Stichwort:: Flavio Zwahlen

News

Zu Fuss zum Fussballplatz

Niederweningen Die Sportanlage Huebwis ist nur über ein Fahrverbot zu erreichen. Die Fussballer müssen beim Bahnhof parkieren und die 200 Meter bis zur Garderobe zu Fuss zurücklegen. Da das Fahrverbot immer wieder missachtet wird, würde der FC-Präsident mehr Polizei-Kontrollen begrüssen. Mehr...

«Die Aussagen des Mädchens sind glaubhaft»

Bezirksgericht Dielsdorf Ein 75-jähriger Mann wurde am Freitag zu einer Freiheitsstrafe von fünf Jahren und zwei Monaten verurteilt. Er hat ein Mädchen sexuell missbraucht. Da es nur sehr wenige Beweise gibt, sind vor allem die Aussagen der heute 12-Jährigen ausschlaggebend für den Schuldspruch. Mehr...

Koffer löste Bomben-Alarm aus

Regensdorf Ein verdächtiger Koffer hat am späten Mittwochnachmittag im Wohnquartier Sonnhalde in Adlikon einen Grosseinsatz von Polizei, Feuerwehr und Sanität ausgelöst. Die Polizei gab wenig später Entwarnung. Mehr...

Bülach verdient an Fahrverbot bis zu 2500 Franken pro Tag

Bülach Regelmässig durchqueren Autos das Fahrverbot in Bülach Süd. Viele Lenker geben ihrem Navigationssystem die Schuld dafür. Das lässt die Stadtpolizei Bülach nicht gelten und bestraft die fehlbaren Lenker mit 100 Franken Busse. Mehr...

Obergericht spricht Fluglotsen nach Beinahe-Crash schuldig

Obergericht Ein Fluglotse von Skyguide wurde am Mittwoch vom Obergericht wegen fahrlässiger Störung des öffentlichen Verkehrs verurteilt. Vor zwei Jahren noch hatte das Bezirks­gericht Bülach den 36-jährigen freigesprochen. Darauf hat die Staatsanwaltschaft Berufung eingelegt. Mehr...

Hintergrund

Auch wer das Trinkwasser verunreinigt, kann aus dem Land verwiesen werden

Landesverweisungen Eine 19-jährige Kosovarin muss die Schweiz verlassen, obwohl ihre ganze Familie hier lebt. In 88 Prozent der Verfahren, bei denen ein Landesverweis infrage kommt, haben die Bezirksgerichte im Kanton Zürich in den vergangenen zwei Jahren auch eine solche angeordnet. Mehr...

Anwohner setzen sich zur Wehr

Bülach Sechs Tage in der Woche sollen die Junioren des FC Bülach ab Juli 2019 auf der Wiese beim Schulhaus Hinterbirch Fussball spielen. Die Anwohner sind damit überhaupt nicht einverstanden. Auch ein «Echo-Raum» konnte die Gemüter nicht beruhigen. Mehr...

Winterdienst ist im Unterland anspruchsvoller als in den Bergen

Schneeräumung Trotz Klimaerwärmung wird es auch in Zukunft noch Winterdienste brauchen. Schwanken die Temperaturen zwischen minus fünf und plus fünf Grad ist die Gefahr von Eisbildungen am grössten. In Bergregionen gestaltet sich die Räumungsarbeit deshalb einfacher als im Unterland. Mehr...

So ist die #region auf Instagram abgebildet

Social Media Bei Instagram kann man nach Fotos und Videos zu bestimmten Themen suchen. Dazu werden die Beiträge mit einigen Schlagwörtern versehen. Die Unterländer Gemeinden Wil, Winkel und Kloten werden am meisten erwähnt. Nur wenige Beiträge gibt es aus dem Wehntal. Mehr...

Video

An Bord eines Skyguide-Messflugs

Messflüge Die Flugsicherung Skyguide führt am Flughafen in Kloten sowie auf dem Flugplatz in Dübendorf regelmässig Messflüge durch. Dabei werden die Navigationssysteme auf dem Boden überprüft. Der «Zürcher Unterländer» begleitete einen dieser Flüge im zweimotorigen Propellerflugzeug. Mehr...

Meinung

Schlägt Bier den Wein?

Pro und Contra Welches Getränk macht das Rennen? Bier oder Wein? ZU-Redaktoren Flavio Zwahlen und Daniela Schenker sind sich uneins. Mehr...

