Stichwort:: Olav Brunner

News

Defekte Geräte vor der Abfalltonne gerettet

Rümlang Viele defekte Gegenstände lassen sich oft mit wenig Aufwand reparieren. Im Repair-Café zeigten Fachleute auf, dass Wegwerfen nicht immer nötig ist. Mehr...

Im Nest testen Forscher Innovationen

Dübendorf/Niederweningen Das Nest auf dem Dübendorfer Empa-Gelände ist ein zukunftsweisendes Projekt. Einwohner von Niederweningen konnten das Gebäude in Augenschein nehmen. Mehr...

Wettkampf der Chauffeure

Bassersdorf Die Mitarbeitenden der Verkehrsbetriebe Glattal (VBG) feierten mit ihren Familien das 25-jährige Bestehen des Unternehmens. Dabei massen Chauffeure sich in einem Wettbewerb. Mehr...

Stählerne Skulpturen einer fröhlichen Lady

Eglisau Ein Jahr nach der Wiederbelebung der Galerie am Platz gelingt es Ruedi Mösch und dem Verein Viva Eglisau, die international bekannte Plastikerin Gillian White im Rheinstädtchen vorzustellen. Mehr...

Mama kann kochen – aber nicht so gut

Embrach Der Buchtitel über eine Mutter, die nicht kochen kann, führt in die Irre. Die Geschichten, die zwei Knaben und weitere Autorinnen in einem Buch geschrieben haben, sind Liebeserklärungen an perfekt unperfekte Mütter. Mehr...

Hintergrund

Kultur soll auch ausserhalb der Mauern möglich werden

Otelfingen Seit vielen Jahren präsentiert die Stiftung Mühle kulturelle Anlässe. Um weitere Aktivitäten zu ermöglichen, ist die Gründung eines Unterstützungsvereins geplant. Mehr...

Das Wasserrad am Altberg dreht sich wieder

Dällikon Es dreht sich schon lange, das Wasserrad am Weg zum Altberg mit seiner Waldschenke. Nun wurde es erneuert und gestern vom Dälliker Gemeinderat eingeweiht. Mehr...

Drei Tage Fest für 175 Jahre Unabhängigkeit

Dänikon Vor 175 Jahren hat sich Dänikon von Dällikon abgespalten. Zu diesem Jubiläum haben die Däniker am Wochenende ein Dorffest begangen, wie es im Bilderbuch steht. Mehr...

Licht und Schatten werden zur Kunst

Dietlikon An der Wende vom längsten Tag des Jahres zur Nacht präsentierte das Atelier Kunst plus neben Werken von drei Künst­le­rin­nen und vier Künstlernaus der Region auch Arbeiteneiner Sekundarschulklasse. Mehr...

Das Leben im Wasser kehrt zurück

Dielsdorf/Steimnaur Was gut gemeint war, wurd schlecht bedacht. Ende der Sechzigerjahre begradigte man den Fischbach zwischen Dielsdorf und Steinmaur mit Betonelementen. Ein Teil des Gewässers wurde nun revitalisiert – und das Leben im Wasser kehrte zurück. Mehr...


Defekte Geräte vor der Abfalltonne gerettet

Rümlang Viele defekte Gegenstände lassen sich oft mit wenig Aufwand reparieren. Im Repair-Café zeigten Fachleute auf, dass Wegwerfen nicht immer nötig ist. Mehr...

Im Nest testen Forscher Innovationen

Dübendorf/Niederweningen Das Nest auf dem Dübendorfer Empa-Gelände ist ein zukunftsweisendes Projekt. Einwohner von Niederweningen konnten das Gebäude in Augenschein nehmen. Mehr...

Wettkampf der Chauffeure

Bassersdorf Die Mitarbeitenden der Verkehrsbetriebe Glattal (VBG) feierten mit ihren Familien das 25-jährige Bestehen des Unternehmens. Dabei massen Chauffeure sich in einem Wettbewerb. Mehr...

Stählerne Skulpturen einer fröhlichen Lady

Eglisau Ein Jahr nach der Wiederbelebung der Galerie am Platz gelingt es Ruedi Mösch und dem Verein Viva Eglisau, die international bekannte Plastikerin Gillian White im Rheinstädtchen vorzustellen. Mehr...

