Stichwort:: Flavio Zwahlen

News

Einen Kindergarten gibt es gratis

Winkel Die Schulpflege präsentierte den Stimmberechtigten an der Gemeindeversammlung zwei Projekte für den Neubau von Kindergärten. Ob diese tatsächlich realisiert werden, entscheidet sich im März an der Urne. Die weiteren Geschäfte genehmigten die Anwesenden mit offensichtlichem Mehr. Mehr...

Grundstück gab mächtig zu reden

Bachenbülach Sechs Geschäfte genehmigten die 99 Stimmberechtigten (4 Prozent) an der Gemeindeversammlung diskussionslos. Darunter beispielsweise die Voranschläge der Politischen und der Primarschulgemeinde. Das letzte Geschäft, eine Einzelinitiative, sorgte dann aber für viel Gesprächsstoff. Mehr...

Gemeinderäte werden grosszügiger entschädigt

Hochfelden An der Gemeindeversammlung von Hochfelden nahmen die Stimmberechtigten alle vier Anträge an. Am meisten zu reden gab die Entschädigungsverordnung der Politischen Gemeinde. Es wurde ein Änderungsantrag gestellt, der letztlich aber chancenlos blieb. Mehr...

Notärzte sind ab Januar schneller bei den Patienten

Bülach Notärzte kommen zum Einsatz, wenn Menschen lebensbedrohlich krank oder verletzt sind. Im Unterland gab es bisher keine Station für solche Fachkräfte. Dies ändert sich ab Januar. Das Spital Bülach lanciert dann ein eigenes Notarztsystem. Mehr...

Schulhaustrakt wird für 1,4 Millionen saniert

Bülach Der Westtrakt des Schulhauses Hinterbirch wird umgebaut und saniert. Dazu genehmigte die Kreisgemeindeversammlung der Sekundarschule Bülach einen Kredit von 1,4 Millionen Franken. Mehr...

Hintergrund

Die Suche nach dem Traum-Baum

Christbäume Von der künstlichen Tanne für 600 Franken, bis zum Christbaum für einen guten Zweck: Die Angebote im Unterland sind vielfältig. Es ist auch möglich, den passenden Baum auf Bestellung oder direkt auf dem Feld zu finden. Mehr...

Pädophiler Sexualstraftäter muss fünf Jahre ins Gefängnis

Bezirksgericht Bülach Ein Sexualstraftäter muss fünf Jahre und drei Monate ins Gefängnis. Er hat die geistig behinderte Tochter seiner Lebenspartnerin missbraucht. Das Schweizerische Strafgesetz unterscheidet zwischen drei verschiedenen Angriffen auf die sexuelle Freiheit. Mehr...

Der «Platzhirsch» dient Kleinunternehmern

Eglisau Der Verein Viva Eglisau vermittelt Freiraum an Personen und Organisationen. Im ursprünglichen Ladenlokal an der Obergass haben diese die Möglichkeit, ihre Projekte und Ideen der Öffentlichkeit zu präsentieren. Mehr...

Polizei zeigt an Halloween Präsenz

Halloween Der Monatswechsel von Oktober zu November ist auch bekannt unter dem Namen Halloween. Im Unterland wimmelt es heute Nacht von Clowns, Hexen und Vampiren auf der Suche nach Süssigkeiten. Da es in der Vergangenheit zu Sachbeschädigungen kam, steht die Polizei in Alarmbereitschaft. Mehr...

Autos brauchen jetzt Winterfinken

Reifenwechsel Unterländer Automechaniker haben alle Hände voll zu tun. Die Reifenwechsel-Saison hat begonnen. Manche Garagen bieten deshalb Rädersamstage an, andere stellen zusätzliche Hilfskräfte ein. Wer seine Reifen nicht wechseln lässt, gefährdet damit die Sicherheit im Verkehr. Mehr...

Meinung

Soll die Autofahrprüfung bereits ab 17 Jahren gemacht werden können?

Pro & Kontra Schnapsidee oder sinnvolle Neuerung? Jugendliche dürfen vielleicht zukünftig mit 17 Jahren am Steuer sitzen. Das Bundesamt für Strassen hat einen entsprechenden Vorschlag in die Vernehmlassung gegeben. Eine Reform, die nicht überall gut ankommt. Mehr...

Ist der Natursee besser als das Freibad?

Pro und Kontra Pipibrühe (Natursee) oder Chemie-Bassin (Freibad)? Die ZU-Redaktoren Flavio Zwahlen und Alexander Lanner streiten um eine Frage, die derzeit wichtiger nicht sein könnte. Mehr...