Jetzt brauchen wir die Siesta!

ZUgespitzt Kolumne In der Kolumne «ZUgespitzt» greifen die ZU-Redaktoren Themen aus dem Unterländer Alltag auf. Mehr...

Keine Überraschungen

Kommentar ZU-Redaktor Flavio Zwahlen zum Wahlergebnis in Bülach. Mehr...

Ein bisschen Spass muss sein

ZUgespitzt Kolumne In der Kolumne «ZUgespitzt» greifen die ZU-Redaktoren Themen aus dem Unterländer Alltag auf. Heute ärgert sich Flavio Zwahlen über die Vorschriften am Katzensee. Mehr...

Braucht es wirklich Drohnen in unserem Alltag?

Pro und Kontra Flavio Zwahlen findet Drohnen praktische Geräte mit hohem Spassfaktor, während sich Fabian Boller vor einem Drohnenschwarm am Himmel graust. Mehr...

Interview

«Wenn ich keinen Nachfolger finde, gibt es ein Problem»

Rafz Alfons Sutter ist seit 20 Jahren als Hausarzt in Rafz tätig. Ende 2018 lässt er sich pensionieren. Einen Nachfolger hat er bisher nicht gefunden. Im Interview erzählt er, was den Beruf als Hausarzt so vielseitig macht und welche Probleme auf die Region zukommen. Mehr...

«Wir sind nicht stolz auf unsere Anlage»

Bülach Beim FC Bülach ist Geduld gefragt. Seit drei Jahren wartet der Verein auf die neuen Garderoben. Präsident Lucio Schiavi erklärt im Interview, was aus seiner Sicht schiefgelaufen ist, und hofft, dass der Gemeinderat das Projekt nicht versinken lässt. Mehr...

«Der Eislaufclub wird erfolgreicher und harmonischer»

Bülach Ein komplett neuer Vorstand soll die Unstimmigkeiten im Bülacher Eislaufclub aus der Welt schaffen. Die neue Präsidentin Silvia Bensalma erzählt, wie sie den ambitionierten Verein wieder auf die richtige Spur bringen will. Mehr...


Zu Fuss zum Fussballplatz

Niederweningen Die Sportanlage Huebwis ist nur über ein Fahrverbot zu erreichen. Die Fussballer müssen beim Bahnhof parkieren und die 200 Meter bis zur Garderobe zu Fuss zurücklegen. Da das Fahrverbot immer wieder missachtet wird, würde der FC-Präsident mehr Polizei-Kontrollen begrüssen. Mehr...

«Die Aussagen des Mädchens sind glaubhaft»

Bezirksgericht Dielsdorf Ein 75-jähriger Mann wurde am Freitag zu einer Freiheitsstrafe von fünf Jahren und zwei Monaten verurteilt. Er hat ein Mädchen sexuell missbraucht. Da es nur sehr wenige Beweise gibt, sind vor allem die Aussagen der heute 12-Jährigen ausschlaggebend für den Schuldspruch. Mehr...

Koffer löste Bomben-Alarm aus

Regensdorf Ein verdächtiger Koffer hat am späten Mittwochnachmittag im Wohnquartier Sonnhalde in Adlikon einen Grosseinsatz von Polizei, Feuerwehr und Sanität ausgelöst. Die Polizei gab wenig später Entwarnung. Mehr...

Bülach verdient an Fahrverbot bis zu 2500 Franken pro Tag

Bülach Regelmässig durchqueren Autos das Fahrverbot in Bülach Süd. Viele Lenker geben ihrem Navigationssystem die Schuld dafür. Das lässt die Stadtpolizei Bülach nicht gelten und bestraft die fehlbaren Lenker mit 100 Franken Busse. Mehr...

Obergericht spricht Fluglotsen nach Beinahe-Crash schuldig

Obergericht Ein Fluglotse von Skyguide wurde am Mittwoch vom Obergericht wegen fahrlässiger Störung des öffentlichen Verkehrs verurteilt. Vor zwei Jahren noch hatte das Bezirks­gericht Bülach den 36-jährigen freigesprochen. Darauf hat die Staatsanwaltschaft Berufung eingelegt. Mehr...

In 15 Jahren zum Einkaufsgebiet

Bachenbülach Auf dem letzten Grundstück der Gemeinde, das für eine publikumsintensive Nutzung vorgesehen ist, entsteht nun das Rietbach Center. Damit geht ein fünfzehnjähriger Planungsprozess zu Ende. Mehr...

