Stichwort:: Markus Wyss

News

Bassersdorf und Zambellis obenauf

Bülach Einen Erstligisten, die Frauen von Kloten sowie vier Männer-Zweitligisten stellt das Unterland. Am vergangenen Wochenende wurden die letzten Vorrundenpartien ausgetragen. Zeit für eine Zwischenbilanz. Mehr...

Marco Bolli will weiter durchstarten

Kloten Zwischen 2014 und 2017 trainierte Marco Bolli den regionalen Zweit­ligisten Regensdorf. In seiner ersten Saison führte er die Furttaler beinahe in die 2. Liga interregional. Mittlerweile ist der erst 36-Jährige aber bereits in der 1. Liga angelangt. Mehr...

«Neue Spieler würden uns guttun»

Regensdorf Regensdorf über­win­tert­ in der Gruppe 1 der 2. Liga regional als Tabellen­vorletzter. Auf den rettenden 11. Platz haben die Furttaler vier Punkte Rückstand. Das letzte Vorrundenspiel verlor das Team von Trainer Gian­luca Pasa­nisi 1:2 in Horgen. Mehr...

Ivan, Matej, Andre und Marijan Sisic beleben FC Kloten

Kloten Kloten hat während der Vorrunde in der Gruppe 4 der 3. Liga ein paar Glanzleistungen abge­liefert. Dazu beigetragen haben auch die Gebrüder und Cousins Sisic. Mehr...

Brüttiseller-Dietliker schnuppern im Derby an der Überraschung

Bassersdorf Was für ein Fussballfest beim Unterländer Derby in der Gruppe 2 der regionalen 2. Liga. Der durch einen Platzverweis geschwächte Aussenseiter Brüttisellen-Dietlikon musste sich Bassersdorf erst kurz vor Schluss 1:3 geschlagen geben. Mehr...

Hintergrund

Er ist vom Eishockey-Virus infiziert

Eishockey Der EHC Bülach bereitet auch in der Mysports League, der dritthöchsten Schweizer Spielklasse, Freude. Dies ist mitunter ein Verdienst von Bülachs Sportchef Ricardo Schödler. Mehr...

Für den FC Bülach ging Kurt Oberhänsli meilenweit

Bülach Die Korken beim FC Bülach knallen momentan fast im Minutentakt. Der Verein feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Und Kurt Oberhänsli, einer der Protagonisten des Klubs, wird am Samstag 79. Mehr...

Viele fröhliche Gesichter

Bülach Drei Tage lang haben die zweiten Festaktivitäten des FC Bülach anlässlich des Einhundert-Jahr-Jubiläum vom vergangenen Freitag bis Sonntag gedauert Mehr...

Höhepunkte fast im Stundentakt

Bülach Der Fussballclub Bülach feiert von Freitag bis Sonntag den zweiten Teil seines einhundertjährigen Jubiläums. Dabei sind im Erachfeld Sport-Superstars zu sehen, wird im Festzelt Musik gespielt und bekannte Künstler treten auf. Mehr...

Bülacher suchen nach Beständigkeit

Eishockey Die Elite-B-Junioren des EHC Bülach müssen acht Runden vor dem Ende der Qualifikation um den Playoff-Einzug zittern. Das Team von Trainer Dario Kostovic rutschte durch zwei Niederlagen auf Rang 8 ab. Mehr...

Interview

Olympische Spiele in Rio als Ziel

Kloten Die Klotenerin Joana Heidrich hat zusammen mit Nadine Zumkehr die Europameisterschaft in Klagenfurt im geteilten 9. Rang abgeschlossen. Die 23-jährige Unterländerin hat sich gar eine noch bessere Klassierung erhofft. Mehr...


Bassersdorf und Zambellis obenauf

Bülach Einen Erstligisten, die Frauen von Kloten sowie vier Männer-Zweitligisten stellt das Unterland. Am vergangenen Wochenende wurden die letzten Vorrundenpartien ausgetragen. Zeit für eine Zwischenbilanz. Mehr...

Marco Bolli will weiter durchstarten

Kloten Zwischen 2014 und 2017 trainierte Marco Bolli den regionalen Zweit­ligisten Regensdorf. In seiner ersten Saison führte er die Furttaler beinahe in die 2. Liga interregional. Mittlerweile ist der erst 36-Jährige aber bereits in der 1. Liga angelangt. Mehr...