Mama kann kochen – aber nicht so gut

Embrach Der Buchtitel über eine Mutter, die nicht kochen kann, führt in die Irre. Die Geschichten, die zwei Knaben und weitere Autorinnen in einem Buch geschrieben haben, sind Liebeserklärungen an perfekt unperfekte Mütter. Mehr...

Sagi fehlte das Wasser für eine Demonstration

Bassersdorf Wegen der anhaltenden ­Trockenheit steht das alte Sägewerk im Wiesental still. Eine Vorführung der Sagi entfiel deshalb. Mehr...

Nach 100 Jahren ist Schluss

Dielsdorf Die Landwirtschaftliche Genossenschaft Dielsdorf LGD gibt es nicht mehr. 15 Mitglieder lösten die LGD einstimmig auf. Zur Erledigung der rechtlichen Schritte wurde ein Liquidator bestimmt. Mehr...

Hackbrett und Harfe im Zusammenspiel

Regensberg Zwei junge Musikkünstler unterhielten mit Klängen von Hackbrett und Harfe ihr Publikum in der reformierten Kirche auf vorzügliche Weise. Mehr...

Fest für den Jubilar in der Dorfmitte

Bassersdorf Vor der alten Dorfschmitte beim Kreisel steht er – der 225 Jahre alte Brunnen. Der Zapfenclub organisierte rund um den antiken Wasserspender ein kleines Fest mit Speis, Trank und Musik. Mehr...

Die etwas andere Veranstaltung zum 1. Mai

Regensdorf Die SVP Regensdorf feierte den Tag der Arbeit mit Nationalrat Roger Köppel. Er ist überzeugt, dass die Marktwirtschaft den Arbeitnehmern bessere Bedingungen bietet als der Klassenkampf. Mehr...

Diese Wahl interessiert und macht neugierig

Otelfingen Im Vorfeld der Otelfinger Gemeinderatswahlen gab es Turbulenzen. Nach neuen Nominationen können alle Sitze besetzt werden. Für das Präsidium bewerben sich nun sogar drei Personen. Das machte das Wahlpodium spannend. Mehr...

Initianten dürfen einen Teilerfolg feiern

Bassersdorf Die Schulden nehmen zu, aber der Steuersatz bleibt stabil. Die Gemeindeversammlung folgte den Anträgen des Gemeinderates und stimmte einem abgeschwächten Gegenvorschlag einer Energieinitiative zu. Mehr...

Kloten packt aus und an

Kloten Das Theaterspektakel «Kloten packt aus» nimmtFormen an. Bis zur Premiere im Mai entsteht nicht nur eineinmaliges Bühnenstück. Für die Mitwirkenden wird schon derEntstehungsprozess mit den vielen Proben zu einem Erlebnis. Mehr...

Die Sportregion Furttal kommt in Sicht

Otelfingen Sport fördert nicht nur die Gesundheit, er kann auch zu einer höheren Lebensqualität einer Region beitragen. Die Standortförderung und die Wirtschaftsvereinigung Furttal luden zu einer Diskussion rund um das Thema Sport ein. Mehr...

Mehr als doppelt so hohe Entschädigung

Lufingen Die Gemeindeversammlung hat am Dienstag in Lufingen die Vergütungen für Behördenarbeit erhöht. Genehmigt wurde auch eine neue Gebührenverordnung. Mehr...

Kultur soll auch ausserhalb der Mauern möglich werden

Otelfingen Seit vielen Jahren präsentiert die Stiftung Mühle kulturelle Anlässe. Um weitere Aktivitäten zu ermöglichen, ist die Gründung eines Unterstützungsvereins geplant. Mehr...

Das Wasserrad am Altberg dreht sich wieder

Dällikon Es dreht sich schon lange, das Wasserrad am Weg zum Altberg mit seiner Waldschenke. Nun wurde es erneuert und gestern vom Dälliker Gemeinderat eingeweiht. Mehr...

