Stichwort:: Katja Büchi

News

Imagefilm sorgt nicht nur für Freude

Oberglatt Die Gemeinde hat eine Produktionsfirma damit beauftragt, einen Imagefilm über das Dorf zu drehen. Darin kommen auch Drohnenaufnahmen vor, die der Flugsicherung Skyguide ein Dorn im Auge sind. Mehr...

Strassenschwelle soll Verkehr beruhigen

Glattfelden Die 71 Stimmberechtigten (2,3 Prozent) entschieden am Dienstagabend über zwei finanzielle Traktanden und vier Einbürgerungsgesuche. Alle Anträge wurden genehmigt. Mehr...

Bevölkerung soll sich auf dem neuen Platz verewigen

Niederglatt Im Rahmen der dringend notwendigen Sanierung des Dorfplatzes soll dieser auch gleich neu gestaltet werden. Mehr...

Opfikon gehen die Schulhäuser aus

Opfikon Bis Ende des Schuljahres werden in Opfikon gemäss Prognosen knapp 2000 schulpflichtige Kinder leben – das sind 200 mehr als aktuell. Etwa ein Viertel von ihnen wird im Glattpark wohnen, wo es keine Schule gibt. Mehr...

Cat Week vertreibt Langeweile

Wallisellen Seit Montag nutzen 235 Kinder und Jugendliche das vielfältige Angebot der Walliseller Cat Week. Wer sich für eine Teilnahme zu alt fühlt, kann sich anderweitig engagieren. Mehr...

Hintergrund

Ein Stück Heimat mit Freunden und Familie teilen

Rorbas Stacy und Oliver Streuli stammen aus den USA, seit 2005 leben sie in der Schweiz. Jedes Jahr tischen sie das traditionelle Thanksgiving-Menu auf, in dessen Zentrum der Truthahn steht. Mehr...

«Wir wollen an der Koch-WM gewinnen»

Kochen Der 23-jährige Niklas Schneider aus Oberweningen tritt nächste Woche mit der Schweizer Kochnationalmannschaft an der Weltmeisterschaft in Luxemburg an. Das ambitionierte Ziel des jungen Teams: zweimal Gold. Mehr...

Video

Das Einkaufszentrum Riedmatt eröffnet mit neuem Konzept

Rümlang Nächste Woche ist der Umbau im Riedmatt abgeschlossen. Das neue Konzept zielt darauf ab, Einkaufen und Erleben miteinander zu verbinden. Es sollen vor allem Familien und Junge angelockt werden. Mehr...

Sanierung und Umgestaltung am Bahnhof stehen bevor

Niederweningen Der Regierungsrat genehmigt das Bauprojekt, bei dem die Wehntalerstrasse saniert und der Busbahnhof ausgebaut wird. Die Arbeiten sollen diesen Herbst beginnen, über ein Jahr später als ursprünglich geplant. Mehr...

Kein Depot, weniger Abfall und zufriedene Gäste

Rümlang Lange Schlangen vor Depot-Abgabestellen sucht man am diesjährigen Zürich Openair vergebens. Die Veranstalter setzen heuer auf Mehrwegbecher ohne Pfand. Freiwillige sind während vier Tagen auf dem Gelände im Einsatz und sammeln die Becher ein. Das Konzept scheint aufzugehen. Mehr...

Meinung

Umstellung auf die Sommerzeit - eine gute Sache?

Pro und Kontra ZU-Redaktorin Katja Büchi findet die Umstellung auf Sommerzeit eine gute Sache - nicht dieser Meinung ist ZU-Redaktor Manuel Navarro. Mehr...

Interview

«Der Spruch mit dem Zelt war weder sachlich noch angebracht»

Rafz Zelt und Schlafsack kaufen, das schlug das Sozialsekretariat einem Flüchtling vor, der keine neue Wohnung fand. Diese Meldung sorgte vor wenigen Tagen für Schlagzeilen. Der künftige Gemeindepräsident von Rafz, Kurt Altenburger (SP), äussert sich im Interview dazu. Es seien Fehler gemacht worden, gibt er zu. Mehr...

