Stichwort:: Christian Wüthrich

News

Afrikanische Zwergschafe als Rebbaugehilfen

Freienstein-Teufen Um den Arbeitsaufwand im Rebberg zu reduzieren lässt ein findiger Weinbauer aus Freienstein neuerdings Kamerunschafe in die Reben. Nach ersten Tests und gewissen Traubenverlusten zeigt sich, dass die Tiere schnell lernen. Mehr...

Weitere Schäden gerade noch abgewendet

Bassersdorf Zur Mitte der Sommerferien gehts in Bassersdorf einerseits sehr zügig und andererseits doch ziemlich langsam voran: Der Wasserleitungsersatz verläuft nach Plan, der Durchgangsverkehr muss dafür noch eine Weile auf 30 km/h abbremsen. Mehr...

Neues Flugtrainings-Center vor dem Take-off

Opfikon Die Lufthansa-Gruppe baut in Glattbrugg ein neues Trainingszentrum für bis zu 12000 Absolventen pro Jahr. Zunächst steht aber noch eine grosse Logistikübung an. Mehr...

Geld von Sozialhilfe ertrogen und Landesverweis kassiert

Bezirksgericht Drückende Schulden, eine schlimme Diagnose, ein bankrottes Geschäft und keine Aussicht auf Besserung: Dieser Mix hat ein Unterländer Ehepaar zu Betrügern gemacht. Mehr...

Markanter Neubau ersetzt alte Bankfiliale

Wallisellen An der Walliseller Bahnhofstrasse verändert sich das Ortsbild rasant. Das neuste Bauprojekt sieht ein auffälliges Geschäftshaus der Raiffeisenbank vor. Mehr...

Hintergrund

Im «Stützli füfzg» geht eine Ära zu Ende

Winkel Morgen lädt das Wirtepaar Hedy Eymann und Heinz Lenggenhager zur Ustrinkete. Vor 40 Jahren übernahm die gebürtige Winklerin den legendären Gasthof Hecht, der weit herum viel besser bekannt ist als «Stützli füfzg». Nun steht ein neuer Wirt bereit. Mehr...

305 Mal das Fahrverbot missachtet

Kloten / Oberembrach Die Signalisation ist eindeutig, lässt aber trotzdem viele Autolenker kalt. Das ist die neuste Erkenntnis zur Sommersperrung im Eigental. Nebst über 300 Bussen droht in einem Fall gar die Eröffnung eines Strafverfahrens. Mehr...

Bauboom beschert Kloten neuen Bürokomplex

Kloten In nächster Nähe zum Flughafen entsteht bald ein weiteres grosses Geschäftszentrum. Ein lokaler Investor plant Büroflächen für über 1000 Angestellte. Mehr...

Polizisten vor dem Ratssaal aus Angst vor Klimademonstranten

Opfikon Eine vermeintliche Demo zum Klimanotstand sorgte in Opfikon für rote Köpfe. Die Ratsleitung liess am Montag vor der Parlamentsdebatte Polizisten auffahren. Doch Demonstranten wurden nirgends gesichtet. Mehr...

Tempo 30 macht hier keinen rasend

Kloten Schon ein Dutzend Tempo-30-Zonen hat der Stadtrat festgesetzt und keinen öffentlichen Aufschrei geerntet deswegen. In der Flughafenstadt geht man das emotionale Thema denn auch ziemlich pragmatisch an. Mehr...

Meinung

Den Rank finden – es geht!

Kommentar Mehr...


Videos


Bassersdorfer heizen Schreck-Böögg ein
Über 18 Minuten gebraucht und erst noch ...

Afrikanische Zwergschafe als Rebbaugehilfen

Freienstein-Teufen Um den Arbeitsaufwand im Rebberg zu reduzieren lässt ein findiger Weinbauer aus Freienstein neuerdings Kamerunschafe in die Reben. Nach ersten Tests und gewissen Traubenverlusten zeigt sich, dass die Tiere schnell lernen. Mehr...

Weitere Schäden gerade noch abgewendet

Bassersdorf Zur Mitte der Sommerferien gehts in Bassersdorf einerseits sehr zügig und andererseits doch ziemlich langsam voran: Der Wasserleitungsersatz verläuft nach Plan, der Durchgangsverkehr muss dafür noch eine Weile auf 30 km/h abbremsen. Mehr...

Neues Flugtrainings-Center vor dem Take-off

Opfikon Die Lufthansa-Gruppe baut in Glattbrugg ein neues Trainingszentrum für bis zu 12000 Absolventen pro Jahr. Zunächst steht aber noch eine grosse Logistikübung an. Mehr...

