Stichwort:: Martin Gmür

News

Der sechste Anlauf der Grünliberalen: Annetta Steiner solls richten

Winterthur Die abtretende Gemeinderatspräsidentin ist für den 7. Juli als Stadtratskandidatin vorgeschlagen. Mehr...

Der alte Eisenfuss ist zurück in der Stadt

Winterthur Rolf Bollmann, einst bekannt als beinharter FCW-Verteidiger, ist jetzt Blochers Mann in Winterthur. Mehr...

Ein Kämpfer oder ein Unbelehrbarer?

Bezirksgericht Ein Winterthurer Taxifahrer hat gegen einige Vorschriften verstossen. Nichts Gravierendes, eigentlich lauter Lappalien, doch seine Sturheit vor Gericht wird ihn über 2000 Franken kosten. Mehr...

Wegen Konsum von Kinderpornos verurteilt

Gericht Ein 47-Jähriger ist vom Bezirksgericht zu einer bedingten Gefängnisstrafe verurteilt worden, weil er Hunderte von Filmen mit Kinderpornografie heruntergeladen hatte. Er sei als Bub selber vergewaltigt worden, sagte er, sichtlich bewegt. Mehr...

Video

Warnung an Kinder (und Erwachsene): Der Tote Winkel kann todbringend sein

Verkehr Die Stadtpolizei Winterthur hat in Kooperation mit den Kollegen in Zürich einen Fernsehspot produzieren lassen, der auf die Gefahren des Velofahrens neben einem Lastwagen hinweist. Am Dienstag hat eine Schulklasse genau dies hautnah erlebt. Mehr...

Hintergrund

Giftige Voten trotz guter Zahlen

Winterthur Diesen Montag oder in einer Woche legt der Gemeinderat den Steuerfuss für 2018 fest. Dass dieser gesenkt wird, scheint sicher, denn ein Plus zeichnet sich ab. Die SVP wird noch mehr wollen, und mit den Wahlen vor Augen dürfte die Debatte hitzig werden. Mehr...

Wie aus Nachtwächtern Polizisten wurden

Jubiläum Die Stadtpolizei feiert dieser Tage einen runden Geburtstag. Drei Konstanten ziehen sich wie ein roter Faden durch die 150 Jahre: der Lohn, der Mannschaftsbestand und die Uniformen. Ein früherer Stadtpolizist hat die Geschichte in Geschichten aufgearbeitet. Mehr...

Ein kecker Ken wirft hohe Wellen

Facebook-Debatte Der Winterthurer Stadtpräsident Mike Künzle hat der abtretenden Parlamentspräsidentin Chantal Leupi eine Ken-Puppe überreicht. Dieses Geschenk wird nun auf Facebook heiss diskutiert. Mehr...

Riesenapplaus für ein grandioses Spektakel

Winterthur Stehende Ovationen und ein sprachloser Ensemble-Chef: So endete am Donnerstag die erste Aufführung des neuen Stücks von Karl’s kühne Gassenschau. Die Musik, die Emotionen, die Bilder und das Spektakel — alles machte den Abend perfekt. Mehr...

Interview

«Ich habe mir gesagt: Dann will ich den Winterthurern unsere Kompetenz zeigen»

Winterthur Immobilieninvestor Isaac Schapira meidet öffentliche Auftritte und betreibt seine Geschäfte über ein internationales Netz von Gesellschaften. In Winterthur, wo er von der Stadt Land kaufen und ein Demenzheim bauen will, bricht er seine Diskretion. Mehr...

«Die Laubholzbockkäfer sind sehr träge Tierchen»

Winterthur Käferjäger Stefan Rütten ist Baumpfleger bei Stadtgrün Winterthur und Experte für die Bekämpfung des Laubholzbockkäfers in Neuhegi. Er schüttelte sie als erster von den Bäumen. Wir erreichten ihn am Telefon bei der Arbeit. Mehr...


Der sechste Anlauf der Grünliberalen: Annetta Steiner solls richten

Winterthur Die abtretende Gemeinderatspräsidentin ist für den 7. Juli als Stadtratskandidatin vorgeschlagen. Mehr...

