Stichwort:: Jasminka Huber

News

Im Umbau des Cafés steckt viel Herzblut

Dielsdorf Nach viermonatigem Umbau eröffnet der Verein «Ein Herz für Mitmenschen» sein Café mit Herz. Mehr...

Spielplatzbau mit Wellnessfaktor

Regensberg Die Tageschule bietet seit 23 Jahren in den Schulferien Projektwochen an. Diesmal halfen Mitglieder des Kiwanis Club Regensberg–Dielsdorf den Kindern, den Spielplatz zu erneuern. Mehr...

Pferde streicheln ist hier erwünscht

Bülach «Rund ums Pferd» ist ein Weiterbildungsangebot der Stiftung Pigna. Der Kiwanis-Club Bülach hat es nun mit einer Spende unterstützt. Mehr...

Ein zusätzliches Stockwerk für die Kantonspolizei

Opfikon Die Kantonspolizei stiess beim Posten Opfikon-Glattbrugg an die Kapazitätsgrenzen. Nun wurde eine Lösung gefunden. Mehr...

Das Konzert animierte zum Lachen

Bülach Der Jazzclub Bülach hatte am Freitag Besuch vom bekannten Bluesmusiker Philipp Fankhauser. Mehr...

Hintergrund

Das Gold aus dem Teppich geholt

Dielsdorf 25 Jahre alte Spannteppiche werden üblicherweise weggeworfen. Nicht so in der Dielsdorfer Goldschmitte. Denn da wird aus Müll pures Gold. Mehr...

Der ursprüngliche Gebäudekomplex der Hochwacht bleibt erhalten

Boppelsen Es gab Zeiten, da brachten Gäste Holz zum Heizen mit auf die Lägern Hochwacht und bekamen dafür ein Gratisbier. Mit der Neueröffnung des Restaurants wird nicht nur energetisch eine neue Ära eingeläutet. Mehr...

Sportbegeistert bis über die Pensionierung hinaus

Dielsdorf Nicola Andric ist in Dielsdorf eine Institution. Der pensionierte Sportlehrer motiviert auch heute noch sportlich interessierte Jugendliche in ihrer Freizeit. Mehr...

Jede Rose hat ihre eigene Nummer

Oberhasli Die meistverkaufte Blume am Valentinstag ist die Rose. Bei Blume 3000 ist jede mit einer Rückverfolgbarkeitsnummer versehen. Ein Blick hinter die Kulissen des Blumenfachgeschäfts. Mehr...

Neue Zimmer sollen Existenz für Pflegeheim sichern

Regensberg Im denkmalgeschützten Regensberg stellt das Bauen jeweils eine besondere Herausforderung dar. Dem geplanten Umbau eines Nebengebäudes der Pflegeeinrichtung Hirzelheim bringen die Regensberger aber grosses Wohlwollen entgegen. Mehr...

Interview

«Ich wünsche den jungen Frauen viel mehr Wagemut»

Regensberg Die Schweizer Schriftstellerin Susanna Schwager hat im Zürcher Unterland eine neue Heimat gefunden. Nicht nur der schönen Natur Sorge zu tragen, ist ihr ein besonderes Anliegen, sondern auch den jungen Frauen. In ihrem neuesten Buch lässt sie diese zu Wort kommen. Mehr...


Im Umbau des Cafés steckt viel Herzblut

Dielsdorf Nach viermonatigem Umbau eröffnet der Verein «Ein Herz für Mitmenschen» sein Café mit Herz. Mehr...

Spielplatzbau mit Wellnessfaktor

Regensberg Die Tageschule bietet seit 23 Jahren in den Schulferien Projektwochen an. Diesmal halfen Mitglieder des Kiwanis Club Regensberg–Dielsdorf den Kindern, den Spielplatz zu erneuern. Mehr...

Pferde streicheln ist hier erwünscht

Bülach «Rund ums Pferd» ist ein Weiterbildungsangebot der Stiftung Pigna. Der Kiwanis-Club Bülach hat es nun mit einer Spende unterstützt. Mehr...

Ein zusätzliches Stockwerk für die Kantonspolizei

Opfikon Die Kantonspolizei stiess beim Posten Opfikon-Glattbrugg an die Kapazitätsgrenzen. Nun wurde eine Lösung gefunden. Mehr...

Das Konzert animierte zum Lachen

Bülach Der Jazzclub Bülach hatte am Freitag Besuch vom bekannten Bluesmusiker Philipp Fankhauser. Mehr...

