Stichwort:: Olivier Leu

News

Die Natur hält nicht nur Winterschlaf

Boppelsen Der Naturschutzverein Boppelsen feiert dieses Jahr sein 75-jähriges Bestehen. Passend zu Schnee und Kälte lud er zu einer Exkursion durch die Natur. Woher die Pollen kommen, weshalb die Bäume ihr Laub verlieren und welche Tiere Winterschlaf halten, gab es zu erfahren. Mehr...

Geselligkeit lockt mehr als brennende Tannen

Stadel Nach einem kurzen Leben als Weihnachtsbaum brannten in Stadel über 200 Tannenbäume. Wer diese zum Verbrennen brachte, kam vor allem wegen der Geselligkeit. Mehr...

«Der Sport brachte mich ins Spital – aber auch wieder auf die Beine»

Bülach Philipp Amhof wollte eine sportliche und mentale Grenzerfahrung machen. Am Race Across America verunfallte der Radrennfahrer schwer. Einen Monat nachdem er mehrmals operiert wurde, fühlt er sich relativ fit. Mehr...

Schiesswettbewerb statt Wortgefechte

Ratsherrenschiessen Statt sich Wortgefechte zu liefern massen sich am Montag rund 760 Zürcher Politiker am Schiessstand. Das Ergebnis war jedoch zweitrangig. Wichtiger war der Schwatz in ausgelassener Athmosphäre. Mehr...

Über Fluch und Segen der Digitalisierung

Rümlang Branchen, die vor 20 Jahren noch nicht viel mit der Digitalisierung zu tun hatten, stecken heute viel Aufwand in die moderne ­Vernetzung. Der Digit Summit in Rümlang ging der Frage nach, ob dies nicht manchmal des Guten zu viel ist. Mehr...

Hintergrund

Heute vorhersagen,was morgen am Himmel geschieht

Rümlang Gegen Jahresende mag man sich fragen, wie es für die Menschen war, den Stern von Bethlehem zu sehen. Auch die Astronomen der Sternwarte Rotgrueb denken Ende Jahr anHimmelserscheinungen – verlassen sich aber anders als die damaligen Astrologen auf Fakten. Mehr...

«Die Erde störts nicht, uns schon»

Bülach Der Bülacher Atmosphärenchemiker Urs Baltensperger gehört zu den renommiertesten Wissenschaftlern seines Fachs. Mehr...

«Meine Triebfeder ist das Interesse»

Eglisau 20 Jahre war er im Nationalrat, bis ihn das Zürcher Stimmvolk im vergangenen Oktober nicht wiedergewählt hat. Kein Grund für Hans Fehr, sich von der Politik abzuwenden. Mehr...

Fusionen sind keine Erfindung der Neuzeit

Wallisellen 100 Jahre nach der Eingemeindung von Rieden ist es an der Zeit, zu feiern. Das vom Stimmvolk abgesegnete Fest wartet mit Überraschungen auf. Mehr...

Den Täter zu spielen, ist schwierig

Otelfingen Die Schüler der Sek Unteres Furttal schrecken vor den komplexen Themen des Theaterstücks «Was keiner wagt» nicht zurück. Im Gegenteil. Mehr...


Die Natur hält nicht nur Winterschlaf

Boppelsen Der Naturschutzverein Boppelsen feiert dieses Jahr sein 75-jähriges Bestehen. Passend zu Schnee und Kälte lud er zu einer Exkursion durch die Natur. Woher die Pollen kommen, weshalb die Bäume ihr Laub verlieren und welche Tiere Winterschlaf halten, gab es zu erfahren. Mehr...

Geselligkeit lockt mehr als brennende Tannen

Stadel Nach einem kurzen Leben als Weihnachtsbaum brannten in Stadel über 200 Tannenbäume. Wer diese zum Verbrennen brachte, kam vor allem wegen der Geselligkeit. Mehr...

«Der Sport brachte mich ins Spital – aber auch wieder auf die Beine»

Bülach Philipp Amhof wollte eine sportliche und mentale Grenzerfahrung machen. Am Race Across America verunfallte der Radrennfahrer schwer. Einen Monat nachdem er mehrmals operiert wurde, fühlt er sich relativ fit. Mehr...

Schiesswettbewerb statt Wortgefechte

Ratsherrenschiessen Statt sich Wortgefechte zu liefern massen sich am Montag rund 760 Zürcher Politiker am Schiessstand. Das Ergebnis war jedoch zweitrangig. Wichtiger war der Schwatz in ausgelassener Athmosphäre. Mehr...

Über Fluch und Segen der Digitalisierung

Rümlang Branchen, die vor 20 Jahren noch nicht viel mit der Digitalisierung zu tun hatten, stecken heute viel Aufwand in die moderne ­Vernetzung. Der Digit Summit in Rümlang ging der Frage nach, ob dies nicht manchmal des Guten zu viel ist. Mehr...

Poulet und Reis hält Kreislauf flott

Bülach Blutspenden ist in den vergangenen Jahrzehnten unpopulärer geworden. Am Blutspendeanlass vom Mittwoch im Spital Bülach war von diesem Trend nicht viel zu spüren. Die Hauptmotivation war, Leben zu retten. Mehr...

Zirkus in der Moderne angekommen

Bülach Der Zirkus Nock hat sein Zelt aufgeschlagen und auf der Schwimmbadwiese in Bülach weiden Kamele. Verena Nock war auch vor 41 Jahren in Bülach, als sie die zweite ihrer drei Töchter, Franziska Nock, zur Welt brachte. Mehr...

Erlebniswochenende des Flughafens verzückt Gross und Klein

Flughafen Zahllose Familien besuchten am Samstag und Sonntag den Flughafen. Dort richtete man sich auf die Besucher ein und liess einen Blick hinter die Kulissen zu. Mehr...

Philipp Amhof schwer gestürzt

Bülach Nachdem er mit dem Rennrad mehr als 1200 Kilometer zurückgelegt hatte, verunfallte Philipp Amhof am Freitag am Race Across America. Er ist im Spital, sein Zustand ist stabil. Mehr...

Für einmal nicht Eminem und Rihanna, sondern Beethoven und Ravel

Dielsdorf Die Schulleitung der Pestalozzi-Jugendstätte Burghof spricht von einem ­Experiment. Keiner der jungen Erwachsenen hört sonst ­klassische Musik. Doch der Auftritt des Aria-Quartetts kommt bei ihnen gut an. Mehr...

Heute vorhersagen,was morgen am Himmel geschieht

Rümlang Gegen Jahresende mag man sich fragen, wie es für die Menschen war, den Stern von Bethlehem zu sehen. Auch die Astronomen der Sternwarte Rotgrueb denken Ende Jahr anHimmelserscheinungen – verlassen sich aber anders als die damaligen Astrologen auf Fakten. Mehr...

«Die Erde störts nicht, uns schon»

Bülach Der Bülacher Atmosphärenchemiker Urs Baltensperger gehört zu den renommiertesten Wissenschaftlern seines Fachs. Mehr...

«Meine Triebfeder ist das Interesse»

Eglisau 20 Jahre war er im Nationalrat, bis ihn das Zürcher Stimmvolk im vergangenen Oktober nicht wiedergewählt hat. Kein Grund für Hans Fehr, sich von der Politik abzuwenden. Mehr...

Fusionen sind keine Erfindung der Neuzeit

Wallisellen 100 Jahre nach der Eingemeindung von Rieden ist es an der Zeit, zu feiern. Das vom Stimmvolk abgesegnete Fest wartet mit Überraschungen auf. Mehr...

Den Täter zu spielen, ist schwierig

Otelfingen Die Schüler der Sek Unteres Furttal schrecken vor den komplexen Themen des Theaterstücks «Was keiner wagt» nicht zurück. Im Gegenteil. Mehr...

Stichworte

Autoren