Interview

«Wenn ich keinen Nachfolger finde, gibt es ein Problem»

Rafz Alfons Sutter ist seit 20 Jahren als Hausarzt in Rafz tätig. Ende 2018 lässt er sich pensionieren. Einen Nachfolger hat er bisher nicht gefunden. Im Interview erzählt er, was den Beruf als Hausarzt so vielseitig macht und welche Probleme auf die Region zukommen. Mehr...

«Wir sind nicht stolz auf unsere Anlage»

Bülach Beim FC Bülach ist Geduld gefragt. Seit drei Jahren wartet der Verein auf die neuen Garderoben. Präsident Lucio Schiavi erklärt im Interview, was aus seiner Sicht schiefgelaufen ist, und hofft, dass der Gemeinderat das Projekt nicht versinken lässt. Mehr...

«Der Eislaufclub wird erfolgreicher und harmonischer»

Bülach Ein komplett neuer Vorstand soll die Unstimmigkeiten im Bülacher Eislaufclub aus der Welt schaffen. Die neue Präsidentin Silvia Bensalma erzählt, wie sie den ambitionierten Verein wieder auf die richtige Spur bringen will. Mehr...


Einen Kindergarten gibt es gratis

Winkel Die Schulpflege präsentierte den Stimmberechtigten an der Gemeindeversammlung zwei Projekte für den Neubau von Kindergärten. Ob diese tatsächlich realisiert werden, entscheidet sich im März an der Urne. Die weiteren Geschäfte genehmigten die Anwesenden mit offensichtlichem Mehr. Mehr...

Grundstück gab mächtig zu reden

Bachenbülach Sechs Geschäfte genehmigten die 99 Stimmberechtigten (4 Prozent) an der Gemeindeversammlung diskussionslos. Darunter beispielsweise die Voranschläge der Politischen und der Primarschulgemeinde. Das letzte Geschäft, eine Einzelinitiative, sorgte dann aber für viel Gesprächsstoff. Mehr...

Gemeinderäte werden grosszügiger entschädigt

Hochfelden An der Gemeindeversammlung von Hochfelden nahmen die Stimmberechtigten alle vier Anträge an. Am meisten zu reden gab die Entschädigungsverordnung der Politischen Gemeinde. Es wurde ein Änderungsantrag gestellt, der letztlich aber chancenlos blieb. Mehr...

Notärzte sind ab Januar schneller bei den Patienten

Bülach Notärzte kommen zum Einsatz, wenn Menschen lebensbedrohlich krank oder verletzt sind. Im Unterland gab es bisher keine Station für solche Fachkräfte. Dies ändert sich ab Januar. Das Spital Bülach lanciert dann ein eigenes Notarztsystem. Mehr...

Schulhaustrakt wird für 1,4 Millionen saniert

Bülach Der Westtrakt des Schulhauses Hinterbirch wird umgebaut und saniert. Dazu genehmigte die Kreisgemeindeversammlung der Sekundarschule Bülach einen Kredit von 1,4 Millionen Franken. Mehr...

Video

Für den Taxifahrer-Mord kann niemand mehr bestraft werden

Embrach Vor 33 Jahren wurde ein Taxifahrer auf brutalste Weise ermordet. Täter und Motiv sind bis heute unbekannt. Die Tat ist inzwischen verjährt. Das heisst, wenn sich der Täter nun doch noch bei der Polizei stellt, wird er nicht mehr bestraft. Allfällige Hinweise werden nicht mehr weiterverfolgt. Mehr...

Sieben Katzen mussten einen qualvollen Tod erleiden

Dielsdorf Ein 34-jähriger Schweizer wurde gestern wegen mehrfacher Tierquälerei zu einer ­bedingten Freiheitsstrafe von 18 Monaten verurteilt. Das ­Problem bei der Urteilsfindung: Es gab keine handfesten ­Beweise, und der Angeklagte selber schwieg. Mehr...

Polizei sammelt Waffen und gefährliche Laserpointer ein

Bülach Im Verkehrsstützpunkt der Kantonspolizei kann man heute Samstag seine Waffen abgeben. Sie werden danach auf dem Schrottplatz vernichtet. Die Polizei weist extra darauf hin, dass es auch möglich ist, Laserpointer mitzubringen. Mehr...

Gerichtsprozess wegen grüner Hose

Bülach In Bülach wurde ein kurioser Fall behandelt. Ein Sicherheitsangestellter soll einen Mannangezeigt haben, aber eigentlich selber der Schuldige sein.Er wurde letztlich freigesprochen. Mehr...

