Stichwort:: David Bruderer

News

Vom Spitzensportler zum Unternehmer

Bülach Mit Nicola Spirig und Jan van Berkel hat das Unterland zwei Triathlon-Weltstars. Der Langnauer Ronnie Schildknecht gehört ebenfalls zu diesem erlauchten Kreis. Der 39-Jährige plant nun seine Zeit nach seiner Karriere. Mehr...

Einen Schritt näher an der Tour

Rad Diabetiker Oliver Behringer aus Stäfa steht in seiner zweiten Saison im Developement Team Novo Nordisk und strebt den Aufstieg in die ProContinental-Equipe an. Mehr...

«Der vierte Titel ist Pflicht»

Rümlang Vorbilder hat die aus Rümlang stammende Celina Traxler keine. Die 26-jährige Bankangestellte schaut mehr auf sich selbst. Mit Jona strebt die Schlagfrau am Sonntag den vierten Meistertitel an, in Brasilien soll im Oktober eine WM-Medaille folgen. Mehr...

Video

Eine TV-Actionserie als Türöffner

Bobsport Ein Steinstösser, ein Nationalrat, ein Olympionike und ein Sprintrekordhalter bilden das A-Team. Morgen Freitag debütiert das Quartett vom BC Zürichsee in Park City im Weltcup. Mehr...

«Jetzt bin ich richtig kaputt»

zürich 2009 hatte Fabian Cancellara in Bern nicht nur das abschliessende Zeitfahren, sondern auch die Gesamtwertung der Tour de Suisse gewonnen. Heuer musste sich der Berner vor seiner Haustür im Kampf gegen die Uhr mit Platz 3 begnügen. Mehr...

Hintergrund

Vom Spitzensportler zum Unternehmer

Triathlon Am Ironman Switzerland in Zürich strebt Ronnie Schildknecht im Juli seinen zehnten Sieg an. Daneben treibt er seine berufliche Zukunft voran. Der Langnauer ist Manager und Camp-Organisator. Zudem schreibt er Trainingspläne. Mehr...

Standortbestimmung in der Ukraine

Thalwil Das grosse Ziel von Sascia Kraus (Thalwil) und Sophie Giger ist die Teilnahme an den Olympischen Spielen Mitte August 2016 in Rio de Janeiro. Dafür ist das Duo in die Ukraine gereist. Mehr...

Interview

«Der Fanboost ist nicht fair»

Automobil Seit 2014 fährt Nick Heidfeld in der Formel E. Am Sonntag bestreitet der 41-Jährige, der mit seiner Familie in Stäfa wohnt, sein Heimrennen in Zürich. Das Mittagessen wird der langjährige Sauber-Fahrer wohl vor dem Computer einnehmen. Mehr...

«Ich freue mich wie ein Kind auf das Spektakel»

Handball Der HC Wädenswil spielt am Sonntag gegen Chênois in der Aufstiegs-Barrage. HCW-Trainer Pedja Milicic erzählt im Interview was sein Teams in dieser Saison stark macht und warum er den Gegner aus Genf besonders gut kennt. Mehr...


Vom Spitzensportler zum Unternehmer

Bülach Mit Nicola Spirig und Jan van Berkel hat das Unterland zwei Triathlon-Weltstars. Der Langnauer Ronnie Schildknecht gehört ebenfalls zu diesem erlauchten Kreis. Der 39-Jährige plant nun seine Zeit nach seiner Karriere. Mehr...

Einen Schritt näher an der Tour

Rad Diabetiker Oliver Behringer aus Stäfa steht in seiner zweiten Saison im Developement Team Novo Nordisk und strebt den Aufstieg in die ProContinental-Equipe an. Mehr...

«Der vierte Titel ist Pflicht»

Rümlang Vorbilder hat die aus Rümlang stammende Celina Traxler keine. Die 26-jährige Bankangestellte schaut mehr auf sich selbst. Mit Jona strebt die Schlagfrau am Sonntag den vierten Meistertitel an, in Brasilien soll im Oktober eine WM-Medaille folgen. Mehr...

Video

Eine TV-Actionserie als Türöffner

Bobsport Ein Steinstösser, ein Nationalrat, ein Olympionike und ein Sprintrekordhalter bilden das A-Team. Morgen Freitag debütiert das Quartett vom BC Zürichsee in Park City im Weltcup. Mehr...

«Jetzt bin ich richtig kaputt»

zürich 2009 hatte Fabian Cancellara in Bern nicht nur das abschliessende Zeitfahren, sondern auch die Gesamtwertung der Tour de Suisse gewonnen. Heuer musste sich der Berner vor seiner Haustür im Kampf gegen die Uhr mit Platz 3 begnügen. Mehr...

Spilak überrascht sich selbst

Zürich Das 38,4 km lange Zeitfahren in Bern wurde zu einem finalen Krimi. Etwas überraschend behauptete sich Simon Spilak ge­gen­über dem Briten Geraint Thomas und gewann als erster Slowene die Tour de Suisse. Mehr...

Sagan lernt Kübler kennen

Schweiz In Biel feierte Peter Sagan im ersten Massensprint der 79. Tour de Suisse seinen elften Etappensieg in der Schweizer Rundfahrt. Damit egalisierte der 25-jährige Slowake den Rekord der Legenden Hugo Koblet und Ferdy Kübler. Mehr...

Bergtrikot als Trostpflaster

Schweiz Den grössten Applaus erntete am Rettenbach­gletscher der Tiroler Stefan Denifl. Der Bergpreisleader war der Mann des Tages. Mehr...

«Die Schweiz ist ein gutes Pflaster»

Schweiz Thibaut Pinot, der meistgenannte Anwärter auf den Gesamtsieg, ist seiner Favoritenrolle in der Königsetappe der Tour de Suisse gerecht geworden. Der Franzose gewann die Bergankunft oberhalb Söldens (Ö) solo und ist neuer Leader. Mehr...

Vom Spitzensportler zum Unternehmer

Triathlon Am Ironman Switzerland in Zürich strebt Ronnie Schildknecht im Juli seinen zehnten Sieg an. Daneben treibt er seine berufliche Zukunft voran. Der Langnauer ist Manager und Camp-Organisator. Zudem schreibt er Trainingspläne. Mehr...

Standortbestimmung in der Ukraine

Thalwil Das grosse Ziel von Sascia Kraus (Thalwil) und Sophie Giger ist die Teilnahme an den Olympischen Spielen Mitte August 2016 in Rio de Janeiro. Dafür ist das Duo in die Ukraine gereist. Mehr...

«Der Fanboost ist nicht fair»

Automobil Seit 2014 fährt Nick Heidfeld in der Formel E. Am Sonntag bestreitet der 41-Jährige, der mit seiner Familie in Stäfa wohnt, sein Heimrennen in Zürich. Das Mittagessen wird der langjährige Sauber-Fahrer wohl vor dem Computer einnehmen. Mehr...

«Ich freue mich wie ein Kind auf das Spektakel»

Handball Der HC Wädenswil spielt am Sonntag gegen Chênois in der Aufstiegs-Barrage. HCW-Trainer Pedja Milicic erzählt im Interview was sein Teams in dieser Saison stark macht und warum er den Gegner aus Genf besonders gut kennt. Mehr...

Stichworte

Autoren