Dreikönigskuchen und Enkeltrickbetrüger

Boppelsen Die Gemeinde Boppelsen lud am Sonntag zum traditionellen Neujahrs­apéro vor das Gemeindehaus. Die Bopplisser genossenWienerli und warmen Punsch. Daneben informierten sie sich über Cyberkriminalität und Telefonbetrug. Mehr...

Polizei behält Tunerszene im Auge

Autotuning Für viele Junge ist das Auto ein Statussymbol, das sie deshalb optisch und technisch verändern. Nicht alles aber ist beim Tuning erlaubt. Dort, wo es um Lärm und unerlaubte Leistungssteigerung geht, greift die Polizei ein. Mehr...

Gelungener Auftakt des Teatro Grande

Dielsdorf Das Stück «die Frauen des Odysseus» erzählt die Geschichte des griechischen Helden und seiner Irrfahrt über die Meere. Die erste gemeinsam erarbeitete Inszenierung des Teatro Grande im Teatro dalla Piazza beeindruckte durch seine Professionalität und leidenschaftliches Spiel der Protagonistinnen. Mehr...

«Zmörgele» im gemütlichen Ambiente

Eglisau Zum letzten Mal für diesen Sommer lud die Untergass in Eglisau zum morgendlichen Verweilen ein. Vor dem Vicafé lockte ein gluschtiges Buffet zum Städtlizmorge. Für einmal besetzten nicht Autos, sondern Tische und Bänke die Gasse. Mehr...

Die Karibik erklingt am Rheinufer

Eglisau Vier Steelbands zauberten karibische Klänge ans Eglisauer Rheinufer. Dass der Anlass überhaupt stattfinden würde, entschied Christoph Hagedorn, der Organisator der Filmtage sehr kurzfristig. Er hatte Wetterglück. Mehr...

Café Eden lädt zum Verweilen ein

Otelfingen Im Jugendhüsli ist ein schmuckes Café entstanden. Während die Erwachsenen drinnen etwas trinken können, spielen die Kinder draussen auf dem Spielplatz. Mehr...

Aus 20 kunterbunten Bühnenjahren

Dielsdorf Die Familie Dalla Piazza Popp engagiert sich seit 1998 fürs Theater. In der aktuellen Jubiläumswoche ihres Kinder- und Jungendtheaters Kunterbunt in Dielsdorf können Interessierte gratis schnuppern. Mehr...

Schüler helfen Wiese zu verblenden

Regensdorf Eine Schulklasse half eine Wiese vor dem Mähen nach Rehen abzusuchen. Ein Nachmittag, beim dem sie von Jäger Christian Garriz erfahren haben, dass man Rehkitze auf keinen Fall anfassen darf. Mehr...

Schlosshof ist auch ein Spielparadies

Regensberg Bereits zum 28. Mal hat am Wochenende das Sommerfest der Stiftung Schloss Regensberg stattgefunden. Hunderte von Besuchern haben sich am Traditionsanlass eingefunden. Mehr...

Das Furttal zelebriert die Bewegung

Furttal Während einer ­Woche wurde in den Furttaler Gemeinden darauf geachtet, möglichst viel zu turnen, Fussball zu spielen oder Velo zu fahren. Die Bewegungswoche «Furttal-bewegt» wird Jahr für Jahr bekannter. Mehr...

Das Gold aus dem Teppich geholt

Dielsdorf 25 Jahre alte Spannteppiche werden üblicherweise weggeworfen. Nicht so in der Dielsdorfer Goldschmitte. Denn da wird aus Müll pures Gold. Mehr...

Der ursprüngliche Gebäudekomplex der Hochwacht bleibt erhalten

Boppelsen Es gab Zeiten, da brachten Gäste Holz zum Heizen mit auf die Lägern Hochwacht und bekamen dafür ein Gratisbier. Mit der Neueröffnung des Restaurants wird nicht nur energetisch eine neue Ära eingeläutet. Mehr...

Sportbegeistert bis über die Pensionierung hinaus

Dielsdorf Nicola Andric ist in Dielsdorf eine Institution. Der pensionierte Sportlehrer motiviert auch heute noch sportlich interessierte Jugendliche in ihrer Freizeit. Mehr...

Jede Rose hat ihre eigene Nummer

Oberhasli Die meistverkaufte Blume am Valentinstag ist die Rose. Bei Blume 3000 ist jede mit einer Rückverfolgbarkeitsnummer versehen. Ein Blick hinter die Kulissen des Blumenfachgeschäfts. Mehr...