Pfleger erneut schuldig gesprochen

Obergericht Ein 27-Jähriger soll eine demente Bewohnerin eines Alterszentrums mit einem Haarföhn verletzt haben. Er bestreitet die Tat. Das Obergericht sprach ihn dennoch wegen einfacher Körperverletzung schuldig. Mehr...

Parkieren ab Juli kostenpflichtig

Höri Die Stimmberechtigten genehmigten an der Gemeindeversammlung das neue Parkierungs- und Parkkartenreglement. Dadurch sollen die Fremd- und Dauerparkierer aus den Wohnquartieren verbannt werden. Mehr...

Von Kindesmissbrauch freigesprochen

Bezirksgericht Bülach Der Beschuldigte musste sich schwerwiegende Vorwürfe gefallen lassen. Er soll ein achtjähriges Mädchen mehrfach sexuell genötigt haben. Nun wurde er aber vom Bezirksgericht Bülach freigesprochen. Die Schilderungen des Mädchens überzeugten das Gericht nicht. Mehr...

Stich ins Herz führte zum Tod

Wasterkingen Im Oktober 2017 hat ein 51-Jähriger Mann in Wasterkingen seine Ehefrau erstochen. Nun wurde er wegen vorsätzlicher Tötung angeklagt und muss sich im Februar vor dem Bezirksgericht Bülach verantworten. Mehr...

Lotsen-Prozess am Obergericht mit viel Emotionen geführt

Obergericht Fluglotsen gegen Rechtsstaat. Das Duell ging am Dienstag in die nächste Runde. Nach dem Freispruch des Bezirksgerichts Bülach zog die Staatsanwaltschaft den Fall ans Obergericht weiter. Tränen, Lacher, Beleidigungen: Der komplexe Fall bot viel Zündstoff. Das Urteil wird am 12. Dezember verkündet. Mehr...

Schulpflege und Stadt schieben sich gegenseitig die Schuld in die Schuhe

Bülach Der Entscheid der Sekundarschulpflege, aus Platzgründen nicht ins neue Zentrale Verwaltungsgebäude einzuziehen, sorgte in den vergangenen Wochen für viel Wirbel. Nach der Kreisgemeindeversammlung sieht alles wieder anders aus. Nun wird die Stadt in einem schlechten Licht dargestellt. Mehr...

Vorgehen der Sekundarschulpflege wird kritisch hinterfragt

Bülach Die Kreisgemeindeversammlung der Sekundarschule Bülach verspricht viel Zündstoff. Es geht dabei auch um Themen, die gar nicht traktandiert sind: Dass die Oberstufenschul­gemeinde nicht ins zentrale Verwaltungsgebäude einziehen will, stösst einigen Bülacher Gemeinderäten sauer auf. Mehr...

Mit Motorsäge Passanten einen Schrecken eingejagt

Bülach Die Kantons- und Kommunalpolizeien sind in der Nacht auf Donnerstag rund 40 mal ausgerückt. Meist weil Eier gegen Fassaden, Fensterscheiben und Autos geworfen wurden. In Bülach war ein 17-Jähriger mit einer Motorsäge unterwegs. Er wurde von der Polizei angehalten und angezeigt. Mehr...

Beim FC Rafzerfeld wurden 38 000 Franken unterschlagen

Rafzerfeld Die Befürchtungen des Fussballvereins haben sich bewahrheitet: In der Kasse fehlen 38 000 Franken. Der Finanzvorsteher soll das Geld unterschlagen haben. Dieses wäre eigentlich zur Finanzierung eines neuen Clubhauses vorgesehen gewesen. Präsident Christian Mundt sagt trotzdem: «Wir blicken zuversichtlich in die Zukunft.» Mehr...

Auch wer das Trinkwasser verunreinigt, kann aus dem Land verwiesen werden

Landesverweisungen Eine 19-jährige Kosovarin muss die Schweiz verlassen, obwohl ihre ganze Familie hier lebt. In 88 Prozent der Verfahren, bei denen ein Landesverweis infrage kommt, haben die Bezirksgerichte im Kanton Zürich in den vergangenen zwei Jahren auch eine solche angeordnet. Mehr...