76-Jähriger nach üblen Vorwürfen freigesprochen

Bezirksgericht Dielsdorf Das Bezirksgericht Dielsdorf hat einen Fall von häuslicher Gewalt behandelt. Die Anklage klingt happig: Vergewaltigung, Nötigung, Drohung. Im Zentrum stand die Frage, ob die Ehefrau alles nur erfunden hat. Der Angeklagte Italiener wurde letztlich von Schuld und Strafe freigesprochen. Mehr...

Sitzung neu in der Stadthalle

Bülach Die Gemeinderatssitzung vom Montag wird in die Stadthalle verlegt. Der Grund: Die zu erwartende Zahl an Besuchern. Mehr...

Video

Die Kleinen marschierten für neue Garderoben

Bülach Den Garderobenbau für den FC Bülach beschleunigen – das wollen Politiker mit zwei dringlichen Motionen. Die Fussballer marschierten ihrerseits am Mittwochabend durch die Stadt, um dem Volk zu zeigen, wie breit der Verein aufgestellt ist. Mehr...

Stadtrat sieht keine Gefahr für Trinkwasser bei Nagra-Bohrungen

Bülach Gemeinderat Daniel Wülser (GLP) wollte vom Stadtrat wissen, ob die geplanten Bohrungen der Nagra im Gebiet Herrenwis keine Bedrohung für das Trinkwasser darstellen. In der Antwort heisst es, dass Verschmutzungen auf mehrere Arten verhindert werden. Mehr...

Dem Unterland droht ein Mangel an Hausärzten

Medizin Viele Hausärzte im Unterland steuern auf das Pensionsalter zu. Sie haben grosse Mühe, Nachfolger für ihre Praxen zu finden. Der Grund: Den Medizinstudenten ist der Aufwand zu gross und der Lohn zu tief. Mehr...

«Vier Stunden vor der Tat haben wir noch zusammen gelacht»

Wasterkingen Die Angehörigen können sich nicht erklären, wie es so weit kommen konnte. Ein 50-jähriger Serbe hat am Dienstag seine Ehefrau getötet. Wenige Stunden vor der Tat schien die Welt noch in Ordnung. Mehr...

Die Suche nach dem Traum-Baum

Christbäume Von der künstlichen Tanne für 600 Franken, bis zum Christbaum für einen guten Zweck: Die Angebote im Unterland sind vielfältig. Es ist auch möglich, den passenden Baum auf Bestellung oder direkt auf dem Feld zu finden. Mehr...

Pädophiler Sexualstraftäter muss fünf Jahre ins Gefängnis

Bezirksgericht Bülach Ein Sexualstraftäter muss fünf Jahre und drei Monate ins Gefängnis. Er hat die geistig behinderte Tochter seiner Lebenspartnerin missbraucht. Das Schweizerische Strafgesetz unterscheidet zwischen drei verschiedenen Angriffen auf die sexuelle Freiheit. Mehr...

Der «Platzhirsch» dient Kleinunternehmern

Eglisau Der Verein Viva Eglisau vermittelt Freiraum an Personen und Organisationen. Im ursprünglichen Ladenlokal an der Obergass haben diese die Möglichkeit, ihre Projekte und Ideen der Öffentlichkeit zu präsentieren. Mehr...

Polizei zeigt an Halloween Präsenz

Halloween Der Monatswechsel von Oktober zu November ist auch bekannt unter dem Namen Halloween. Im Unterland wimmelt es heute Nacht von Clowns, Hexen und Vampiren auf der Suche nach Süssigkeiten. Da es in der Vergangenheit zu Sachbeschädigungen kam, steht die Polizei in Alarmbereitschaft. Mehr...

Autos brauchen jetzt Winterfinken

Reifenwechsel Unterländer Automechaniker haben alle Hände voll zu tun. Die Reifenwechsel-Saison hat begonnen. Manche Garagen bieten deshalb Rädersamstage an, andere stellen zusätzliche Hilfskräfte ein. Wer seine Reifen nicht wechseln lässt, gefährdet damit die Sicherheit im Verkehr. Mehr...

Richter urteilen über schwere Straftaten

Bezirksgericht Bülach/Dielsdorf Die Unterländer Richter können sich im November nicht über mangelnde Beschäftigung beklagen. Mehrere in der Region nicht ganz alltägliche Verhandlungen finden statt. Darunter befindet sich auch ein kurioser Fall. Mehr...

Widerstand gegen Bohrungen nicht in allen Gemeinden gleich gross

Nördlich Lägern Eglisau will gegen die geplanten Bohrungen der Nagra Einsprache erheben. Auch in Glattfelden denkt man über einen solchen Schritt nach. Mehr...

Primarschüler versetzen den Tieren zuliebe ein ganzes Biotop

Bülach Molche, Libellen, Vögel. Das Biotop beim Schulhaus Böswisli bietet Lebensraum für so manche Tiere. Nun muss es aber einem Spielplatz weichen. Deshalb halfen fünf Mittelschulklassen mit, das Biotop um einige Meter zu versetzen. Mehr...