Drei Tage Fest für 175 Jahre Unabhängigkeit

Dänikon Vor 175 Jahren hat sich Dänikon von Dällikon abgespalten. Zu diesem Jubiläum haben die Däniker am Wochenende ein Dorffest begangen, wie es im Bilderbuch steht. Mehr...

Licht und Schatten werden zur Kunst

Dietlikon An der Wende vom längsten Tag des Jahres zur Nacht präsentierte das Atelier Kunst plus neben Werken von drei Künst­le­rin­nen und vier Künstlernaus der Region auch Arbeiteneiner Sekundarschulklasse. Mehr...

Das Leben im Wasser kehrt zurück

Dielsdorf/Steimnaur Was gut gemeint war, wurd schlecht bedacht. Ende der Sechzigerjahre begradigte man den Fischbach zwischen Dielsdorf und Steinmaur mit Betonelementen. Ein Teil des Gewässers wurde nun revitalisiert – und das Leben im Wasser kehrte zurück. Mehr...

Sein erster Beruf weckte den Künstler in ihm

Bülach Ein Jahr lang die Skulpturen von Markus Heydecker den Chilehügel vor der reformierten Kirche beleben. Gestern wurden sie installiert. Die Vernissage ist am 4. April. Mehr...

Sie haben Männer zum Fressen gern

Kloten Ein Frühwerk des Komponisten Jacques Offenbach spielt auf einer Südseeinsel. Welche Komplikationen entstehen, wenn sich zwei Häuptlingsfrauen treffen, zeigte die am Mittwoch im Schluefwegsaal aufgeführte Operette «Häuptling Abendwind». Mehr...

Der letzte Navigator

Rümlang Harry Hofmann war eine einzigartige Persönlichkeit. In der Schweizerischen Luftverkehrsschule lehrte er Piloten, mit dem Sextant umzugehen. Nebenbei erzählte er von seinen Abenteuern als Schiffsoffizier während des zweiten Weltkrieges. Jetzt hat er seine letzte Reise angetreten. Mehr...

Über die Zukunft der Klotenerstrasse wird in Varianten entschieden

Opfikon Es dauert noch eine Weile, bis ein Entscheid fällt, ob die Klotenerstrasse geschlossen wird oder offen bleibt. Zwei Varianten standen bei einem Informationsanlass zur Diskussion. Mehr...

Militärspiel überrascht mit neuen Klängen

Kloten Militärmusiker blasen heute dem Publikum nicht mehr nur den Marsch. In Kloten präsentierte sich das Militärspiel Luftwaffe in einem anspruchsvollen und dynamischen Konzert. Mehr...

Wer Polymechaniker im Flugbetrieb werden will,muss hohe Anforderungen erfüllen

Kloten Den richtigen Beruf zu wählen, ist eine heikle Aufgabe. Im Rahmen des traditionellen Berufswahlparcours besuchte eine Gruppe von Schülern gestern die Firma Cessna Zürich Citation Service am Flughafen. Mehr...

Ein würdevolles Lebensende erreichen

Opfikon Ein grosses Angebot an Dienstleistungen ermöglicht bis am Ende eine gute Lebensqualität. Palliative Care soll vor Schmerzen im letzten Lebensabschnitt schützen. Darüber orientierten Fachleute im Alterszentrum Gibeleich. Mehr...

Veränderungen als neue Chance nutzen

Dielsdorf Die Digitalisierung beeinflusst die Druckereibranche enorm. Die Handelsfirma Chromos in Dielsdorf passt ihre Produkte und Dienstleistungen den wechselnden Marktbedürfnissen an. Mehr...

Service Public im Fokus

Rümlang Verwaltungen sind der Kritik ausgesetzt. Richtiger Umgang mit Kritik kann zu Verbesserungen führen. Eine Tagung in Rümlang gab Gemeindeschreibern Impulse zur Qualitätssteigerung von Dienstleistungen. Mehr...

Angebote für Ältere werden erweitert

Bassersdorf An einem Bevölkerungsanlass stellten die Gemeinde, verschiedene Arbeitsgruppen und die Spitex ihre Angebote und Projekte vor. Schwerpunktthemen waren dabei das Wohnen im Alter und die Mobilität. Mehr...

Stichworte

Autoren