Der alte Eisenfuss ist zurück in der Stadt

Winterthur Rolf Bollmann, einst bekannt als beinharter FCW-Verteidiger, ist jetzt Blochers Mann in Winterthur. Mehr...

Ein Kämpfer oder ein Unbelehrbarer?

Bezirksgericht Ein Winterthurer Taxifahrer hat gegen einige Vorschriften verstossen. Nichts Gravierendes, eigentlich lauter Lappalien, doch seine Sturheit vor Gericht wird ihn über 2000 Franken kosten. Mehr...

Wegen Konsum von Kinderpornos verurteilt

Gericht Ein 47-Jähriger ist vom Bezirksgericht zu einer bedingten Gefängnisstrafe verurteilt worden, weil er Hunderte von Filmen mit Kinderpornografie heruntergeladen hatte. Er sei als Bub selber vergewaltigt worden, sagte er, sichtlich bewegt. Mehr...

Video

Warnung an Kinder (und Erwachsene): Der Tote Winkel kann todbringend sein

Verkehr Die Stadtpolizei Winterthur hat in Kooperation mit den Kollegen in Zürich einen Fernsehspot produzieren lassen, der auf die Gefahren des Velofahrens neben einem Lastwagen hinweist. Am Dienstag hat eine Schulklasse genau dies hautnah erlebt. Mehr...

Schöne Träume von Chrom und PS

Lindau Wer Oltimer-Autos mag, wer selber eines besitzt oder damit liebäugelt, eines zu kaufen, wer mal in einem Chevy schlafen möchte, könnte in Kemptthal dereinst sein Paradies finden. Ausser der Traum platzt – wie in Horgen. Mehr...

«Tiefes Mitgefühl für die Betroffenen»

Winterthur Der Stadtrat nimmt zur Geschichte der Kinderheime in Winterthur Stellung. Auch hier gab es Machtmissbrauch und sexuelle Übergriffe. Mehr...

2500 Tannen müssen fallen

Winterthur Wegen des warmen trockenen Wetters stecken derzeit wieder Borkenkäferlarven in den Fichten. Bevor die Käfer ausfliegen, müssen Forstequipen im Wald 2500 Bäume fällen. Mehr...

Ombudsfrau rügt den Präsidenten der Schulpflege: «Er reagierte nicht»

Kritik Ombudsfrau Viviane Sobotich rückt in ihrem Jahresbericht einen Schulpräsidenten ins Zentrum, ohne den Namen Felix Müller zu nennen. Über Wochen reagierte er nicht auf ihre Anfragen, da griff sie zum schärfsten Mittel, das sie hat. Mehr...

Rendite bolzen oder Ideen spinnen am Ort des alten Polizeipostens

Obertor Wenn die Stadtpolizei in fünf Jahren am Obertor auszieht, wird ein grosses Stück Altstadt frei für neue Nutzungen. Was solls sein? Ein Wellness-Zentrum mit Hotel? Oder lieber eine Spielwiese für unerwartete Entwicklungen? Mehr...

Erneut Besucherrekord im Technorama

Winterthur Das schlechte Wetter in der ersten Hälfte des vergangenen Jahres hat dem Swiss Science Center viel Zulauf beschert: Über 280 000 Personen kamen nach Oberwinterthur. Derweil fuhren Lastwagen mit Schaustücken nach Tatarstan. Mehr...

Lärm dringt stärker ins Weinland ein

Weinland Künftig sollen in der Nacht mehr Flugzeuge Richtung Norden starten und nach Osten abdrehen. Davon wäre das südliche Weinland am stärksten betroffen. Mehr...

Burckhardt-Aktie im Tief, Gewerkschaft in Sorge

Winterthur Nachdem Burckhardt Compression bekannt gegeben hatte, 50 Stellen zu streichen, ist der Aktienkurs stark gefallen. Die Angestellten fordern einen geringeren Stellenabbau. Mehr...

