Stichwort:: Katja Büchi

News

Zank um Spendengelder der Kirche

Niederglatt Geldspenden von der Kirche. Das verlangte eine Initiative, über die die Versammlung der Reformierten Kirchgemeinde Nieder­hasli-Niederglatt abstimmte. Sie sorgte für viel Gesprächsstoff und wurde schliesslich abgeschmettert. Mehr...

Bahnhofplatz bleibt auf unbestimmte Zeit gesperrt

Wallisellen Erst markierten rot-weisse Absperrbänder die Fassade des Zentrums Wallisellen, nun wurden massive Absperrgitter aufgestellt. Grund dafür ist eine Betonplatte, die aus der Verkleidung eines Balkons auf den Bahnhofplatz fiel. Mehr...

Gemeinde bewertet neu, Schule nicht

Oberembrach Die Themen der Versammlungen von politischer Gemeinde und Primarschule waren sehr zahlenlastig. Grund dafür waren die Voranschläge sowie die Umstellung auf eine neues Rechnungsmodell. Mehr...

Wohnungseinbrüche lohnen sich weniger als früher

Region In den Bezirken Dielsdorf und Bülach sind die Einbrüche zwischen 2011 und 2016 um rund 27 Prozent gesunken. Dieser Abwärtstrend zeigt sich im ganzen Kanton – trotz den herbstlichen Dämmerungseinbrüchen. Mehr...

Zum ersten Mal im Kloster spielen

Nürensdorf Das Theater Drami Nüeri gewährt dem Publikum in seinem aktuellen Stück einen komödiantischen Blick hinter Klostermauern. Der Vorverkauf läuft bereits; die Premiere findet am Samstag, 4. November, statt. Mehr...

Hintergrund

Miss Sophie sorgt für Überraschungen

Buchs «E tolli Familie» hiess das erste Stück der Chlini Büüni Buchs im Jahr 1988, heuer präsentieren die Schauspieler die Komödie «Miss Sophies Erbe». Eine tolle Familie ist der Buchser Theaterverein noch immer, doch seit den Anfängen hat sich einiges verändert. Mehr...

Draht umgibt Steine und Perlen

Hüttikon Im Strohdachhaus gibt es nächsten Freitag Essen und Getränke sowie Kunst und Accessoires zu probieren, zu bestaunen und zu kaufen. Corinne Antonelli-Klaiber präsentiert dort ihre eigenen Schmuckkreationen aus Aluminiumdraht. Mehr...

«Ein Zugausfall im Monat ist akzeptabel»

Niederweningen Der Gemeinderat bat die Bevölkerung, die Pünktlichkeit der S15 zu überwachen. Drei Personen haben sich daraufhin gemeldet: Im Juni, im August und im September registrierten diese einen Ausfall der S-Bahn. Mehr...

Eglisau setzt sich für das Morgen ein

Eglisau Seit Juli steht ein bepflanzter Weidling am Rhein, inzwischen sind weitere Aktionen aufgegleist, welche die ökologische Nachhaltigkeit im Dorf fördern. Der Gedankean die nachfolgenden Generationen treibt den Initiator an. Mehr...

Mit Essen aus dem Helikopter in den Sonnenuntergang

Rümlang Das Festival «Food Zurich» macht auch in Rümlang Halt. Der Heligrill beim Flughfaen bietet neben Spezialitäten vom Grill auch musikalische Leckerbissen. Mehr...

Interview

«Die heutigen Männer und Frauen müssen weiterkämpfen»

Eglisau Vaterschaftsurlaub, Pioniergeneration und die emotionale Bindung zum eigenen Kind. Davon erzählen elf Väter und drei Fachpersonen im Buch mit dem Titel «#Vatersein». Geschrieben hat es die Eglisauer Autorin Barbara Weber-Ruppli. Mehr...


Zank um Spendengelder der Kirche

Niederglatt Geldspenden von der Kirche. Das verlangte eine Initiative, über die die Versammlung der Reformierten Kirchgemeinde Nieder­hasli-Niederglatt abstimmte. Sie sorgte für viel Gesprächsstoff und wurde schliesslich abgeschmettert. Mehr...

Bahnhofplatz bleibt auf unbestimmte Zeit gesperrt

Wallisellen Erst markierten rot-weisse Absperrbänder die Fassade des Zentrums Wallisellen, nun wurden massive Absperrgitter aufgestellt. Grund dafür ist eine Betonplatte, die aus der Verkleidung eines Balkons auf den Bahnhofplatz fiel. Mehr...

Gemeinde bewertet neu, Schule nicht

Oberembrach Die Themen der Versammlungen von politischer Gemeinde und Primarschule waren sehr zahlenlastig. Grund dafür waren die Voranschläge sowie die Umstellung auf eine neues Rechnungsmodell. Mehr...

