Stichwort:: Katrin Oller

News

Familienstudie fordert Gratis-Kitas

Familienpolitik Finanzielle Unterstützung von der Geburt bis zur Uni und Kinderbetreuung als Service public – Doing Family will Bewegung in die Familienpolitik bringen. Mehr...

Kein Zutritt für Rollstuhlfahrer an mehr als der Hälfte der Bushaltestellen

Öffentlicher Verkehr Bis 2024 müssten alle 2247 Bushaltestellen im Kanton Zürich behindertengerecht sein. Das werden Kanton und Gemeinden nicht schaffen. Mehr...

Baby-Überraschung bei den Orang-Utans

Zoo Zürich Cahaya hat innert kurzer Zeit zwei Jungtiere geboren – eine Seltenheit bei den Orang-Utans. Mehr...

SVP-Kantonsrat zieht Lohnerhöhung vor Gericht

Beschwerde Der Kantonsrat entschied Ende Januar, seine Entschädigung zu erhöhen. Der Küsnachter Kantonsrat Hans-Peter Amrein hat dagegen nun eine Beschwerde eingereicht. Mehr...

Kindern eine Auszeit schenken

Pilotprojekt Kinder mit psychisch kranken Eltern haben es nicht leicht. Ein  neues Projekt sucht Paten, damit die Kinder einmal pro Woche einfach nur Kinder sein können. Mehr...

Hintergrund

Ex-Zeugen-Jehovas: «Ich war nicht mehr ich selber – und ständig drohte der Weltuntergang»

Religion Christian Rossi kam als Teenager zu den Zeugen Jehovas. Mit 24 stieg er aus. Doch losgelassen hat ihn die Gemeinschaft auch 22 Jahre später noch nicht. Mehr...

«Das ist kein ‹Jugend forscht› am Patienten»

Gesundheit Am Universitätsspital Zürich betreuen Auszubildende der Medizin, Pflege und Physiotherapie gemeinsam Patienten. Das neue Ausbildungsmodell soll die Medizin umkrempeln. Mehr...

Onkologe spielt Klavier fürs Kinderspital

Sein Vater war Arzt, seine Mutter Musikliebhaberin. Am Montag kommen Nicolas Gerbers zwei Leidenschaften erstmals zusammen: Der Kinderonkologe tritt mit einer Stargeigerin auf. Mehr...

«Für die Patienten ist mein Kopftuch ein Stück Heimat»

Seelsorge Manuela Türkel-Melillo besucht als muslimische Seelsorgerin Kinder und ihre Familien im Kinderspital Zürich. Mehr...

Sie leitet das automatisierte Hotel

Zürich Bei der holländischen Hotelkette CitizenM checkt man am Computer ein. Tamara Dias führt das neuste Zürcher Hotel im 60-Prozent-Pensum. Mehr...

Meinung

Zu viel dagegen, zu wenig dafür

Kommentar Im Abstimmungskampf hörte man fast nur noch Nein-Stimmen zum Rosengartenprojekt. So dominierte Angst, statt Begeisterung. Mehr...

Ohne Tunnel kein Tram am Rosengarten

Leitartikel Um im ÖV-Netz eine Lücke zu schliessen, muss die Verkehrsschneise in Wipkingen unter den Boden. Mehr...

Rickli wird in ihr neues Amt humpeln

Unfall Natalie Rickli hat sich einen Bänderriss zugezogen. Deshalb wird die Winterthurerin am Montag in Turnschuhen ihr Amt als Regierungsrätin antreten. Mehr...

Ein zweites Leben für Kostüme

Zürich Hüte, Masken, Kleider, Schuhe - das Opernhaus hat am Samstag die Ausstattung der abgespielten Stücke verkauft. Die Besucher rissen sich um die über 5000 Kostüme und Accessoires. Mehr...

Interview

«Für Leukämie-Patienten ist die neue Behandlung eine Revolution»

Kinderspital Jean-Pierre Bourquin möchte den Mechanismus von Leukämie knacken. Seit Februar leitet er neu die Zürcher Kinderonkologie. Mehr...

«Wir können das Klima nicht am Rosengarten retten»

Abstimmung Beide politisierten links, aber das Rosengartenprojekt entzweit IGöV-Präsident Peter Anderegg und alt Stadtpräsident Josef Estermann. Mehr...

«Seien Sie nicht zu streng mit sich»

Jahreswechsel Verhaltenspsychologe Frank Wieber erklärt, warum «mit dem Rauchen aufhören» ein schlechter Vorsatz ist und wir uns fürs Fliegen nicht schämen sollten. Mehr...

«Der Sicherheitscheck ist für die Seelsorger demütigend»

Muslime Rifa'at Lenzin ist Präsidentin des Vereins QuaMS, der die muslimische Seelsorge koordiniert. Dass ab 2020 die Muslime die Finanzierung übernehmen sollen, hält sie für unrealistisch und unfair. Mehr...