«Träume gingen in Erfüllung»

Bassersdorf Heute erinnert auf der Sportanlage bxa nicht mehr viel an das Cup-Fest vom vergangenen Wochenende. OK-Chef Heinz Anderwert blickt auf eine rundum gelungene Durchführung der Fussballparty zurück. Er wird sich vor allem an zwei Interviews nach dem Spiel erinnern. Mehr...

Fünf Kat-Schmuggler innerhalb eines Monats verhaftet

Flughafen Im letzten Monat wurden am Flughafen fünf Drogenkuriere verhaftet, die Kat in die Schweiz einführen wollten. Die Kantonspolizei Zürich glaubt aber nicht, dass es hierzulande zum grossen Handel mit der Droge kommt. Mehr...

Neuer Boden und Strömungskanal im Freibad

Rafz Die Bauarbeiten im Freibad Rafz-Wil sind gestartet. Das vier Millionen Franken teure Sanierungsprojekt soll zum Start der nächsten Badesaison fertiggestellt sein. Neben neuen Beckenfolien erhält das Schwimmbad mehrere Attraktionen. Mehr...

Video

Schon fast traditionelles Fussballfest

Bassersdorf Es kommt zur Neuauflage. Wie schon vor vier Jahren kommt der Zürcher Stadtklub auf die Sportanlage bxa. Eine Begegnung, wie sie nur der Schweizer Cup ermöglichen kann. Das Ziel der Unterländer: Ein Dorffest feiern und ein Tor schiessen. 300 Tickets sind noch erhältlich. Mehr...

Leiche an unbekanntem Ort abgelegt

Rafz Ein 36-jähriger Brasilianer gab letztes Jahr zu, Gino Bornhauser getötet zu haben. Dem «Zürcher Unterländer» liegt nun die Anklageschrift vor. Mehr...

Vier gefällte Bäume machen Anwohner traurig und wütend

Bülach Seit Donnerstag sorgt an der Ecke Feld- und Erachfeldstrasse eine klaffende Lücke für Aufregung. Vier alte Bäume wurden gefällt. Der Grund dafür ist das Bauvorhaben der Elekrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ). Anwohner werfen dem Unternehmen vor, Informationen verschleiert zu haben. Mehr...

Skatepark-Verein braucht neue Mitglieder

Dielsdorf Den Skatepark an der Leuenpungertstrasse gibt es seit sieben Jahren. Nun läuft die Bewilligung aus. Ob der Verein Skatepark Dielsdorf das Angebot weiterführt, entscheidet sich an der Generalversammlung vom nächsten Dienstag. Mehr...

Soll die Autofahrprüfung bereits ab 17 Jahren gemacht werden können?

Pro & Kontra Schnapsidee oder sinnvolle Neuerung? Jugendliche dürfen vielleicht zukünftig mit 17 Jahren am Steuer sitzen. Das Bundesamt für Strassen hat einen entsprechenden Vorschlag in die Vernehmlassung gegeben. Eine Reform, die nicht überall gut ankommt. Mehr...

Ist der Natursee besser als das Freibad?

Pro und Kontra Pipibrühe (Natursee) oder Chemie-Bassin (Freibad)? Die ZU-Redaktoren Flavio Zwahlen und Alexander Lanner streiten um eine Frage, die derzeit wichtiger nicht sein könnte. Mehr...

«Wenn ich keinen Nachfolger finde, gibt es ein Problem»

Rafz Alfons Sutter ist seit 20 Jahren als Hausarzt in Rafz tätig. Ende 2018 lässt er sich pensionieren. Einen Nachfolger hat er bisher nicht gefunden. Im Interview erzählt er, was den Beruf als Hausarzt so vielseitig macht und welche Probleme auf die Region zukommen. Mehr...

«Wir sind nicht stolz auf unsere Anlage»

Bülach Beim FC Bülach ist Geduld gefragt. Seit drei Jahren wartet der Verein auf die neuen Garderoben. Präsident Lucio Schiavi erklärt im Interview, was aus seiner Sicht schiefgelaufen ist, und hofft, dass der Gemeinderat das Projekt nicht versinken lässt. Mehr...

«Der Eislaufclub wird erfolgreicher und harmonischer»

Bülach Ein komplett neuer Vorstand soll die Unstimmigkeiten im Bülacher Eislaufclub aus der Welt schaffen. Die neue Präsidentin Silvia Bensalma erzählt, wie sie den ambitionierten Verein wieder auf die richtige Spur bringen will. Mehr...

Stichworte

Autoren