Wohnungseinbrüche lohnen sich weniger als früher

Region In den Bezirken Dielsdorf und Bülach sind die Einbrüche zwischen 2011 und 2016 um rund 27 Prozent gesunken. Dieser Abwärtstrend zeigt sich im ganzen Kanton – trotz den herbstlichen Dämmerungseinbrüchen. Mehr...

Zum ersten Mal im Kloster spielen

Nürensdorf Das Theater Drami Nüeri gewährt dem Publikum in seinem aktuellen Stück einen komödiantischen Blick hinter Klostermauern. Der Vorverkauf läuft bereits; die Premiere findet am Samstag, 4. November, statt. Mehr...

25 Fischarten überwinden Kraftwerk

Eglisau Seit einem halben Jahr passieren die Fische das Kraftwerk Eglisau via neue Treppe oder neuen Lift. Bevor sie auf der anderen Seite weiter flussaufwärts schwimmen,landen sie in einem Zählbecken. Nach einem halben Jahr Betrieb berichten die Verantwortlichen, wie es läuft. Mehr...

Trendgemüse wächst auf Furttaler Acker

Dänikon Ob frittiert, püriert oder gratiniert – Süsskartoffeln sind seit einiger Zeit sehr angesagt. Meist wird das Windengewächs aus wärmeren Regionen importiert, heuer gibt es sie auch aus Dänikon. An der Ernte beteiligen sich vier Flüchtlinge. Mehr...

In der Natur lernen und fantasieren

Niederhasli Wissenswertes zum Wald und zu seinen Bewohnern erfahren, in eine Märchenwelt eintauchen und für eine ­Weile der Realität entfliehen. Das kann man auf dem Waldlehr- und Märlipfad, der am Sonntag eröffnet. Zuvor wurde dieser von unbekannter Täterschaft zerstört und von Freiwilligen repariert. Mehr...

Düstere Erscheinungen verbreiten friedliche Stimmung zu harter Musik

Hüttikon Fans von Metal-Musik aus der ganzen Schweiz pilgerten auf den Hüttikerberg. Das Meh-Suff!-Festival überzeugte die Besucherinnen und Besucher durch eine familiäre Atmosphäre, gut gelaunte Leute und beeindruckende Bands. Mehr...

Ein enthornter Steinbock und geköpfte Engelchen

Oberhasli Der Waldlehr- und Märlipfad gleicht einem Schlachtfeld: Die eben erst aufgestellten Figuren sind einem Vandalenakt zum Opfer gefallen. Der Verein Abri hat Anzeige gegen unbekannt erstattet. Mehr...

Glitzergesicht trifft auf Kreativhaar

Rümlang Nebst der Musik und dem Feiern ist auch die Mode an Festivals spannend zu verfolgen. Der ZU hat sich unter die Besucherinnen und Besucher des Zürich Openair (ZOA) gemischt. Mehr...

Viel Neues im Schulhaus Oberhausen

Opfikon Der Schulstart ist nicht nur für Kinder und Elternein besonderer Tag, sondern auch für Lehrpersonen, die zum ersten Mal ihre eigene Klasse unterrichten. In dieser Situation war gestern Montag auch Gina Zängerle. Mehr...

Der Mensch deutet die Signale des Pferdes falsch

Dielsdorf Im Horse Park Zürich-Dielsdorf findet Anfang September die Veranstaltung «(Problem-)pferde besser verstehen» statt. Dabei trainiert Sandra Schneider Pferd-Mensch-Teams vor Live-Publikum. Mehr...

Früchte, Gemüse und Honig vom Dach

Rümlang Seit drei Jahren blüht es auf dem Dach des Lindenhofs, seit letztem Jahr summen dort auch Tausende Bienen. Das selbst angebaute Gemüse landet in der Küche der Cafeteria, der frische Honig auf den Broten der Bewohnerinnen und Bewohner. Mehr...

Die Bosheit in Person erhält eine zweite Chance durch die Wiedergeburt

Niederhasli Charles Lewinskis Roman «Andersen» gibt abgründige und erschreckende Einblicke in die menschliche Niedertracht. Am Donnerstag las der Schriftsteller in der Mediothek in Niederhasli aus seinem jüngsten Werk. Mehr...

Miss Sophie sorgt für Überraschungen

Buchs «E tolli Familie» hiess das erste Stück der Chlini Büüni Buchs im Jahr 1988, heuer präsentieren die Schauspieler die Komödie «Miss Sophies Erbe». Eine tolle Familie ist der Buchser Theaterverein noch immer, doch seit den Anfängen hat sich einiges verändert. Mehr...

Draht umgibt Steine und Perlen

Hüttikon Im Strohdachhaus gibt es nächsten Freitag Essen und Getränke sowie Kunst und Accessoires zu probieren, zu bestaunen und zu kaufen. Corinne Antonelli-Klaiber präsentiert dort ihre eigenen Schmuckkreationen aus Aluminiumdraht. Mehr...