Anwohner setzen sich zur Wehr

Bülach Sechs Tage in der Woche sollen die Junioren des FC Bülach ab Juli 2019 auf der Wiese beim Schulhaus Hinterbirch Fussball spielen. Die Anwohner sind damit überhaupt nicht einverstanden. Auch ein «Echo-Raum» konnte die Gemüter nicht beruhigen. Mehr...

Winterdienst ist im Unterland anspruchsvoller als in den Bergen

Schneeräumung Trotz Klimaerwärmung wird es auch in Zukunft noch Winterdienste brauchen. Schwanken die Temperaturen zwischen minus fünf und plus fünf Grad ist die Gefahr von Eisbildungen am grössten. In Bergregionen gestaltet sich die Räumungsarbeit deshalb einfacher als im Unterland. Mehr...

So ist die #region auf Instagram abgebildet

Social Media Bei Instagram kann man nach Fotos und Videos zu bestimmten Themen suchen. Dazu werden die Beiträge mit einigen Schlagwörtern versehen. Die Unterländer Gemeinden Wil, Winkel und Kloten werden am meisten erwähnt. Nur wenige Beiträge gibt es aus dem Wehntal. Mehr...

Video

An Bord eines Skyguide-Messflugs

Messflüge Die Flugsicherung Skyguide führt am Flughafen in Kloten sowie auf dem Flugplatz in Dübendorf regelmässig Messflüge durch. Dabei werden die Navigationssysteme auf dem Boden überprüft. Der «Zürcher Unterländer» begleitete einen dieser Flüge im zweimotorigen Propellerflugzeug. Mehr...

Die Grenzwächter kamen durch die Luft zur Verkehrskontrolle

Glattfelden Die Eidgenössische Zollverwaltung hat gestern eine Sprungfahndung durchgeführt. An insgesamt zwölf Kontrollstellen durchsuchten Schweizer Grenzwächter zusammen mit deutschen Bundespolizisten hunderte Fahrzeuge und Personen. Auch zwei Helikopter standen im Einsatz. Mehr...

Die Wohnungen im Quartier Bülachguss sind in rund einem Jahr bezugsbereit

Bülach Das Quartier Bülachguss nimmt Formen an. Rund zwölf Monate nach dem Baustart sind die Rohbauten fertiggestellt. In der zweiten Hälfte des nächsten Jahres sollen alle 420 Miet- und 73 Eigentumswohnungen bezugsbereit sein. Mehr...

Von der Leiche fehlt bis heute jede Spur

Eglisau «Der Mord ohne Leiche»: Was der Titel eines Krimiromans sein könnte, ist im Fall Gino Bornhauser bittere Realität. Die Chronologie eines ­brutalen Kriminalfalls . . . Mehr...

Video

Die Derbys gegen die kleinen Löwen

Kloten auswärts (6) Die GCK Lions sind das Farmteam der ZSC Lions in der Swiss League. Der Erfolg ist beim Klub, der in Küsnacht beheimatet ist, zweitrangig. Ziel ist es, junge Spieler auf eine Karriere im Profieishockey vorzubereiten. Die Talente wollen dem Kantonsrivalen aus Kloten dennoch ein Bein stellen. Mehr...

Anzeige erstatten, wenn Nackfotos in die falschen Hände gelangen

Sexting Nacktfotos haben seit der Erfindung der Smartphones eine neue Bedeutung. Sind solche Aufnahmen einmal online, verliert man schnell die Kontrolle über deren Verwendung. Wer mit Nacktfotos erpresst wird, sollte schnellstmöglich Anzeige bei der Polizei erstatten. Mehr...

Abwahl in Pfarrei — Rekurs hängig

Dielsdorf An der Kirchgemeindeversammlung der katholischen Pfarrei St. Paulus Dielsdorf kam es zu einer Überraschung. Der langjährige Pfarreibeauftragte Jürgen Kulicke wurde von den Stimmberechtigten nicht wiedergewählt. 48 Personen haben Rekurs eingereicht. Mehr...

Franz Biegers letztes Geschäft

Bachenbülach Die Gemeindeversammlung hat allen Geschäf­ten der Schulpflege und des Gemeinderates­ diskussionslos zugestimmt. Trotzdem wird der Abend noch einige Zeit in Erinnerung bleiben. Zum letzten Mal stand der langjährige Gemeindepräsident Franz Bieger am Rednerpult. Mehr...