Video

«Ökologisches Verhalten geht auch ohne Verzicht»

Wahlen Nach zwölf Jahren im Nationalrat will Tiana Moser in den Ständerat. Als GLP-Kandidatin will sie mehr Vielfalt in die kleine Kammer bringen. Mehr...


Familienstudie fordert Gratis-Kitas

Familienpolitik Finanzielle Unterstützung von der Geburt bis zur Uni und Kinderbetreuung als Service public – Doing Family will Bewegung in die Familienpolitik bringen. Mehr...

Kein Zutritt für Rollstuhlfahrer an mehr als der Hälfte der Bushaltestellen

Öffentlicher Verkehr Bis 2024 müssten alle 2247 Bushaltestellen im Kanton Zürich behindertengerecht sein. Das werden Kanton und Gemeinden nicht schaffen. Mehr...

Baby-Überraschung bei den Orang-Utans

Zoo Zürich Cahaya hat innert kurzer Zeit zwei Jungtiere geboren – eine Seltenheit bei den Orang-Utans. Mehr...

SVP-Kantonsrat zieht Lohnerhöhung vor Gericht

Beschwerde Der Kantonsrat entschied Ende Januar, seine Entschädigung zu erhöhen. Der Küsnachter Kantonsrat Hans-Peter Amrein hat dagegen nun eine Beschwerde eingereicht. Mehr...

Kindern eine Auszeit schenken

Pilotprojekt Kinder mit psychisch kranken Eltern haben es nicht leicht. Ein  neues Projekt sucht Paten, damit die Kinder einmal pro Woche einfach nur Kinder sein können. Mehr...

Lehrlinge werden neu verteilt

Berufsfachschulen Jetzt hat der Bildungsrat über die Monster-Reform Berufsfachschulen entschieden. Es bleiben aber Knackpunkte und Winterthur ist enttäuscht. Mehr...

Tempo 30, Velostreifen und neue Strategien

Rosengarten Die Sieger der Abstimmung fordern neue Lösungen. Die VBZ muss ihre Strategie ändern. Mehr...

Nach Nein am Rosengarten: Auf der Suche nach «Plan B»

Rosengarten Kein Tram und kein Tunnel am Zürcher Rosengarten. Das Volk sagt Nein zum Milliarden-Projekt. Wie es weitergehen soll, ist umstritten. Mehr...

Stimmvolk schmettert Rosengarten ab

Abstimmung Mit über 60 Prozent sagt das Volk Nein zu Tram und Tunnel am Rosengarten. Nun sei die Stadt in der Pflicht, sagt Regierungspräsidentin Carmen Walker Späh. Mehr...

Video

Elefantenbulle zur Welt gekommen

Zoo Von den drei trächtigen Elefantenkühen im Zoo Zürich hat Indi als erste ihr Junges geboren. Mehr...

Strafanzeige wegen Komissionspapier zum Rosengartenprojekt

Rosengarten Alt Stadtpräsident Josef Estermann besitzt ein vertrauliches Kommissionsprotokoll. Dagegen wehrt sich nun die Kommission. Mehr...

Lohnerhöhung des Kantonsrats kommt nicht vors Volk

Die SVP will, dass das Volk über die Erhöhung der Entschädigung für Kantonsräte entscheidet. Die Mehrheit im Rat wehrt sich während einer hitzigen Debatte gegen den «Murks». Mehr...

Benjamin Fischer soll Präsident der SVP Zürich werden

Politik Der Vorstand der SVP Kanton Zürich nominiert den Volketswiler für das Präsidium. Mehr...

Koala-Männchen überraschend verstorben

Zoo Einer der vier Koalas im Zoo Zürich ist letzte Woche gestorben. Vermutlich hatte Mikey Leukämie. Mehr...

Zürcher Kantonsrat will sich mehr Lohn auszahlen

Zürich Den einen ist es unangenehm, die anderen halten es für unanständig – dennoch will die Mehrheit der Kantonsräte ihre Entschädigung erhöhen. Mehr...

Ex-Zeugen-Jehovas: «Ich war nicht mehr ich selber – und ständig drohte der Weltuntergang»

Religion Christian Rossi kam als Teenager zu den Zeugen Jehovas. Mit 24 stieg er aus. Doch losgelassen hat ihn die Gemeinschaft auch 22 Jahre später noch nicht. Mehr...

«Das ist kein ‹Jugend forscht› am Patienten»

Gesundheit Am Universitätsspital Zürich betreuen Auszubildende der Medizin, Pflege und Physiotherapie gemeinsam Patienten. Das neue Ausbildungsmodell soll die Medizin umkrempeln. Mehr...