Geld von Sozialhilfe ertrogen und Landesverweis kassiert

Bezirksgericht Drückende Schulden, eine schlimme Diagnose, ein bankrottes Geschäft und keine Aussicht auf Besserung: Dieser Mix hat ein Unterländer Ehepaar zu Betrügern gemacht. Mehr...

Markanter Neubau ersetzt alte Bankfiliale

Wallisellen An der Walliseller Bahnhofstrasse verändert sich das Ortsbild rasant. Das neuste Bauprojekt sieht ein auffälliges Geschäftshaus der Raiffeisenbank vor. Mehr...

Tierische Begleitung im Flugzeug hilft

Flughafen Tiere können auf Flugreisen Menschen helfen mentalen Stress abzubauen. Auf Swiss-Flügen in die USA fliegen Hunde mit spezieller Bescheinigung gar gratis in der Kabine mit. Mehr...

Gas geben für Tempo 30

Dietlikon Eine neue Allianz aus GLP, SP und Netz Dietlikon macht sich für die Einführung von Tempo 30 in den Quartieren stark. Mehr...

Kloten soll finanzielle Beteiligung an privater Sporthalle erhöhen

Die privaten Betreiber der «Heja»-Sporthalle in Kloten beantragen ein höheres Darlehen und mehr Unterstützung durch die Stadt. Mehr...

Schulhaus Glattpark hat abgespeckt, wird aber doch nicht billiger

Opfikon Die neuesten Zahlen zum projektierten Glattparkschulhaus zeigen Merkwürdiges: So kostet das einst als zu teuer kritisierte Bauvorhaben erneut über 70 Millionen Franken – obwohl es verkleinert wurde. Mehr...

Würfel statt Tortenstück für Stadtverwaltung

Opfikon Die Raumknappheit in der Opfiker Stadtverwaltung lässt alte Ideen neu spriessen. So schlägt der Stadtrat, ähnlich wie vor 26 Jahren, einen Anbau auf dem Parkplatz des Stadthauses vor. Mehr...

Das Kloten der Zukunft skizziert

Kloten Der Stadtrat hat sich Gedanken gemacht, wie Kloten 2030 aussehen könnte. Mit einem Zukunftsinstitut wurden sogenannte Megatrends eruiert und eine neue Ideenplattform installiert. Denn die Politiker setzen verstärkt auf die Mitwirkung aller. Mehr...

Wo riesige Sturmholzberge sich erheben

Dietlikon Mitten im Hardwald türmen sich Baumstämme meterhoch. Es handelt sich um Sturm- und Käferholz aus dem halben Kanton fürs Heizkraftwerk Aubrugg. Mehr...

Ehemaliger Captain wird neuer Präsident des Klotener Hockey-Nachwuchses

Kloten An der Spitze der separat geführten EHC Kloten Nachwuchsorganisation kommt es zu einem prominenten Wechsel. Victor Stancescu steht bereit, um den wichtigen Posten zu übernehmen. Mehr...

Gemeinde plant Hausumbau für 3,5 Millionen Franken

Nürensdorf Ein geschütztes Bauernhaus im Besitz der Gemeinde Nürensdorf soll komplett saniert und wieder bewohnbar gemacht werden. Der Entscheid fällt nach den Sommerferien an der Urne. Mehr...

Ein Steilpass ans Klotener Stimmvolk

Kloten Über 30 Millionen Franken werden benötigt, wenn die Eissportanlagen am Klotener Schluefweg wie gewohnt weiter genutzt werden sollen. Das Stadtparlament hat dem zugestimmt. Nun liegt der Puck beim Volk. Mehr...

Im «Stützli füfzg» geht eine Ära zu Ende

Winkel Morgen lädt das Wirtepaar Hedy Eymann und Heinz Lenggenhager zur Ustrinkete. Vor 40 Jahren übernahm die gebürtige Winklerin den legendären Gasthof Hecht, der weit herum viel besser bekannt ist als «Stützli füfzg». Nun steht ein neuer Wirt bereit. Mehr...

305 Mal das Fahrverbot missachtet

Kloten / Oberembrach Die Signalisation ist eindeutig, lässt aber trotzdem viele Autolenker kalt. Das ist die neuste Erkenntnis zur Sommersperrung im Eigental. Nebst über 300 Bussen droht in einem Fall gar die Eröffnung eines Strafverfahrens. Mehr...