«Die heutigen Männer und Frauen müssen weiterkämpfen»

Eglisau Vaterschaftsurlaub, Pioniergeneration und die emotionale Bindung zum eigenen Kind. Davon erzählen elf Väter und drei Fachpersonen im Buch mit dem Titel «#Vatersein». Geschrieben hat es die Eglisauer Autorin Barbara Weber-Ruppli. Mehr...


Imagefilm sorgt nicht nur für Freude

Oberglatt Die Gemeinde hat eine Produktionsfirma damit beauftragt, einen Imagefilm über das Dorf zu drehen. Darin kommen auch Drohnenaufnahmen vor, die der Flugsicherung Skyguide ein Dorn im Auge sind. Mehr...

Strassenschwelle soll Verkehr beruhigen

Glattfelden Die 71 Stimmberechtigten (2,3 Prozent) entschieden am Dienstagabend über zwei finanzielle Traktanden und vier Einbürgerungsgesuche. Alle Anträge wurden genehmigt. Mehr...

Bevölkerung soll sich auf dem neuen Platz verewigen

Niederglatt Im Rahmen der dringend notwendigen Sanierung des Dorfplatzes soll dieser auch gleich neu gestaltet werden. Mehr...

Opfikon gehen die Schulhäuser aus

Opfikon Bis Ende des Schuljahres werden in Opfikon gemäss Prognosen knapp 2000 schulpflichtige Kinder leben – das sind 200 mehr als aktuell. Etwa ein Viertel von ihnen wird im Glattpark wohnen, wo es keine Schule gibt. Mehr...

Cat Week vertreibt Langeweile

Wallisellen Seit Montag nutzen 235 Kinder und Jugendliche das vielfältige Angebot der Walliseller Cat Week. Wer sich für eine Teilnahme zu alt fühlt, kann sich anderweitig engagieren. Mehr...

Unbewohnter Wohnwagen illegal abgestellt

Niederhasli Die Gemeinde sucht den Eigentümer eines Wohnwagens, der ohne gültiges Kontrollschild an der Industriestrasse abgestellt wurde. Es ist nicht der erste solche Vorfall. Mehr...

Das neue Schulhaus orientiert sich an der bäuerlichen Landschaft

Oberglatt Die Projekte vom Wettbewerb für das neue Sekundarschulhaus sind noch bis morgen Sonntag in der Chliriethalle ausgestellt. Gewonnen hat eine Firma aus Zürich mit einem Bau, der gut in die Umgebung und zum Lehrplan 21 passt. Mehr...

In Madagaskar fliegend Hilfe leisten

Oberglatt Patrick Keller fliegt für eine wohltätige Organisation medizinisches Personal in abgelegene Gebiete in Madagaskar. Vor rund 15 Jahren wanderte er von Oberglatt nach Afrika aus, kürzlich war er im «Heimaturlaub». Mehr...

Auf eine wilde Vergangenheit folgen Kebab und Pizza

Oberweningen Im Gebäude an der Wehntalerstrasse 27 soll ein Take-away-Restaurant eröffnen. Die Pläne für das aktuelle Projekt liegen in der Gemeinde Oberweningen auf. Die Liegenschaft hat eine turbulente Vergangenheit: Spielclubs, eine Razzia, unordentliche Jugendliche. Mehr...

«Ich will ein strukturelles Problem beheben»

Oberglatt Roland Widmer hat beim Kantonsrat eine Einzelinitiative eingereicht. Er fordert, die Amtsdauer im Regierungsrat auf zweimal vier Jahre zu beschränken. Dass sein Anliegen Erfolg haben wird, bezweifelt er. Doch den Diskurs zu fördern, ist ihm wichtig. Mehr...

