Stichwort:: Ruth Hafner Dackerman

News

Bier ist viel mehr als nur Hopfen und Malz

Bülach Gegen 700 Bierliebhaber zog es am Samstag auf den Lindenhof. Zum zweiten Mal fand dort das Craft Beer Festival statt. Mehr...

Gut Schuss für 1000 Schützen

Kloten Rund 1000 Schützen nahmen gestern am vierten und letzten Schiessanlass des traditionellen 1.-August-Schiessens am Schiessstand Bettensee teil. Auch das Punktemaximum von 100 geschossenen Punkten wurde erreicht. Mehr...

Auf der Zweidler Wiesn ist angezapft

Glattfelden Den Auftakt zum dreiteiligen Zweidler Fäscht machte am Samstagabend erneut das Bierfest. Rund 500 Gäste zog es auf die Wiesn hoch über dem Dorf. Gefeiert wurde mit Musik, knusprigen Hendln und sehr viel Bier. Mehr...

Video

Dank Weihwasser in eine hoffentlich unfallfreie Töffsaison

Glattfelden Rund 40 Töffs und zwei Velos wurden in der katholischen Kirche durch Pfarrer Stanislav Weglarzy gesegnet. Anwesend waren unter anderem ein Samichlaus und ein Rocker. Mehr...

Ein Time-out als Chance für die Zukunft

Glattfelden Wenn in der Oberstufe alles aus dem Ruder läuft, wird als zweitletzte Massnahme ein Time-out angeordnet. Bis zu 12 Wochen werden die Jugendlichen in einem Betrieb ausserhalb der Schule platziert. Mehr...

Hintergrund

Kantorei sucht festliche Stimmen

Bülach Die 45 Mitglieder der Neuen Kantorei Bülach beginnen am 5. Oktober mit den Proben für ihr Konzert am Weihnachtsmarkt. Für dieses offene Singen werden noch Stimmen gesucht. Mitbringen sollte man Freude am Gesang und ein bisschenMusikgehör. Mehr...

17 Dorfteams kämpften um den Turniersieg

Hochfelden Das Dorfturnier feierte seine 40. Austragung. In drei Kategorien kämpften 17 Fussballteams gegeneinander – immer fair und ohne grössere Verletzungen. OK-Präsident Thomas Jacoby und Festwirt René Pauli blicken zurück auf bewegte Jahre. Mehr...

Feuerwehr und Zivilschutz zum Anfassen

Glattfelden 20 Jahre sind es her, seit der Sicherheitszweckverband Glattfelden-Stadel-Weiach gegründet wurde. Grund genug, am 24. Juni ein Fest mit attraktivem Rahmenprogramm auf die Beine zu stellen. Mehr...

Im alten Maschinensaal glänzt der neue Tesla

Glattfelden 250 geladene Gäste durften am Freitagabend das Model 3 von Tesla bestaunen und gleichzeitig einen Blick in die Zukunft werfen. Zukunftsforscher Lars Thomsen referierte über neue Technologien und verglich Elektroautos mit Popcorn. Mehr...

Waldsofa der Kindergärtler fällt Vandalen zum Opfer

Bülach Kindergartenkinder des Schulhauses Böswisli, ihre Kindergärtnerinnen und auch Eltern haben viel Herzblut und Schweiss in den Bau des Waldsofas im Höragenwald gesteckt. Das war vor zwei Jahren. Nun ist es demoliert. Mehr...

Interview

Die Vandalenakte nehmen zu

Glattfelden Seit mehreren Wochen mehren sich die Reklamationen von Einwohnern rund um den Dorfkern, welche sich vor allem an den Wochenenden bis in die frühen Morgenstunden von Jugendlichen belästigt fühlen. Der Schulpflegepräsident stellt sich den Vorwürfen. Mehr...


Bier ist viel mehr als nur Hopfen und Malz

Bülach Gegen 700 Bierliebhaber zog es am Samstag auf den Lindenhof. Zum zweiten Mal fand dort das Craft Beer Festival statt. Mehr...

Gut Schuss für 1000 Schützen

Kloten Rund 1000 Schützen nahmen gestern am vierten und letzten Schiessanlass des traditionellen 1.-August-Schiessens am Schiessstand Bettensee teil. Auch das Punktemaximum von 100 geschossenen Punkten wurde erreicht. Mehr...

Auf der Zweidler Wiesn ist angezapft

Glattfelden Den Auftakt zum dreiteiligen Zweidler Fäscht machte am Samstagabend erneut das Bierfest. Rund 500 Gäste zog es auf die Wiesn hoch über dem Dorf. Gefeiert wurde mit Musik, knusprigen Hendln und sehr viel Bier. Mehr...

Video

Dank Weihwasser in eine hoffentlich unfallfreie Töffsaison

Glattfelden Rund 40 Töffs und zwei Velos wurden in der katholischen Kirche durch Pfarrer Stanislav Weglarzy gesegnet. Anwesend waren unter anderem ein Samichlaus und ein Rocker. Mehr...