Onkologe spielt Klavier fürs Kinderspital

Sein Vater war Arzt, seine Mutter Musikliebhaberin. Am Montag kommen Nicolas Gerbers zwei Leidenschaften erstmals zusammen: Der Kinderonkologe tritt mit einer Stargeigerin auf. Mehr...

«Für die Patienten ist mein Kopftuch ein Stück Heimat»

Seelsorge Manuela Türkel-Melillo besucht als muslimische Seelsorgerin Kinder und ihre Familien im Kinderspital Zürich. Mehr...

Sie leitet das automatisierte Hotel

Zürich Bei der holländischen Hotelkette CitizenM checkt man am Computer ein. Tamara Dias führt das neuste Zürcher Hotel im 60-Prozent-Pensum. Mehr...

«Das Versagen meiner Tochter ist nicht mein Versagen»

Bildung Lehrabbruch, aus dem Gymnasium geflogen, kein Bock auf ein Studium. Nicht nur Jugendliche brauchen dann Hilfe, sondern auch ihre Eltern. Sie unterstützt der Verein Starke Eltern – Starke Jugend. Mehr...

Streetparade raubt den Affen den Schlaf

Zoo Züri-Fäscht, 1. August und Streetparade – die lärmigen Volksfeste sind nicht allen Zootieren geheuer. Manche sind aber auch selber eine Lärmplage. Mehr...

«Heute gehen wir zusammen arbeiten»

Vereinbarkeit Im Oktober eröffnen vier Mütter den ersten Coworking Space mit Kinderbetreuung in Zürich. Mehr...

Das Projekt Linus

Integration Linus Lohse ist acht Jahre alt und hat Trisomie 21. Seinen Eltern ist es ein grosses Anliegen, dass er in die normale Primarschule geht - eine Herausforderung für alle. Mehr...

Video

Wo in einem Jahr die Giraffen wohnen

Zoo Zürich An Ostern 2020 eröffnet die neue Lewa-Savanne im Zoo Zürich – die grösste Anlage, die der Zoo je gebaut hat. Ein Besuch auf der Baustelle. Mehr...

Sie sieht jetzt auch Graubereiche

Wahlen Natalie Rickli (SVP) hat schon zu vielen Exekutivämtern Nein gesagt. Der Regierungsrat soll es nun sein. Dass dieser Schritt perfekt in ihre Laufbahn passt, sei keine Strategie, sagt sie. Mehr...

Sie geht gerne in die Höhle des Löwen

Wahlen Sie nimmt kein Blatt vor den Mund und mag es, wenn es schwierig wird. Damit stösst Justizdirektorin Jacqueline Fehr (SP) auch manche vor den Kopf.  Mehr...

Matteos halbes Herz

Kinderspital Matteo Ruffino wurde mit einem halben Herzen geboren. Heute lebt der 12-Jährige ohne grössere Einschränkungen. Aber das wird nicht so bleiben. Mehr...

«Gesellschaftsschädlinge aller Art» sollten «korrigiert» werden

Forschungsprojekt Ein neues Buch zeigt Forschungsergebnisse zu fürsorgerischen Zwangsmassnahmen im Kanton Zürich. Erschütterndes wird darin skizziert. Offen bleibt aber, wie viele Menschen betroffen waren. Mehr...

Medikamentenversuche waren «risikoarme Routine»

Forschungsprojekt 1250 bis 1500 Patienten wurden zwischen 1950 und 1980 in der Psychiatrischen Universitätsklinik Burghölzli mit nicht registrierten Medikamenten behandelt. Die meisten waren Frauen. Mehr...

Zu viel dagegen, zu wenig dafür

Kommentar Im Abstimmungskampf hörte man fast nur noch Nein-Stimmen zum Rosengartenprojekt. So dominierte Angst, statt Begeisterung. Mehr...

Ohne Tunnel kein Tram am Rosengarten

Leitartikel Um im ÖV-Netz eine Lücke zu schliessen, muss die Verkehrsschneise in Wipkingen unter den Boden. Mehr...

Rickli wird in ihr neues Amt humpeln

Unfall Natalie Rickli hat sich einen Bänderriss zugezogen. Deshalb wird die Winterthurerin am Montag in Turnschuhen ihr Amt als Regierungsrätin antreten. Mehr...

Ein zweites Leben für Kostüme

Zürich Hüte, Masken, Kleider, Schuhe - das Opernhaus hat am Samstag die Ausstattung der abgespielten Stücke verkauft. Die Besucher rissen sich um die über 5000 Kostüme und Accessoires. Mehr...

Bekenntnis zur Vielsprachigkeit

Kommentar Mehr...

Früh für Fremdsprachen begeistern

Kommentar Mehr...