«Ein Zugausfall im Monat ist akzeptabel»

Niederweningen Der Gemeinderat bat die Bevölkerung, die Pünktlichkeit der S15 zu überwachen. Drei Personen haben sich daraufhin gemeldet: Im Juni, im August und im September registrierten diese einen Ausfall der S-Bahn. Mehr...

Eglisau setzt sich für das Morgen ein

Eglisau Seit Juli steht ein bepflanzter Weidling am Rhein, inzwischen sind weitere Aktionen aufgegleist, welche die ökologische Nachhaltigkeit im Dorf fördern. Der Gedankean die nachfolgenden Generationen treibt den Initiator an. Mehr...

Mit Essen aus dem Helikopter in den Sonnenuntergang

Rümlang Das Festival «Food Zurich» macht auch in Rümlang Halt. Der Heligrill beim Flughfaen bietet neben Spezialitäten vom Grill auch musikalische Leckerbissen. Mehr...

Den Geruch nach Bier, Schweiss und Dreck abduschen, dann frisch weiterfeiern

Rümlang Eine unfreiwillige Dusche vom Himmel erwischte gestern am späteren Nachmittag das Gelände des Zürich Openair. Einige Gäste hatten davor schon die Duschkabinen auf dem Zeltplatz benutzt, die neu in der Camping-Gebühr inbegriffen sind. Mehr...

Ins Mittelalter eintauchen

Bassersdorf Wo im April der Böög in die Luft fliegt, kämpfen dieses Wochenende Ritter gegeneinander. Der erste Mittelaltermarkt versetzt die Gemeinde in eine vergangene Zeit, ohne Plastikplanen und hoffentlich auch ohne Einwegbecher. Mehr...

Ohne Rucksack leichter aufs Konzertareal

Rümlang Der Aufbau des Zürich Openair dauert rund vier Wochen. Neben Bühnen, Essensständen und Toiletten ist die Sicherheit der Gäste ein wichtiges Thema bei den Vorbereitungen. Mehr...

Love Mobile fährt von Bülach an den Rave

Bülach In einer offenen Halle an der Schützmattstrasse hämmern, fräsen und malen die «Friends of Streetparade» an ihrem Love Mobile. Ob sie nächstes Jahr wieder hier werkenwerden, ist noch ungewiss. Mehr...

«Die Plätze fürs Lager sind so beliebt wie Tickets für ein Justin-Bieber-Konzert»

Rüdlingen «Bewegung für Feinschmecker» heisst das vom Dachverband Plusport lancierte Lager für Menschen mit Behinderung. Ein Grossteil der Gäste und der Betreuer kennt sich schon lange und freut sich über das jährliche Wiedersehen. Mehr...

Kita hat noch freie Plätze für Senioren und Kids

Bülach Die Tandem Tagesbetreuung für Kinder und Senioren an der Zürichstrasse verzeichnet aktuell wieder mehr Anmeldungen, doch ausgebucht ist sie nach wie vor nicht. Woran das Auf und Ab liegt, wissen die Verantwortlichen nicht. Mehr...

Bevölkerung beobachtet Verspätungen

Niederweningen Die Verspätung der S15 – in extremenFällen gar deren Ausfall – sorgt seit dem Fahrplanwechsel Ende 2015 immer wieder für Unmut. Obwohl sich die Situation verbessert hat, ist die Bevölkerung noch immer unzufrieden. Wie prekär die Lage wirklich ist, will die Gemeinde nun herausfinden. Mehr...

«Einen solchen Anlass hat es noch nie gegeben»

Rümlang In sechs Wochen ist es soweit und das Dorffest Rumicornis 17 findet statt. Mit den Vorbereitungen liegt das OK gut im Zeitplan, Anfang August erscheint der Festführer. Mehr...

Erster Aushub für den Neubau ist gemacht

Buchs Die Bauarbeiten für die Erweiterung der Schulanlage Petermoos und den Neubau des Gemeindesaals haben mit dem Spatenstich durch den Buchser Gemeinderat und die Sekundarschulpflege begonnen. Mehr...

Traum der eigenen Brauerei geht in Erfüllung

Rümlang Das Crowdfunding für die RümlangerBrauwerkstatt, das im November vergangenen Jahres begann, war ein emotionales Auf und Ab und verlangte viel Arbeit.Doch Hugo Gutknecht hat das Ziel von 75 000 Franken erreicht und investiert nun in eine neue Brauanlage. Mehr...

«Die heutigen Männer und Frauen müssen weiterkämpfen»

Eglisau Vaterschaftsurlaub, Pioniergeneration und die emotionale Bindung zum eigenen Kind. Davon erzählen elf Väter und drei Fachpersonen im Buch mit dem Titel «#Vatersein». Geschrieben hat es die Eglisauer Autorin Barbara Weber-Ruppli. Mehr...

Stichworte

Autoren