Verlag sucht Schreibtalente mit romantischer und verführerischer Ader

Embrach Wer seine Verführungskünste in Worte fassen und einer Jury vorlegen will, kann das am vom Arisverlag lancierten Wettbewerb tun. Gesucht werden Texte über Liebe und Begehren. Mehr...

«Das Sammeln ist eine Art Jagdtrieb»

Kloten Erich Bindschädler sammelt seit Jahrzenten allerlei Gegenstände, vor allem alte Technik. Seine unzähligen Antiquitäten sind an diversen Orten in der Schweiz aufbewahrt, ein Teil davon befindet sich in Kloten. Mehr...

Integration auf «natürliche» Weise

Niederweningen Im Rahmen des Deutschkurses ging eine Gruppe Asylsuchender gemeinsam mit ihrer Lehrerin und dem Förster in den Wald. Ziel war, den Ort besser kennenzulernen und Ängste abzubauen. Mehr...

Der Weggen wurde weggespart, dafür gibt es andere Bräuche

Region Heute ist der letzte Tag in diesem Schuljahr. Die Schulen feiern den Anlass unterschiedlich – traditionell mit Examenweggen oder individuell mit einer Aktivität oder einem Ausflug. Mehr...

Das Bürgerrecht von der Gemeinde, zu der man sich zugehörig fühlt

Niederweningen Seit dem 1. Juli hat Niederweningen 90 Bürgerinnen und Bürger mehr. Dies wegen einer Aktion der Gemeinde. Rechtlich bringt der Heimatort wenig, wichtig ist die Identifikation. Mehr...

Ein Stück Heimat mit Freunden und Familie teilen

Rorbas Stacy und Oliver Streuli stammen aus den USA, seit 2005 leben sie in der Schweiz. Jedes Jahr tischen sie das traditionelle Thanksgiving-Menu auf, in dessen Zentrum der Truthahn steht. Mehr...

«Wir wollen an der Koch-WM gewinnen»

Kochen Der 23-jährige Niklas Schneider aus Oberweningen tritt nächste Woche mit der Schweizer Kochnationalmannschaft an der Weltmeisterschaft in Luxemburg an. Das ambitionierte Ziel des jungen Teams: zweimal Gold. Mehr...

Video

Das Einkaufszentrum Riedmatt eröffnet mit neuem Konzept

Rümlang Nächste Woche ist der Umbau im Riedmatt abgeschlossen. Das neue Konzept zielt darauf ab, Einkaufen und Erleben miteinander zu verbinden. Es sollen vor allem Familien und Junge angelockt werden. Mehr...

Sanierung und Umgestaltung am Bahnhof stehen bevor

Niederweningen Der Regierungsrat genehmigt das Bauprojekt, bei dem die Wehntalerstrasse saniert und der Busbahnhof ausgebaut wird. Die Arbeiten sollen diesen Herbst beginnen, über ein Jahr später als ursprünglich geplant. Mehr...

Kein Depot, weniger Abfall und zufriedene Gäste

Rümlang Lange Schlangen vor Depot-Abgabestellen sucht man am diesjährigen Zürich Openair vergebens. Die Veranstalter setzen heuer auf Mehrwegbecher ohne Pfand. Freiwillige sind während vier Tagen auf dem Gelände im Einsatz und sammeln die Becher ein. Das Konzept scheint aufzugehen. Mehr...

Badibesuche im Juli fast verdoppelt

Freibäder Die Badi Kloten hatte bisher eine sehr erfolgreiche Saison. Nicht ganz so glatt lief es in Dielsdorf, wo man mit den Schäden des Unwetters zu kämpfen hatte und nun die Bäume Probleme bereiten. Im Schwimmbad Rafz-Wil begann die Saison wegen einer Sanierung einen Monat später. Doch im Monat Juli waren alle drei Standorte mit den Zahlen zufrieden. Mehr...

Balinesische Kinder freuen sich auf Spenden aus Eglisau

Eglisau Am Sonntag findet im Weierbachhaus ein Basar statt, dessen Erlös an die Sari Hati School auf Bali geht. Ingrid de Heer Lotsy hat den Event organisiert. Mehr...

Kulinarische WM im Zürcher Unterland

Fussball WM 2018 Menschen aus der Region mit Wurzlen in Brasilien, Argentinien, Südkorea und Tunesien haben für den «Zürcher Unterländer» Speisen aus ihren Herkunftsländern gekocht. Mehr...

An neuen Farben und Lacken tüfteln

Rümlang Das renovierte Entwicklungslabor des Farb-und Lackproduzenten Bosshard + Co. AG mit Hauptsitzin Rümlang ist seit Mai in Betrieb. Die Geräte unddie Ausstattung entsprechen alle den neuesten Standards. Mehr...

«Die Rockmusik des 17. Jahrhunderts»

Rümlang Der Trompeter Heinz Rauch hat sich einen grossen Wunsch erfüllt. Zusammen mit der Sopranistin Carmela Konrad hat der Rümlanger ein Barock-Album aufgenommen. Am Freitag findet die Taufe der CD statt. Mehr...

Abpfiff für Fussball im Büro

Fussball-WM Alle Spiele der Schweiz in der Gruppenphase finden um 20 Uhr statt. Dann haben viele Fans schon Feierabend und können in Ruhe den Match verfolgen. Glück gehabt, denn Fussball schauen während der Arbeit wird oft nicht toleriert. Mehr...

Die Weltmeisterschaft in den Küchen des Unterlands

Fussball WM 2018 Menschen aus der Region mit Wurzlen in Russland, Portugal, Kolumbien und Frankreich haben für den «Zürcher Unterländer» Speisen aus ihren Herkunftsländern gekocht. Mehr...

Ziel ist ein lebendiges Dorfzentrum

Niederhasli Die offizielle Einweihungsfeier für die neue Mehrzweckhalle Seehalde ist erst nächste Woche, doch die Gemeindeversammlung vom Dienstag fand bereits dort statt. Die fünf Traktanden wurden mit grossem Mehr angenommen. Mehr...

Drohne gebaut und gecrasht

Bülach Eine Klasse der Berufswahlschule Bülach hat im Rahmen der Projektwoche eine Drohne gebaut. Beim Testflug stieg das ferngesteuerte Flugobjekt sehr hoch, bevor es rasant zu Boden fiel. Die Jugendlichen sind nicht enttäuscht über den Sturz, sondern motiviert, die Maschine wiederherzustellen. Mehr...

Ein dreitägiges Musikfest

Niederhasli Welche der teilnehmenden Blasmusik-Gruppen am besten ist, wird sich am Musiktag Zürcher Unterland am 10. Juni zeigen. Dem Wettbewerb gehen zwei Tage voraus, an denen die Musik als Unterhaltung im Vordergrund steht. Mehr...

Umstellung auf die Sommerzeit - eine gute Sache?

Pro und Kontra ZU-Redaktorin Katja Büchi findet die Umstellung auf Sommerzeit eine gute Sache - nicht dieser Meinung ist ZU-Redaktor Manuel Navarro. Mehr...

«Der Spruch mit dem Zelt war weder sachlich noch angebracht»

Rafz Zelt und Schlafsack kaufen, das schlug das Sozialsekretariat einem Flüchtling vor, der keine neue Wohnung fand. Diese Meldung sorgte vor wenigen Tagen für Schlagzeilen. Der künftige Gemeindepräsident von Rafz, Kurt Altenburger (SP), äussert sich im Interview dazu. Es seien Fehler gemacht worden, gibt er zu. Mehr...

«Die heutigen Männer und Frauen müssen weiterkämpfen»

Eglisau Vaterschaftsurlaub, Pioniergeneration und die emotionale Bindung zum eigenen Kind. Davon erzählen elf Väter und drei Fachpersonen im Buch mit dem Titel «#Vatersein». Geschrieben hat es die Eglisauer Autorin Barbara Weber-Ruppli. Mehr...

Stichworte

Autoren