Stichwort:: Thomas Schär

Reporter

News

Video

Küsnachter Elektroflitzer lässt weiter auf sich warten

Küsnacht Beim Cityflitzer von der Goldküste ist der Wurm drin. Die Produktion des Kabinenrollers Microlino verzögert sich erneut. Der Grund: Uneinigkeiten mit dem Produzenten. Mehr...

Für Lindt & Sprüngli zahlt es sich aus, auf Premiumschokolade zu setzen

Kilchberg Der Schokoladenhersteller hat 2018 seinen Wachstumskurs fortgesetzt. Nur das Geschäft in den USA harzt weiterhin. Mehr...

Nach Kampfansage durch Bose – Sonova lanciert Produkteoffensive

Stäfa Der Einstieg des Kopfhörer-Spezialisten Bose in den Hörgerätemarkt fordert die globale Konkurrenz heraus. Die Führungsspitze von Sonova gab sich am Investorentag aber betont gelassen. Konkurrenz belebe das Geschäft, lautet der Tenor beim Weltmarktführer. Mehr...

Lindt & Sprüngli überwindet Formtief

Kilchberg Lindt & Sprüngli ist im ersten Halbjahr sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn kräftig gewachsen. Auch in Nordamerika, wo das Unternehmen zuletzt mit Problemen kämpfte, schaffte der Schokoladehersteller die Trendumkehr. Mehr...

Industriefirma SSM prüft neuen Standort

Horgen Nach dem Wegzug von Schweiter aus Horgen ­stehen möglicherweise auch bei der ehemaligen Tochter SSM Umzugspläne an. Die Textilmaschinenbauerin steht in Gesprächen über eine Verlegung des Hauptsitzes. Mehr...

Interview

Video

Elektroflitzer kommt mit Verspätung

Küsnacht In Küsnacht sind sie startklar: Der Elektro-Kabinenroller Microlino aus dem Hause Ouboter soll demnächst vom Band rollen. Wenn nicht im Dezember, dann spätestens im Januar 2019, sagt Microlino Projektleiter Oliver Ouboter. Mehr...

«Meine Meinung werde ich weiterhin abgeben»

Regionalwirtschaft Für den abtretenden CEO von Lindt & Sprüngli, Ernst Tanner, war stets klar: Sein Nachfolger kommt aus den eigenen Rei­hen. Tanner bleibt VR-Präsident und will als solcher dem Kilchberger Schokoladenriesen genau auf die Finger schauen. Mehr...

«Zürich ist für uns enorm wichtig»

St. Gallen / Zürich Der neue Chef von Raiffeisen Schweiz, Patrik Gisel, sieht in den Städten das grösste Wachstumspotenzial für die drittgrösste Bankengruppe der Schweiz. Mehr...


Video

Küsnachter Elektroflitzer lässt weiter auf sich warten

Küsnacht Beim Cityflitzer von der Goldküste ist der Wurm drin. Die Produktion des Kabinenrollers Microlino verzögert sich erneut. Der Grund: Uneinigkeiten mit dem Produzenten. Mehr...

Für Lindt & Sprüngli zahlt es sich aus, auf Premiumschokolade zu setzen

Kilchberg Der Schokoladenhersteller hat 2018 seinen Wachstumskurs fortgesetzt. Nur das Geschäft in den USA harzt weiterhin. Mehr...

Nach Kampfansage durch Bose – Sonova lanciert Produkteoffensive

Stäfa Der Einstieg des Kopfhörer-Spezialisten Bose in den Hörgerätemarkt fordert die globale Konkurrenz heraus. Die Führungsspitze von Sonova gab sich am Investorentag aber betont gelassen. Konkurrenz belebe das Geschäft, lautet der Tenor beim Weltmarktführer. Mehr...

Lindt & Sprüngli überwindet Formtief

Kilchberg Lindt & Sprüngli ist im ersten Halbjahr sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn kräftig gewachsen. Auch in Nordamerika, wo das Unternehmen zuletzt mit Problemen kämpfte, schaffte der Schokoladehersteller die Trendumkehr. Mehr...

Industriefirma SSM prüft neuen Standort

Horgen Nach dem Wegzug von Schweiter aus Horgen ­stehen möglicherweise auch bei der ehemaligen Tochter SSM Umzugspläne an. Die Textilmaschinenbauerin steht in Gesprächen über eine Verlegung des Hauptsitzes. Mehr...

Rekordumsatz trotz Einbussen in den USA

Kilchberg Lindt & Sprüngli hat 2017 unter neuer Führung erstmals die Vier-Milliarden-Umsatzschwelle geknackt. Allerdings hat das Wachstum in den USA gelitten. Mehr...