«Neue Spieler würden uns guttun»

Regensdorf Regensdorf über­win­tert­ in der Gruppe 1 der 2. Liga regional als Tabellen­vorletzter. Auf den rettenden 11. Platz haben die Furttaler vier Punkte Rückstand. Das letzte Vorrundenspiel verlor das Team von Trainer Gian­luca Pasa­nisi 1:2 in Horgen. Mehr...

Ivan, Matej, Andre und Marijan Sisic beleben FC Kloten

Kloten Kloten hat während der Vorrunde in der Gruppe 4 der 3. Liga ein paar Glanzleistungen abge­liefert. Dazu beigetragen haben auch die Gebrüder und Cousins Sisic. Mehr...

Brüttiseller-Dietliker schnuppern im Derby an der Überraschung

Bassersdorf Was für ein Fussballfest beim Unterländer Derby in der Gruppe 2 der regionalen 2. Liga. Der durch einen Platzverweis geschwächte Aussenseiter Brüttisellen-Dietlikon musste sich Bassersdorf erst kurz vor Schluss 1:3 geschlagen geben. Mehr...

EVDN-Sieg in einem Unentschieden-Spiel

Wallisellen In der Gruppe 1 der Ostschweizer 2. Liga gewann Dielsdorf-Niederhasli das Unterländer Derby bei Wallisellen 5:4. Ein Remis hätte mehr dem Spielverlauf entsprochen. Vieles lief in dieser Partie unlogisch. Mehr...

Lucky punch im Nervenspiel

Wallisellen Was für eine Dramatik in der Gruppe 2 der 2. Liga regional in Wallisellen. Die Glattaler gewannen im Duell gegen das mitabstiegsgefährdete Diessenhofen 2:1 dank eines Tores in der Nachspielzeit. Mehr...

Dielsdorfer greifen wieder an

Dielsdorfer Im entscheidenden Aufstiegsduell in die NLA in der Mannschaftsmeisterschaft Gewehr 50 m Kleinkaliber wurde Dielsdorf und Umgebung noch abgefangen. Domat/Ems schaffte starke 803,7 Punkte und wies die Unterländer in die Schranken. Mehr...

Alles angerichtet für ein grosses Fest

Bülach Die Bülacher sind für den sportlichen Höhepunkt gegen die ZSC Lions bereit. Sportlich sind sie in Form und die Hirslen bietet heute Mittwoch die passende Bühne für den Besuch des Schweizer Meisters. Mehr...

Die Eisbären sind wieder bereit

Bülach Die erste Saison der MySports League hat mehr gebracht, als sie versprochen hat. Auch die Bülacher spielten eine gute Rolle. Die Unterländer haben während der Saisonpause nun viel unternommen, dass sie das weiter tun können. Mehr...

Wallisellen fordert Favorit Bassersdorf

Bassersdorf Bassersdorf schlug im regionalen Unterländer Zweitligaderby in der Gruppe 2 Wallisellen zu Hause verdient 2:1. Wobei sich Aufsteiger Wallisellen beim Favoriten mit Haut und Haaren wehrte. Mehr...

Klotener Konzentration lässt nach

Kloten In der Gruppe 4 der 3. Liga trennten sich die beiden ehemaligen Zweitligisten Kloten und Rümlang 1:1. Das Resultat geht in Ordnung. Mehr...

Als 19-Jähriger schon ein Leader

Niederweningen In der ersten Meisterschaftsrunde haben die Niederweninger beim 2:1-Sieg in Bülach ein dickes Ausrufezeichen gesetzt. Heute Samstag treten die Wehntaler in Neftenbach bei einem weiteren Aufstiegsanwärter an. Dies mit breiter Brust. Mehr...

Erfahrung wichtiger als das Resultat

Regensdorf Judo Regensdorf verlor in der NLB der Männer gegen Weinfelden zu Hause 4:6 und 2:8. Die Furttaler schweben nun in Abstiegsgefahr. Trotzdem überwiegt bei den Regensdorfern die Zuversicht. Mehr...