Bauboom beschert Kloten neuen Bürokomplex

Kloten In nächster Nähe zum Flughafen entsteht bald ein weiteres grosses Geschäftszentrum. Ein lokaler Investor plant Büroflächen für über 1000 Angestellte. Mehr...

Polizisten vor dem Ratssaal aus Angst vor Klimademonstranten

Opfikon Eine vermeintliche Demo zum Klimanotstand sorgte in Opfikon für rote Köpfe. Die Ratsleitung liess am Montag vor der Parlamentsdebatte Polizisten auffahren. Doch Demonstranten wurden nirgends gesichtet. Mehr...

Tempo 30 macht hier keinen rasend

Kloten Schon ein Dutzend Tempo-30-Zonen hat der Stadtrat festgesetzt und keinen öffentlichen Aufschrei geerntet deswegen. In der Flughafenstadt geht man das emotionale Thema denn auch ziemlich pragmatisch an. Mehr...

Haus steht neu unter Schutz

Bassersdorf Ein altes Wohnhaus an der Durchgangsstrasse in Baltenswil muss erhalten bleiben. Weitere Häuser im ländlich geprägten Kern dieses Weilers dürften folgen. Mehr...

Mehr Schulraum im Sandkasten

Nürensdorf Im Primarschulhaus Sunnerain sind die Klassenzimmer zu gut gefüllt. Weil bald noch mehr Schüler erwartet werden, müssen einige von ihnen bald neben der Turnhalle in einem Modulbau zum Unterricht gehen. Mehr...

Nur wenige bekämpfen den Lärm dort, wo er entsteht

Unterländer Gemeinden Aus einem gross angelegten Programm sind hauptsächlich Schallschutzfenster und einige Lärmschutzwände hervorgegangen. Ursprünglich hätte der Verkehrslärm anders reduziert werden sollen. Mehr...

Stadt Opfikon verschiebt Lärmschutz auf noch später

Opfikon Massnahmen gegen Strassenlärm sind Pflicht. Aber für den Opfiker Stadtrat doch nicht so dringend. Mehr...

Die 50. Saison könnte die letzte sein

Regensberg Der einzige Skilift in den Hügeln des Zürcher Unterlands steht oberhalb von Regensberg – noch. Denn die 50. Saison könnte auch die letzte sein, wenn es denn überhaupt noch eine gibt. Mehr...

Gegen das Alleinsein – eine Weihnachtsfeier für alle

Opfikon Glanzvoll bis kitschig dominiert der Advent die Konsum­welt. Doch nicht alle sind in Stimmung, nicht alle können­ gemeinsam feiern. Vier Opfikerinnen mit viel Herz laden­ nun all jene, die allein, vergessen, zerstritten, verbittert oder auch verarmt sind, zu ihrem besonderen Weihnachtsfest ein. Mehr...

«Wir spielen nicht die Helden»

Wallisellen Zehn Jahre hat er das Kommando der «Kobras» geleitet. Jetzt tritt Beat Sallenbach als Stützpunktfeuerwehrkommandant von Wallisellen ab. Bei jährlich über 100 Einsätzen gabs manchen Toten zu bergen. Das geht an die Nieren. Mehr...

Video

Dumme EHC-Sprüche – «Da wurde ich richtig hässig»

Video-Serie «Chlini Iszyt» Barbara Flükiger ist seit zwölf Jahren Präsidentin das Fanclubs Züri Unterland des EHC Kloten. Der Abstieg war «ein harter Schlag». Nun staunt sie über das Wiedererwachen des Faninteresses. Mehr...

Der nächste «Schildbürgerstreich»?

Bassersdorf Die Glattalbahn soll verlängert werden: von der Endschlaufe am Flughafen bis zum Bahnhof nach Bassersdorf, dachten viele. Nun zeigt sich, dass die neue Endschlaufe kurz vor den ersten Wohnhäusern von Bassersdorf gebaut werden soll. Mehr...

Sammeln für neuen Hallenboden

Kloten Bis im nächsten Sommer wird in Kloten eine privat finanzierte Dreifachsporthalle fertig gebaut. Um das Verletzungsrisiko möglichst klein zu halten, soll ein spezieller Boden her. Die benötigten 85 000 Franken will die Stiftung Sporthalle Stighag jetzt durch eine Spendenaktion im Internet sammeln. Mehr...

Den Rank finden – es geht!

Kommentar Mehr...

Bassersdorfer heizen Schreck-Böögg ein
Über 18 Minuten gebraucht und erst noch ...

Stichworte

Autoren