Ein Time-out als Chance für die Zukunft

Glattfelden Wenn in der Oberstufe alles aus dem Ruder läuft, wird als zweitletzte Massnahme ein Time-out angeordnet. Bis zu 12 Wochen werden die Jugendlichen in einem Betrieb ausserhalb der Schule platziert. Mehr...

Spektakuläre Rettung und viel Spass

Glattfelden Das Fest zum 20-jährigen Bestehen des Sicherheitszweckverbandes Glattfelden-Stadel-Weiach lockte rund 400 Besucher an. Höhepunkt war ein simulierter Rettungseinsatz. Mehr...

Video

Das royale Public Viewing zieht viele Medienschaffende ins Unterländer Dorf

Glattfelden 50 Gäste haben sich am Sonntag die Märchenhochzeit von Prinz Harry und seiner Meghan auf Grossleinwand im Glattfelder Kulturzentrum angeschaut. Mit dabei war Teddy Glattfelder – er hat die gleichen Wurzeln wie Meghan, Herzogin von Sussex. Mehr...

So wohnt es sich im Alter modern

Bülach Am Freitag wurde die Wohnüberbauung Wohnenplus Bergli in Bülach eingeweiht – nach termingerechter Fertigstellung und dem Einzug aller Mieter. Mehr...

«Der Fisch ist so gut, wie die Wasserqualität»

Bachs Bachs Seit 25 Jahren betreibt Heinz Glauser seine Forellenzucht in Bachs. 2001 wurde auf biologische Zucht umgestellt, denn sein Bio-Fisch ist gefragter denn je. Der Forellenzüchter erzählt aus seinem Arbeitsalltag. Mehr...

«Jeder sucht nach dem Glück, aber fast alle am falschen Ort»

Bülach Juristin und Rechtsanwältin Doris Slongo lebt seit 30 Jahren in Bülach. Bekannt wurde sie als Rechtsexpertin in der Radiosendung «Espresso» und im Schweizer Fernsehen in der Sendung «Kassensturz». Nun schreibt sie an einem Buch mit dem Titel «Plädoyer fürs Glück». Mehr...

Wirtschaft und Hilfswerke Hand in Hand

Kloten Im Restaurant Hans im Glück fand der Kickoff-Event des neu gegründeten Netzwerkes «swiss value circle – Business mit Herz» statt. Vorgestern Abend vorgestellt wurden das Biotech-Unternehmen Omnimedica AG sowie die Charity-Organisation Roger Federer Foundation. Mehr...

Swing, Jazz und Blues bestimmen die Oldies Night

Bülach Den 13. Januar sollten sich alle Tanzbegeisterten vormerken. Die Band Generikum sorgt an diesem Datum bereits zum dritten Mal mit bekannten Melodien für einen musikalisch schwungvollen Abend. Mehr...

Nähen liegt voll im Trend

Höri Bereits zum sechsten Mal organisierte Sandy Huber einen Nähtag. 21 Teilnehmerinnen, einige von weit her angereist, nähten am vergangenen Sonntag einen Tag lang mit Gleichgesinnten in der Glatthalle und tauschten Erfahrungen aus. Mehr...

Inspiriert von verschiedensten Landschaften

Glattfelden Tamara Dolezal stellt bis zum 12. November ihre Werke unter dem Titel «Landschaftsimpressionen» in der Galerie Gottfried-Keller-Zentrum aus. Verschiedene Techniken prägen die Werke der 60-jährigen Künstlerin. Mehr...

Das Ziel verfehlt, besiegen lässt sich der Weltrekordhalter aus Ungarn aber nicht

Glattfelden Er ist mehrfacher Weltrekordhalter im Distanzpfeilbogenschiessen und in seiner Heimat Ungarn ein Star. Am Samstagnachmittag zeigte Monus Jozsef vor rund 60 Zuschauern sein Können beim Schiessstand Wisengrund. Mehr...

Kantorei sucht festliche Stimmen

Bülach Die 45 Mitglieder der Neuen Kantorei Bülach beginnen am 5. Oktober mit den Proben für ihr Konzert am Weihnachtsmarkt. Für dieses offene Singen werden noch Stimmen gesucht. Mitbringen sollte man Freude am Gesang und ein bisschenMusikgehör. Mehr...

17 Dorfteams kämpften um den Turniersieg

Hochfelden Das Dorfturnier feierte seine 40. Austragung. In drei Kategorien kämpften 17 Fussballteams gegeneinander – immer fair und ohne grössere Verletzungen. OK-Präsident Thomas Jacoby und Festwirt René Pauli blicken zurück auf bewegte Jahre. Mehr...

Feuerwehr und Zivilschutz zum Anfassen

Glattfelden 20 Jahre sind es her, seit der Sicherheitszweckverband Glattfelden-Stadel-Weiach gegründet wurde. Grund genug, am 24. Juni ein Fest mit attraktivem Rahmenprogramm auf die Beine zu stellen. Mehr...

Im alten Maschinensaal glänzt der neue Tesla

Glattfelden 250 geladene Gäste durften am Freitagabend das Model 3 von Tesla bestaunen und gleichzeitig einen Blick in die Zukunft werfen. Zukunftsforscher Lars Thomsen referierte über neue Technologien und verglich Elektroautos mit Popcorn. Mehr...

Waldsofa der Kindergärtler fällt Vandalen zum Opfer

Bülach Kindergartenkinder des Schulhauses Böswisli, ihre Kindergärtnerinnen und auch Eltern haben viel Herzblut und Schweiss in den Bau des Waldsofas im Höragenwald gesteckt. Das war vor zwei Jahren. Nun ist es demoliert. Mehr...

Das Lädelisterben geht weiter

Hochfelden Ende Monat schliesst die Milchhütte in Hochfelden. Während drei Jahren wurde sie von Béa­trice und Pierre Arn geführt. Nun zieht sich das Wirtepaar des Bären in Fisibach aus diesem Geschäft zurück. Gesucht wird jetzt eine Nachfolge. Mehr...

Geringer Ertrag - aber sehr gute Qualität

Region Mehr als 200 Weinkeller hatten gestern am Tag deroffenen Weinkeller kantonsweit ihre Tore geöffnet, allein 17davon im Zürcher Unterland. Der ZU war bei drei Winzern zu Gast, ihr Fazit des vergangenen Weinjahrs lautet: sehr guteQualität, aber aufgrund des Frosts ein kleiner Ertrag. Mehr...

Für Geld allein gibts noch keine Braut

Bülach Die Spielleutevon Seld­wyla stecken inden letzten Vorbereitungen für die Premiere ihres Stücks «D’ Hüratsvermittlerin». Aufge­führt wird die Komödie insgesamt neunmal im reformierten Kirchgemeindehaus. Mehr...

Im Vordergrund steht die Ritterlichkeit

Glattfelden Der Konvent des Deutschen RitterordensSt. Georg fand dieses Jahr in der Schweiz statt. Rund 100 Gäste waren am Samstag an der Investiturfeier mit Ritterschlagin der reformierten Kirche dabei. Mehr...

Kochbuch mit viel Herzblut geschrieben

Bülach Die gebürtige Bülacherin Patricia Schwarzentruber ist begeisterte Hobbyköchin. Die kulinarischen Köstlichkeiten ihres Kochbuchs konnten im «Phaenomenon Aurum» gleich vor Ort degustiert werden. Mehr...

Syrischer Asylbewerber schliesstmit Bestnoten ab

Höri Vor drei Jahren stellte Schreinermeister Rolf Baumgartner einen syrischen Flüchtling als Hilfsarbeiter ein. Jetzt steht Alaa Sayed Mahmud mitten in den Abschlussprüfungen seiner Anlehre als Schreiner. So erfolgreich, dass er nun eine Schreinerlehre anhängen darf. Mehr...

Moderne Ritter mit hehren Zielen

Glattfelden Die beiden Unterländer Adrian Rösti und Roland Hacker sind Mitglieder des Deutschen Ritterordens St. Georg. Sie wollen die ritterlichen Ideale und Tugenden in die heutige Zeit übernehmen und Gutes für Bedürftige tun. Mehr...

Fluss fliesst über Jahrzehnte in Ausstellung

Hochfelden Eine Sonderausstellung unter dem Titel «Ä GLATTi Sach» vermittelt den Besuchern viel Wissenswertes rund um die Glatt. Zahlreiche Fotos, Pläne und Karten sowie eine Fotoshow zeugen von einem Stück Geschichte, welches Hochfelden mit dem Fluss untrennbar verbindet. Mehr...

In Hochfelden gibts Pantoffelhelden

Hochfelden Die TheaterBühne Hochfelden ist am Proben für das Stück «D’ Pantoffelhelde», welches am letzten Januar-wochenende dreimal aufgeführt wird. Die Texte sitzen bereits gut, nun steht noch die Feinarbeit an. Mehr...

Die Wildsau stets im Visier

Glattfelden Der Berchtoldstag wird in Glattfelden seit mehr als 40 Jahren traditionell mit dem Sauschiessen begangen. 70 Teilnehmer kämpften um die maximale Punktzahl. Das gesellige Beisammensein war genauso wichtig wie sportliche Erfolge. Mehr...

Die Vandalenakte nehmen zu

Glattfelden Seit mehreren Wochen mehren sich die Reklamationen von Einwohnern rund um den Dorfkern, welche sich vor allem an den Wochenenden bis in die frühen Morgenstunden von Jugendlichen belästigt fühlen. Der Schulpflegepräsident stellt sich den Vorwürfen. Mehr...

Stichworte

Autoren