Neue Zimmer sollen Existenz für Pflegeheim sichern

Regensberg Im denkmalgeschützten Regensberg stellt das Bauen jeweils eine besondere Herausforderung dar. Dem geplanten Umbau eines Nebengebäudes der Pflegeeinrichtung Hirzelheim bringen die Regensberger aber grosses Wohlwollen entgegen. Mehr...

«Ich dachte ans Aufgeben»

Steinmaur Das Unwetter vom 30. Mai dieses Jahres wird für unzählige Unterländer unvergessen bleiben. Die Zerstörung war enorm, aber auch die Solidarität danach. So auch bei Barbora Greiner, deren zerstörtes Tanzstudio in Steinmaur erst Ende November wieder bezugsfertig wurde. Mehr...

90 Unterstützer hatten ein Herz für das Café

Regensberg Am 30. November endete das Crowdfunding des Sozialprojektes Café mit Herz in Dielsdorf. Das Projekt fand breite Unterstützung bei Privaten, Firmen und Institutionen. Mehr...

Aus Waschküche wird Brauwerkstatt

Rümlang Die Bevölkerung packte die Gelegenheit, die erste Bierbrauerei in Rümlang zu besichtigen. Hugo Gutknecht und sein Team schenkten Bier aus, servierten Würste und führten kleine Gruppen durch die Brauwerkstatt. Mehr...

Wo einst Plastikblumen blühten

Bülach Der Dekorationsfachmarkt Dekoplus räumt sein Lager. Der Grund ist der Verkauf der Liegenschaft, in welcher der Inhaber Christoph Hagedorn seit 15 Jahren ein­ge­mietet war. Mit abgespecktem Konzept und neuem Standort geht es aber weiter. Mehr...

Der Hort startet an neuem Standort

Rümlang Ein definitiver Standort für die ausserschulische Tagesbe dem Einweihungsfest feiert die Primarschule Rümlang das Ende der langen Hortprovisorien. Neu stehen den Kindern doppelt so viele Räume zur Verfügung wie bis anhin. Mehr...

Zeitlose Musik für jedermann

Wallisellen Das Publikum der diesjährigen Musikfesttage Wallisellen kommt in den Genuss von zeitloser Stilvielfalt. Unter dem Motto Timeless spielen die Bands Schlager und Hits - Musik für jeden Geschmack mit Melodien für die Ewigkeit. Mehr...

Prinzessin hebt in den Weltraum ab

Dielsdorf Zum 20jährigen Jubiläum öffnete das Atelier Kunterbunt seine Türen. Viele Kinder und Jugendliche nutzten die Möglichkeiten, um in diversen Theaterkursen oder im Filmlabor in Dielsdorf und in Schneisingen schnuppern zu gehen. Mehr...

Das rote Landi-Bänkchen kommt aus dem Unterland

Opfikon Landi-Sitzbänke oder Beleuchtungskandelaber sind nur zwei Beispiele aus der Produktepalette der Firma Burri public elements AG in Glattbrugg. Die Mitglieder der Arbeitgebervereinigung des Zürcher Unterlandes AZU besichtigten Anlässlich ihrer Generalversammlung den 100 jährigen Betrieb. Mehr...

Unternehmer beraten Unternehmer

Otelfingen Zwei Unternehmen aus dem Appenzell und aus St. Gallen waren als Gast am Informationsanlass des Industrievereins Buchs Dällikon und Umgebung (IVB)geladen. Sie sprachen über ihre Erfahrungen mit der Raiffeisen Unternehmerzentrum AG. Mehr...

«Zürcher Wunderland» gewährtliebevollen Blick in den Spiegel

Regensberg Im Höflikeller in Regensberg gelangt ein neues Kulturprojekt zur Aufführung. Im Rahmen seines Projekts ­«Zürcher Wunderland» bringt Schauspieler Mathias Reiter ­Geschichten von Menschen aus dem Unterland auf die Theaterbühne – und somit ins Rampenlicht. Mehr...

«Ich wünsche den jungen Frauen viel mehr Wagemut»

Regensberg Die Schweizer Schriftstellerin Susanna Schwager hat im Zürcher Unterland eine neue Heimat gefunden. Nicht nur der schönen Natur Sorge zu tragen, ist ihr ein besonderes Anliegen, sondern auch den jungen Frauen. In ihrem neuesten Buch lässt sie diese zu Wort kommen. Mehr...

Stichworte

Autoren