Den Weg in den Arbeitsmarkt vereinfachen

Zürich Immer mehr Asylsuchende bedeuten steigende Sozialkosten. Die Sozialkonferenz fordert, dass sie früher in den Arbeitsprozess einsteigen. Mehr...

Mitdenken ist gefragt

Zürich Mehr...

Barbara Schmid-Federer – am linken Rand der CVP

Analyse Die Familienpolitikerin Barbara Schmid-Federer hat sich mit Vorstössen zu Cybermobbing einen Namen gemacht. Mehr...

«Für Leukämie-Patienten ist die neue Behandlung eine Revolution»

Kinderspital Jean-Pierre Bourquin möchte den Mechanismus von Leukämie knacken. Seit Februar leitet er neu die Zürcher Kinderonkologie. Mehr...

«Wir können das Klima nicht am Rosengarten retten»

Abstimmung Beide politisierten links, aber das Rosengartenprojekt entzweit IGöV-Präsident Peter Anderegg und alt Stadtpräsident Josef Estermann. Mehr...

«Seien Sie nicht zu streng mit sich»

Jahreswechsel Verhaltenspsychologe Frank Wieber erklärt, warum «mit dem Rauchen aufhören» ein schlechter Vorsatz ist und wir uns fürs Fliegen nicht schämen sollten. Mehr...

«Der Sicherheitscheck ist für die Seelsorger demütigend»

Muslime Rifa'at Lenzin ist Präsidentin des Vereins QuaMS, der die muslimische Seelsorge koordiniert. Dass ab 2020 die Muslime die Finanzierung übernehmen sollen, hält sie für unrealistisch und unfair. Mehr...

Video

«Ökologisches Verhalten geht auch ohne Verzicht»

Wahlen Nach zwölf Jahren im Nationalrat will Tiana Moser in den Ständerat. Als GLP-Kandidatin will sie mehr Vielfalt in die kleine Kammer bringen. Mehr...

«Jede Gegenstimme tut weh»

Kirche Am 1. Oktober wählt das Parlament der Reformierten den Kirchenratspräsidenten. Amtsinhaber Michel Müller muss sich gegen zwei Herausforderer durchsetzen. Mehr...

«Zwischen Kind und Karriere zu wählen, ist absurd»

Frauenstreik Die Amerikanerin Alexandra Dufresne ist Rechtsdozentin und hat drei Kinder. Dass Mütter hier kaum Führungspositionen innehaben, findet sie unfair - und ökonomisch ineffizient. Mehr...

«Kompetenzüberschreitung und Ignoranz»

ETH-Mobbingskandal Die ETH will eine Professorin entlassen. Der emeritierte ETH-Psychologieprofessor Theo Wehner ist enttäuscht vom Vorgehen der Hochschule: Die falschen Experten seien beigezogen worden. Mehr...

«Wir brauchen einen langen Atem»

Islam Er hat schweizweit Schlagzeilen gemacht mit der Idee einer offenen Moschee. Seit einem Jahr existiert nun der Moschee-Verein und Kerem Adigüzel ist Präsident. Der erhoffte Mitgliederanstrum blieb allerdings aus. Mehr...

«Wir Katholiken hatten auch nicht nur Freunde»

Kirche Franziska Driessen-Reding ist seit Montag Synodalratspräsidentin und damit höchste Zürcher Katholikin. Nach ihrer Wahl hat sie mit kritischen Aussagen für Schlagzeilen gesorgt. Mehr...

Lobbyist für das Kind

Kinderspital Im Sommer wird Felix Sennhauser, Ärztlicher Direktor des Kinderspitals pensioniert. Ein Rückblick auf 22 Jahre Kispi-Geschichte. Mehr...

«Es gibt keine Kinder, die man nicht integrieren kann»

Zürich Die Integration von schwachen Schülern in Regelklassen funktioniert, das zeigt eine neue Studie. Lehrer müssen aber wirksamer unterstützt werden, sagt Andrea Lanfranchi von der Hochschule für Heilpädagogik. Mehr...

«Wir brauchen weniger Betten, nicht mehr»

Zürich Interview Gregor Zünd ist seit knapp einem Jahr neuer Direktor des Universitätsspitals Zürich. Er ist dabei, eine neue Strategie aufzugleisen für die Medizin der Zukunft. Mehr...

«Der Luxus in den Spitälern ist grotesk»

Zürich Interview Die ehemalige Chefärztin der Frauenklinik Triemli engagiert sich neu für den Patientenschutz. Das sei kein Seitenwechsel, sagt Brida von Castelberg. Mehr...

«Der Neubau ist ein bisschen langweilig»

Zürich Der englische Stararchitekt David Chipperfield sagt, dass seine Kunsthauserweiterung erst erlebt werden müsse und dann alle begeistert sein werden. Mehr...

Stichworte

Autoren