Bülach geht die Puste aus

Bülach Zu Hause verliert Bülach in der Gruppe 4 der 3. Liga in einer Partie zwischen zwei Aufstiegsanwärtern gegen Niederweningen 1:2. Die Gastgeber zollten dem Kräfteverschleiss Tribut. Mehr...

Er ist vom Eishockey-Virus infiziert

Eishockey Der EHC Bülach bereitet auch in der Mysports League, der dritthöchsten Schweizer Spielklasse, Freude. Dies ist mitunter ein Verdienst von Bülachs Sportchef Ricardo Schödler. Mehr...

Für den FC Bülach ging Kurt Oberhänsli meilenweit

Bülach Die Korken beim FC Bülach knallen momentan fast im Minutentakt. Der Verein feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Und Kurt Oberhänsli, einer der Protagonisten des Klubs, wird am Samstag 79. Mehr...

Viele fröhliche Gesichter

Bülach Drei Tage lang haben die zweiten Festaktivitäten des FC Bülach anlässlich des Einhundert-Jahr-Jubiläum vom vergangenen Freitag bis Sonntag gedauert Mehr...

Höhepunkte fast im Stundentakt

Bülach Der Fussballclub Bülach feiert von Freitag bis Sonntag den zweiten Teil seines einhundertjährigen Jubiläums. Dabei sind im Erachfeld Sport-Superstars zu sehen, wird im Festzelt Musik gespielt und bekannte Künstler treten auf. Mehr...

Bülacher suchen nach Beständigkeit

Eishockey Die Elite-B-Junioren des EHC Bülach müssen acht Runden vor dem Ende der Qualifikation um den Playoff-Einzug zittern. Das Team von Trainer Dario Kostovic rutschte durch zwei Niederlagen auf Rang 8 ab. Mehr...

Die Kommunikation als Trumpf

Niederweningen  Niederweningen als Drittletzter der Gruppe 4 der 3. Liga steckt mitten im Abstiegskampf. Mehr...

Für sie ist Weihnachten mehr als Geschenke und Tannenbäume

Opfikon Viele Christen beten jeden Tag zu Gott. Die Glattbrugger NLC-Tennisspieler Claude und Fabien von Bergen gehören zu ihnen. Mehr...

Stürmer mit frühem Torerfolg muss sich gedulden

Dietlikon Steht der Name Zahir Idrizi auf dem Matchblatt, zittern die Gegner. Fünfmal spielte der 29-Jährige für den regionalen Zweitligisten Brüttisellen-Dietlikon in dieser Saison und viermal traf er ins gegnerische Netz. Mehr...

Verkorkste Saison vergessen machen

Region Für die Unterländer Zweitligisten Dielsdorf-Niederhasli und Wallisellen ist die vergangene Spielzeit 2014/15 unbefriedigend verlaufen. Bassersdorf indes hat die Qualifikation auf Rang 5 abgeschlossen – alle drei wollen es jetzt besser machen. Mehr...

Ein Bassersdorfer testet Grenzen aus

Bassersdorf Nico van Duijn gibt gerne Vollgas. Als Spitzenschwimmer und als Student. Das nächste Ziel des Bassersdorfers ist die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro. Zuerst aber startet er an der Sommer-Universiade, die morgen in Südkorea beginnt. Mehr...

Embrach stolpert derzeit zu oft

Embrach Von den vergangenen 41 Meisterschaftsspielen hat Embrach 26 verloren und nur 8 gewonnen. Es droht der direkte Fall von der 2. Liga regional in die 4. Liga. Die Vereinsleitung gerät darob nicht in Panik. Mehr...

Phönix stolpert – Nachwuchs glänzt

Opfikon/Regensdorf Während die Opfiker Basketballer der 1. Liga interregional eine hervorragende Saison gespielt haben, muss der Ligakonkurrent Phönix Regensdorf in die 2. Liga absteigen. Mehr...

Olympische Spiele in Rio als Ziel

Kloten Die Klotenerin Joana Heidrich hat zusammen mit Nadine Zumkehr die Europameisterschaft in Klagenfurt im geteilten 9. Rang abgeschlossen. Die 23-jährige Unterländerin hat sich gar eine noch bessere Klassierung erhofft. Mehr...

Stichworte

Autoren