Sonova wächst rasant – trotz Problemen in USA

Stäfa Sonova hat seinen Umsatz im ersten Halbjahr 2017/18 zweistellig gesteigert. Der führende Hörgerätehersteller hat nicht nur vom Audionova-Zukauf profitiert, sondern auch aus eigener Kraft Marktanteile gewonnen. Mehr...

Schoggi-Mekka in Kilchberg wird noch grösser

Kilchberg Lindt & Sprüngli stösst in neue Dimensionen vor.Am Hauptsitz des führenden Schokoladeherstellers in Kilchberg wurde am Dienstag der Grundstein für das 2020 zu eröffnende Chocolate Competence Center gelegt. Der Neubau umfasst unter anderem eine Schauproduktion, Shop, Chocolateria und Café. Mehr...

Schweiter trennt sich von historischem Geschäftszweig

Winterthur / Horgen Eine Ära geht zu Ende: Die Horgner Industriegruppe Schweiter verkauft ihren angestammten Geschäftsbereich SSM Textilmaschinen an Rieter in Winterthur. Der Kaufpreis beträgt 124 Mio. Franken. Die rund 250 Mitarbeitenden von SSM sollen alle weiterbeschäftigt werden. Mehr...

Von Roll bleibt das Sorgenkind

Au/Wädenswil Der Industriekonzern Von Roll hat im Geschäftsjahr 2016 zwar seinen Verlust etwas reduziert. Mit einem Fehlbetrag von 30,29 Millionen Franken nach 34,9 Millionen im Vorjahr verharrt Von Roll aber weiter in den tiefroten Zahlen. Für 2017 verschreibt sich Von Roll ein «Fitnessprogramm». Mehr...

Tecan hat im letzten Jahr weniger verdient

Männedorf Tecan hat 2016 zwar deutlich mehr Umsatz erzielt. Unter dem Strich resultierte jedoch für den führenden Anbieter von Labortechnik ein tieferer Reingewinn. Der Rückgang ist primär auf die Integrationskosten der Ende 2015 übernommenen Sias in Hombrechtikon zurückzuführen. Mehr...

Bauboom spült Geld in Geberit-Kasse

Rapperswil-Jona Geberit hat im Geschäftsjahr 2016 den Gewinn auf allen Stufen deutlich gesteigert. Dank der starken finanziellen Situation sieht sich Europas führender Sanitärtechniker in der Lage, erneut ein Aktienrückkaufprogramm aufzulegen. Mehr...

Video

Bei Lindt & Sprüngli klingeln die Kassen

Kilchberg Einmal mehr hat der Schokoladekonzern Lindt & Sprüngli im vergangenen Jahr die Konkurrenz trotz schwierigem Marktumfeld das Fürchten gelehrt. Der Reingewinn wuchszweistellig. Am Hauptsitz in Kilchberg starteten im Januardie Bauarbeiten für das neue Chocolate Competence Center. Mehr...

Geberit profitiert von Bauboom

Rapperswil-Jona Der Sanitärtechniker Geberit hat 2016 vom breit abgestützten Bauboom in Europa profitiert und den Umsatz deutlich erhöht. Auch die schneller als erwartet verlaufene Integration des Keramikgeschäfts brachte weitere Wachstumsimpulse. Mehr...

Vögele-Zentrale droht Stellenabbau

Regionalwirtschaft Die Traditionsmarke Charles Vögele verschwindet nach über 60-jährigem Bestehen von der Bildfläche. Der Verkauf der seit Jahren kriselnden Textilgruppe an die italienische Sempione Retail ist perfekt. In der Konzernzentrale in Pfäffikon dürfte es zu einem Personalabbau kommen. Mehr...

Video

Elektroflitzer kommt mit Verspätung

Küsnacht In Küsnacht sind sie startklar: Der Elektro-Kabinenroller Microlino aus dem Hause Ouboter soll demnächst vom Band rollen. Wenn nicht im Dezember, dann spätestens im Januar 2019, sagt Microlino Projektleiter Oliver Ouboter. Mehr...

«Meine Meinung werde ich weiterhin abgeben»

Regionalwirtschaft Für den abtretenden CEO von Lindt & Sprüngli, Ernst Tanner, war stets klar: Sein Nachfolger kommt aus den eigenen Rei­hen. Tanner bleibt VR-Präsident und will als solcher dem Kilchberger Schokoladenriesen genau auf die Finger schauen. