Stichwort:: Katja Büchi

News

«Ich will ein strukturelles Problem beheben»

Oberglatt Roland Widmer hat beim Kantonsrat eine Einzelinitiative eingereicht. Er fordert, die Amtsdauer im Regierungsrat auf zweimal vier Jahre zu beschränken. Dass sein Anliegen Erfolg haben wird, bezweifelt er. Doch den Diskurs zu fördern, ist ihm wichtig. Mehr...

Verlag sucht Schreibtalente mit romantischer und verführerischer Ader

Embrach Wer seine Verführungskünste in Worte fassen und einer Jury vorlegen will, kann das am vom Arisverlag lancierten Wettbewerb tun. Gesucht werden Texte über Liebe und Begehren. Mehr...

«Das Sammeln ist eine Art Jagdtrieb»

Kloten Erich Bindschädler sammelt seit Jahrzenten allerlei Gegenstände, vor allem alte Technik. Seine unzähligen Antiquitäten sind an diversen Orten in der Schweiz aufbewahrt, ein Teil davon befindet sich in Kloten. Mehr...

Integration auf «natürliche» Weise

Niederweningen Im Rahmen des Deutschkurses ging eine Gruppe Asylsuchender gemeinsam mit ihrer Lehrerin und dem Förster in den Wald. Ziel war, den Ort besser kennenzulernen und Ängste abzubauen. Mehr...

Der Weggen wurde weggespart, dafür gibt es andere Bräuche

Region Heute ist der letzte Tag in diesem Schuljahr. Die Schulen feiern den Anlass unterschiedlich – traditionell mit Examenweggen oder individuell mit einer Aktivität oder einem Ausflug. Mehr...

Hintergrund

Badibesuche im Juli fast verdoppelt

Freibäder Die Badi Kloten hatte bisher eine sehr erfolgreiche Saison. Nicht ganz so glatt lief es in Dielsdorf, wo man mit den Schäden des Unwetters zu kämpfen hatte und nun die Bäume Probleme bereiten. Im Schwimmbad Rafz-Wil begann die Saison wegen einer Sanierung einen Monat später. Doch im Monat Juli waren alle drei Standorte mit den Zahlen zufrieden. Mehr...

Balinesische Kinder freuen sich auf Spenden aus Eglisau

Eglisau Am Sonntag findet im Weierbachhaus ein Basar statt, dessen Erlös an die Sari Hati School auf Bali geht. Ingrid de Heer Lotsy hat den Event organisiert. Mehr...

Kulinarische WM im Zürcher Unterland

Fussball WM 2018 Menschen aus der Region mit Wurzlen in Brasilien, Argentinien, Südkorea und Tunesien haben für den «Zürcher Unterländer» Speisen aus ihren Herkunftsländern gekocht. Mehr...

An neuen Farben und Lacken tüfteln

Rümlang Das renovierte Entwicklungslabor des Farb-und Lackproduzenten Bosshard + Co. AG mit Hauptsitzin Rümlang ist seit Mai in Betrieb. Die Geräte unddie Ausstattung entsprechen alle den neuesten Standards. Mehr...

«Die Rockmusik des 17. Jahrhunderts»

Rümlang Der Trompeter Heinz Rauch hat sich einen grossen Wunsch erfüllt. Zusammen mit der Sopranistin Carmela Konrad hat der Rümlanger ein Barock-Album aufgenommen. Am Freitag findet die Taufe der CD statt. Mehr...

Meinung

Umstellung auf die Sommerzeit - eine gute Sache?

Pro und Kontra ZU-Redaktorin Katja Büchi findet die Umstellung auf Sommerzeit eine gute Sache - nicht dieser Meinung ist ZU-Redaktor Manuel Navarro. Mehr...

Interview

«Der Spruch mit dem Zelt war weder sachlich noch angebracht»

Rafz Zelt und Schlafsack kaufen, das schlug das Sozialsekretariat einem Flüchtling vor, der keine neue Wohnung fand. Diese Meldung sorgte vor wenigen Tagen für Schlagzeilen. Der künftige Gemeindepräsident von Rafz, Kurt Altenburger (SP), äussert sich im Interview dazu. Es seien Fehler gemacht worden, gibt er zu. Mehr...

«Die heutigen Männer und Frauen müssen weiterkämpfen»

Eglisau Vaterschaftsurlaub, Pioniergeneration und die emotionale Bindung zum eigenen Kind. Davon erzählen elf Väter und drei Fachpersonen im Buch mit dem Titel «#Vatersein». Geschrieben hat es die Eglisauer Autorin Barbara Weber-Ruppli. Mehr...


«Ich will ein strukturelles Problem beheben»

Oberglatt Roland Widmer hat beim Kantonsrat eine Einzelinitiative eingereicht. Er fordert, die Amtsdauer im Regierungsrat auf zweimal vier Jahre zu beschränken. Dass sein Anliegen Erfolg haben wird, bezweifelt er. Doch den Diskurs zu fördern, ist ihm wichtig. Mehr...

Verlag sucht Schreibtalente mit romantischer und verführerischer Ader

Embrach Wer seine Verführungskünste in Worte fassen und einer Jury vorlegen will, kann das am vom Arisverlag lancierten Wettbewerb tun. Gesucht werden Texte über Liebe und Begehren. Mehr...

«Das Sammeln ist eine Art Jagdtrieb»

Kloten Erich Bindschädler sammelt seit Jahrzenten allerlei Gegenstände, vor allem alte Technik. Seine unzähligen Antiquitäten sind an diversen Orten in der Schweiz aufbewahrt, ein Teil davon befindet sich in Kloten. Mehr...

Integration auf «natürliche» Weise

Niederweningen Im Rahmen des Deutschkurses ging eine Gruppe Asylsuchender gemeinsam mit ihrer Lehrerin und dem Förster in den Wald. Ziel war, den Ort besser kennenzulernen und Ängste abzubauen. Mehr...

Der Weggen wurde weggespart, dafür gibt es andere Bräuche

Region Heute ist der letzte Tag in diesem Schuljahr. Die Schulen feiern den Anlass unterschiedlich – traditionell mit Examenweggen oder individuell mit einer Aktivität oder einem Ausflug. Mehr...

Das Bürgerrecht von der Gemeinde, zu der man sich zugehörig fühlt

Niederweningen Seit dem 1. Juli hat Niederweningen 90 Bürgerinnen und Bürger mehr. Dies wegen einer Aktion der Gemeinde. Rechtlich bringt der Heimatort wenig, wichtig ist die Identifikation. Mehr...

Ein Rückweisungsantrag und Standing Ovations für Stähli

Oberglatt An der Gemeindeversammlung vom Donnerstag wurden trotz Rückweisungsantrag alle vier Geschäfte genehmigt. Zudem gab es Gelegenheit, alte Räte zu verabschieden und neue zu begrüssen. Mehr...

Einigkeit in Schöfflisdorf

Schöfflisdorf Die Gemeindeversammlung bot nebst zwei Geschäftenauch die Gelegenheit, über das Unwetter von letzter Woche zu sprechen. Mehr...

Das Auto fürs Doppelte versteigert und Kinder mit Fussbällen beglückt

Brütten Matthias Kleefoot ist zurück von seiner Autoreise nach Gambia. Er nahm an der Rallye Dresden-Dakar-Banjul teil, bei der die Fahrzeuge am Ziel für einen guten Zweck versteigert werden. Mehr...

Kein Funkloch mehr in Bülach-Nord

Bülach Über ein Jahr lang war der Handy-Empfang im Norden der Stadt limitiert. Zwei neue, permanente Mobilfunkantennen der Swisscom sollen das Problem lösen. Eine ist bereits in Betrieb, die andere folgt in den nächsten Wochen. Mehr...

Test zur Einbürgerung vors Volk

Oberglatt Der Gemeinderat lässt die Bevölkerung an der Versammlung im Juni über die Weiterführung eines Staatskundetests bei der Einbürgerung entscheiden. Nötig ist diese Abstimmung wegen der neuen kantonalen Bürgerrechtsverordnung. Mehr...

Wirbel um zerstörtes Storchennest

Oberglatt Wegen einer Baumfällung verlor ein Storchenpaar in der Brutzeit seinen Horst. Das Unverständnis darüber ist gross. Der Eigentümer rechtfertigt sein Vorgehen mit Sicherheitsgründen. Mehr...

1,4 Millionen Fahrgäste mehr als im Jahr 2016

Opfikon 35 Millionen Fahrgäste sind 2017 mit den Trams und Bussen der Verkehrsbetriebe Glattal AG (VBG) unterwegs gewesen. Das sind 1,4 Millionen - oder 4 Prozent - mehr als im Jahr zuvor. Neben der Boomregion Glattal reisen auch in den Regionen Volketswil/Effretikon und im Furttal immer mehr Leute mit den VBG. Mehr...

Müllsammler haben sich bewährt

Niederhasli Das Projekt des Gemeinderats, bei dem Asylsuchende Abfall von den Strassen räumen, wird nach erfolgreichem Pilotversuch nun unbefristet fortgesetzt. Künftig haben auch vorläufig Aufgenommene die Möglichkeit, am Beschäftigungsprogramm teilzunehmen. Mehr...

Zank um Spendengelder der Kirche

Niederglatt Geldspenden von der Kirche. Das verlangte eine Initiative, über die die Versammlung der Reformierten Kirchgemeinde Nieder­hasli-Niederglatt abstimmte. Sie sorgte für viel Gesprächsstoff und wurde schliesslich abgeschmettert. Mehr...

Badibesuche im Juli fast verdoppelt

Freibäder Die Badi Kloten hatte bisher eine sehr erfolgreiche Saison. Nicht ganz so glatt lief es in Dielsdorf, wo man mit den Schäden des Unwetters zu kämpfen hatte und nun die Bäume Probleme bereiten. Im Schwimmbad Rafz-Wil begann die Saison wegen einer Sanierung einen Monat später. Doch im Monat Juli waren alle drei Standorte mit den Zahlen zufrieden. Mehr...

Balinesische Kinder freuen sich auf Spenden aus Eglisau

Eglisau Am Sonntag findet im Weierbachhaus ein Basar statt, dessen Erlös an die Sari Hati School auf Bali geht. Ingrid de Heer Lotsy hat den Event organisiert. Mehr...

Kulinarische WM im Zürcher Unterland

Fussball WM 2018 Menschen aus der Region mit Wurzlen in Brasilien, Argentinien, Südkorea und Tunesien haben für den «Zürcher Unterländer» Speisen aus ihren Herkunftsländern gekocht. Mehr...

An neuen Farben und Lacken tüfteln

Rümlang Das renovierte Entwicklungslabor des Farb-und Lackproduzenten Bosshard + Co. AG mit Hauptsitzin Rümlang ist seit Mai in Betrieb. Die Geräte unddie Ausstattung entsprechen alle den neuesten Standards. Mehr...

«Die Rockmusik des 17. Jahrhunderts»

Rümlang Der Trompeter Heinz Rauch hat sich einen grossen Wunsch erfüllt. Zusammen mit der Sopranistin Carmela Konrad hat der Rümlanger ein Barock-Album aufgenommen. Am Freitag findet die Taufe der CD statt. Mehr...

Abpfiff für Fussball im Büro

Fussball-WM Alle Spiele der Schweiz in der Gruppenphase finden um 20 Uhr statt. Dann haben viele Fans schon Feierabend und können in Ruhe den Match verfolgen. Glück gehabt, denn Fussball schauen während der Arbeit wird oft nicht toleriert. Mehr...

Die Weltmeisterschaft in den Küchen des Unterlands

Fussball WM 2018 Menschen aus der Region mit Wurzlen in Russland, Portugal, Kolumbien und Frankreich haben für den «Zürcher Unterländer» Speisen aus ihren Herkunftsländern gekocht. Mehr...

Ziel ist ein lebendiges Dorfzentrum

Niederhasli Die offizielle Einweihungsfeier für die neue Mehrzweckhalle Seehalde ist erst nächste Woche, doch die Gemeindeversammlung vom Dienstag fand bereits dort statt. Die fünf Traktanden wurden mit grossem Mehr angenommen. Mehr...

Drohne gebaut und gecrasht

Bülach Eine Klasse der Berufswahlschule Bülach hat im Rahmen der Projektwoche eine Drohne gebaut. Beim Testflug stieg das ferngesteuerte Flugobjekt sehr hoch, bevor es rasant zu Boden fiel. Die Jugendlichen sind nicht enttäuscht über den Sturz, sondern motiviert, die Maschine wiederherzustellen. Mehr...

Ein dreitägiges Musikfest

Niederhasli Welche der teilnehmenden Blasmusik-Gruppen am besten ist, wird sich am Musiktag Zürcher Unterland am 10. Juni zeigen. Dem Wettbewerb gehen zwei Tage voraus, an denen die Musik als Unterhaltung im Vordergrund steht. Mehr...

Hier treffen sich schon bald Jugendliche und Vereine

Rümlang Der Gemeinderat plant das «Haus Rümelbach», ein Begegnungszentrum an der Ifangstrasse. Dort, wo der Neubau entstehen soll, stand früher ein Restaurant, welches vor zwei Jahren abbrannte. Mit dem Vorhaben wird ein Anliegen aus der Zukunftskonferenz von 2012 umgesetzt. Mehr...

Ärztehaus soll 2019 bezugsbereit sein

Niederglatt An der Reusslistrasse entstehen eine Gemeinschaftspraxis und Alterswohnungen. Am Donnerstagabend feierten die Beteiligten die Fertigstellung des Rohbaus. Mehr...

Organisation erleichtert Tagesfamilien die Arbeit

Rümlang Die Gemeinde hat sich 2017 den Tagesfamilien Zürcher Unterland angeschlossen. Obwohl die Organisation den Beteiligten mehr Sicherheit bietet, ist rund ein Jahr später erst etwa die Hälfte der Betroffenen dabei. Mehr...

Mit Provokation auf Spendenanlass aufmerksam gemacht

Bülach Geld für die Krebsliga sammeln, einen tollen Tag er­leben und Betroffenen zeigen, dass sie nicht allein sind. Das sind die Ziele des Events mit dem vielsagenden Namen «#fuckyoucancer» am 26. Mai auf dem Lindenhof. Cécile Both undShannon Steinmann organisieren den Charity-Postenlauf. Mehr...

Beim Kaffeekränzchen wechseln Pflanzen ihre Besitzerinnen

Hochfelden Tauschen statt wegwerfen – darum ging es bei der Pflanzentauschbörse. Neben den Gewächsen waren auch Töpfe, bepflanzte Bücher sowie andere Bastelarbeiten im Angebot. Mehr...

Umstellung auf die Sommerzeit - eine gute Sache?

Pro und Kontra ZU-Redaktorin Katja Büchi findet die Umstellung auf Sommerzeit eine gute Sache - nicht dieser Meinung ist ZU-Redaktor Manuel Navarro. Mehr...

«Der Spruch mit dem Zelt war weder sachlich noch angebracht»

Rafz Zelt und Schlafsack kaufen, das schlug das Sozialsekretariat einem Flüchtling vor, der keine neue Wohnung fand. Diese Meldung sorgte vor wenigen Tagen für Schlagzeilen. Der künftige Gemeindepräsident von Rafz, Kurt Altenburger (SP), äussert sich im Interview dazu. Es seien Fehler gemacht worden, gibt er zu. Mehr...

«Die heutigen Männer und Frauen müssen weiterkämpfen»

Eglisau Vaterschaftsurlaub, Pioniergeneration und die emotionale Bindung zum eigenen Kind. Davon erzählen elf Väter und drei Fachpersonen im Buch mit dem Titel «#Vatersein». Geschrieben hat es die Eglisauer Autorin Barbara Weber-Ruppli. Mehr...

Stichworte

Autoren