Winterthurer Industrie leidet weiter: Bombardier streicht 48 Stellen

Winterthur Die Firma Bombardier, die in Zürich den Zuschlag für 70 neue Trams erhielt, streicht in Winterthur alle 48 Stellen im Bereich Drehgestell-Entwicklung. 15 Mitarbeiter können nach Zürich wechseln, 28 bekommen die Kündigung per Ende Jahr. Mehr...

Eine Nacht im Asyl-Holzhäuschen

Winterthur Das Asylzentrum im alten Busdepot ist bereit, ab Juni wird es bezogen. Platz hat es für 200 Personen. Ein «Landbote»-Redaktor hat schon dort geschlafen, in einer von 40 Holzhütten. Mehr...

Giftige Voten trotz guter Zahlen

Winterthur Diesen Montag oder in einer Woche legt der Gemeinderat den Steuerfuss für 2018 fest. Dass dieser gesenkt wird, scheint sicher, denn ein Plus zeichnet sich ab. Die SVP wird noch mehr wollen, und mit den Wahlen vor Augen dürfte die Debatte hitzig werden. Mehr...

Wie aus Nachtwächtern Polizisten wurden

Jubiläum Die Stadtpolizei feiert dieser Tage einen runden Geburtstag. Drei Konstanten ziehen sich wie ein roter Faden durch die 150 Jahre: der Lohn, der Mannschaftsbestand und die Uniformen. Ein früherer Stadtpolizist hat die Geschichte in Geschichten aufgearbeitet. Mehr...

Ein kecker Ken wirft hohe Wellen

Facebook-Debatte Der Winterthurer Stadtpräsident Mike Künzle hat der abtretenden Parlamentspräsidentin Chantal Leupi eine Ken-Puppe überreicht. Dieses Geschenk wird nun auf Facebook heiss diskutiert. Mehr...

Riesenapplaus für ein grandioses Spektakel

Winterthur Stehende Ovationen und ein sprachloser Ensemble-Chef: So endete am Donnerstag die erste Aufführung des neuen Stücks von Karl’s kühne Gassenschau. Die Musik, die Emotionen, die Bilder und das Spektakel — alles machte den Abend perfekt. Mehr...

«Ein Schwulen-Gen gibt es nicht»

Winterthur Auf Einladung der EDU hat Rolf Rietmann vor Freikirchengängern das Thema Homosexualität erörtert. Und dabei erklärt: «Wegbeten geht nicht, das ist der falsche Ansatz.» Mehr...

Einer schlug den «Hanfpapst» blutig, der andere liess ihn sterbend liegen

Winterthur Vor Gericht stehen morgen zwei junge Männer, die laut Anklage verantwortlich sind für den Tod des Marihuanahändlers Robert Frommherz im Tössfeld. Sie beraubten ihn, und einer schlug mehrmals zu, sodass der «Hanfpapst» starb. Mehr...

Der alte Luftschadstoff Ozon lässt grüssen

Winterthur In den letzten Jahren ist die Ozonbelastung ständig leicht gesunken. Mit der Hitzeperiode sind die Ozon-Rekorde in Winterthur wieder zurück. Mehr...

Geologie spielte dem Bohrer einen Streich

Winterthur Das Kräterchen, das sich gestern plötzlich auf der Vogelsangstrasse auftat, sei eine Folge des Bohrverfahrens in wechselhaften Gesteinszonen, heisst es. Es ist jedoch nicht der erste derartige Zwischenfall in Winterthur. Mehr...

«Ich habe mir gesagt: Dann will ich den Winterthurern unsere Kompetenz zeigen»

Winterthur Immobilieninvestor Isaac Schapira meidet öffentliche Auftritte und betreibt seine Geschäfte über ein internationales Netz von Gesellschaften. In Winterthur, wo er von der Stadt Land kaufen und ein Demenzheim bauen will, bricht er seine Diskretion. Mehr...

«Die Laubholzbockkäfer sind sehr träge Tierchen»

Winterthur Käferjäger Stefan Rütten ist Baumpfleger bei Stadtgrün Winterthur und Experte für die Bekämpfung des Laubholzbockkäfers in Neuhegi. Er schüttelte sie als erster von den Bäumen. Wir erreichten ihn am Telefon bei der Arbeit. Mehr...

Stichworte

Autoren