Die Aufräumarbeiten gehen voran

Dielsdorf Bis zur Wiedereröffnung der Sportanlage Erlen könnte es noch eine Weile dauern. Der Technikbereich im Untergeschoss wurde beim Unwetter von letzter Woche überflutet. Seither hat die Anlage geschlossen. Lüftungen, Pumpen und diverse Schaltkasten müssen ersetzt werden. Mehr...

Schlamm, Eis und Zerstörung

Unwetter Am Tag danach wird ersichtlich in welchem Ausmass das Gewitter im Bezirk Dielsdorf gewütet haben muss. Die Sportanlage Erlen bleibt für mindestens zwei Wochen geschlossen. Mehr...

Vom Bundeshaus an die Steimernights

Steinmaur Amerikanisches Flair mitten im Unterland: Am kommenden Wochenende werden wieder über 2000 Country-Fans nach Steinmaur strömen. Am Freitag sollen auch Freunde des Rock‘n’Roll auf ihre Kosten kommen. Mehr...

Schlägt Bier den Wein?

Pro und Contra Welches Getränk macht das Rennen? Bier oder Wein? ZU-Redaktoren Flavio Zwahlen und Daniela Schenker sind sich uneins. Mehr...

Jetzt brauchen wir die Siesta!

ZUgespitzt Kolumne In der Kolumne «ZUgespitzt» greifen die ZU-Redaktoren Themen aus dem Unterländer Alltag auf. Mehr...

Keine Überraschungen

Kommentar ZU-Redaktor Flavio Zwahlen zum Wahlergebnis in Bülach. Mehr...

Ein bisschen Spass muss sein

ZUgespitzt Kolumne In der Kolumne «ZUgespitzt» greifen die ZU-Redaktoren Themen aus dem Unterländer Alltag auf. Heute ärgert sich Flavio Zwahlen über die Vorschriften am Katzensee. Mehr...

Braucht es wirklich Drohnen in unserem Alltag?

Pro und Kontra Flavio Zwahlen findet Drohnen praktische Geräte mit hohem Spassfaktor, während sich Fabian Boller vor einem Drohnenschwarm am Himmel graust. Mehr...

Eine Attraktion fürs Unterland

ZUgespitzt Kolumne Redaktor Flavio Zwahlen baut in Gedanken einen Freizeitpark in Rafz. So möchte er dem Unterland zu mehr Glanz verhelfen. Mehr...

Trump entdeckt das Unterland

ZUgespitzt Kolumne Mehr...

Soll die Autofahrprüfung bereits ab 17 Jahren gemacht werden können?

Pro & Kontra Schnapsidee oder sinnvolle Neuerung? Jugendliche dürfen vielleicht zukünftig mit 17 Jahren am Steuer sitzen. Das Bundesamt für Strassen hat einen entsprechenden Vorschlag in die Vernehmlassung gegeben. Eine Reform, die nicht überall gut ankommt. Mehr...

Ist der Natursee besser als das Freibad?

Pro und Kontra Pipibrühe (Natursee) oder Chemie-Bassin (Freibad)? Die ZU-Redaktoren Flavio Zwahlen und Alexander Lanner streiten um eine Frage, die derzeit wichtiger nicht sein könnte. Mehr...

«Wenn ich keinen Nachfolger finde, gibt es ein Problem»

Rafz Alfons Sutter ist seit 20 Jahren als Hausarzt in Rafz tätig. Ende 2018 lässt er sich pensionieren. Einen Nachfolger hat er bisher nicht gefunden. Im Interview erzählt er, was den Beruf als Hausarzt so vielseitig macht und welche Probleme auf die Region zukommen. Mehr...

«Wir sind nicht stolz auf unsere Anlage»

Bülach Beim FC Bülach ist Geduld gefragt. Seit drei Jahren wartet der Verein auf die neuen Garderoben. Präsident Lucio Schiavi erklärt im Interview, was aus seiner Sicht schiefgelaufen ist, und hofft, dass der Gemeinderat das Projekt nicht versinken lässt. Mehr...

«Der Eislaufclub wird erfolgreicher und harmonischer»

Bülach Ein komplett neuer Vorstand soll die Unstimmigkeiten im Bülacher Eislaufclub aus der Welt schaffen. Die neue Präsidentin Silvia Bensalma erzählt, wie sie den ambitionierten Verein wieder auf die richtige Spur bringen will. Mehr...

Stichworte

Autoren