ennet der Gemeindegrenze auf Rümlanger Boden plant Coop ein neuartiges Zentrum. Es fällt vor allem durch die moderne Architektur von Sou Fujimoto auf. Mehr...

Im «Stützli füfzg» geht eine Ära zu Ende

Winkel Morgen lädt das Wirtepaar Hedy Eymann und Heinz Lenggenhager zur Ustrinkete. Vor 40 Jahren übernahm die gebürtige Winklerin den legendären Gasthof Hecht, der weit herum viel besser bekannt ist als «Stützli füfzg». Nun steht ein neuer Wirt bereit. Mehr...

305 Mal das Fahrverbot missachtet

Kloten / Oberembrach Die Signalisation ist eindeutig, lässt aber trotzdem viele Autolenker kalt. Das ist die neuste Erkenntnis zur Sommersperrung im Eigental. Nebst über 300 Bussen droht in einem Fall gar die Eröffnung eines Strafverfahrens. Mehr...

Bauboom beschert Kloten neuen Bürokomplex

Kloten In nächster Nähe zum Flughafen entsteht bald ein weiteres grosses Geschäftszentrum. Ein lokaler Investor plant Büroflächen für über 1000 Angestellte. Mehr...

Polizisten vor dem Ratssaal aus Angst vor Klimademonstranten

Opfikon Eine vermeintliche Demo zum Klimanotstand sorgte in Opfikon für rote Köpfe. Die Ratsleitung liess am Montag vor der Parlamentsdebatte Polizisten auffahren. Doch Demonstranten wurden nirgends gesichtet. Mehr...

Tempo 30 macht hier keinen rasend

Kloten Schon ein Dutzend Tempo-30-Zonen hat der Stadtrat festgesetzt und keinen öffentlichen Aufschrei geerntet deswegen. In der Flughafenstadt geht man das emotionale Thema denn auch ziemlich pragmatisch an. Mehr...

Haus steht neu unter Schutz

Bassersdorf Ein altes Wohnhaus an der Durchgangsstrasse in Baltenswil muss erhalten bleiben. Weitere Häuser im ländlich geprägten Kern dieses Weilers dürften folgen. Mehr...

Mehr Schulraum im Sandkasten

Nürensdorf Im Primarschulhaus Sunnerain sind die Klassenzimmer zu gut gefüllt. Weil bald noch mehr Schüler erwartet werden, müssen einige von ihnen bald neben der Turnhalle in einem Modulbau zum Unterricht gehen. Mehr...

Nur wenige bekämpfen den Lärm dort, wo er entsteht

Unterländer Gemeinden Aus einem gross angelegten Programm sind hauptsächlich Schallschutzfenster und einige Lärmschutzwände hervorgegangen. Ursprünglich hätte der Verkehrslärm anders reduziert werden sollen. Mehr...

Stadt Opfikon verschiebt Lärmschutz auf noch später

Opfikon Massnahmen gegen Strassenlärm sind Pflicht. Aber für den Opfiker Stadtrat doch nicht so dringend. Mehr...

Die 50. Saison könnte die letzte sein

Regensberg Der einzige Skilift in den Hügeln des Zürcher Unterlands steht oberhalb von Regensberg – noch. Denn die 50. Saison könnte auch die letzte sein, wenn es denn überhaupt noch eine gibt. Mehr...

Gegen das Alleinsein – eine Weihnachtsfeier für alle

Opfikon Glanzvoll bis kitschig dominiert der Advent die Konsum­welt. Doch nicht alle sind in Stimmung, nicht alle können­ gemeinsam feiern. Vier Opfikerinnen mit viel Herz laden­ nun all jene, die allein, vergessen, zerstritten, verbittert oder auch verarmt sind, zu ihrem besonderen Weihnachtsfest ein. Mehr...

«Wir spielen nicht die Helden»

Wallisellen Zehn Jahre hat er das Kommando der «Kobras» geleitet. Jetzt tritt Beat Sallenbach als Stützpunktfeuerwehrkommandant von Wallisellen ab. Bei jährlich über 100 Einsätzen gabs manchen Toten zu bergen. Das geht an die Nieren. Mehr...

Video

Dumme EHC-Sprüche – «Da wurde ich richtig hässig»

Video-Serie «Chlini Iszyt» Barbara Flükiger ist seit zwölf Jahren Präsidentin das Fanclubs Züri Unterland des EHC Kloten. Der Abstieg war «ein harter Schlag». Nun staunt sie über das Wiedererwachen des Faninteresses. Mehr...

Der nächste «Schildbürgerstreich»?

Bassersdorf Die Glattalbahn soll verlängert werden: von der Endschlaufe am Flughafen bis zum Bahnhof nach Bassersdorf, dachten viele. Nun zeigt sich, dass die neue Endschlaufe kurz vor den ersten Wohnhäusern von Bassersdorf gebaut werden soll. Mehr...

Sammeln für neuen Hallenboden

Kloten Bis im nächsten Sommer wird in Kloten eine privat finanzierte Dreifachsporthalle fertig gebaut. Um das Verletzungsrisiko möglichst klein zu halten, soll ein spezieller Boden her. Die benötigten 85 000 Franken will die Stiftung Sporthalle Stighag jetzt durch eine Spendenaktion im Internet sammeln. Mehr...

Den Rank finden – es geht!

Kommentar Mehr...

Bassersdorfer heizen Schreck-Böögg ein
Über 18 Minuten gebraucht und erst noch ...

Stichworte

Autoren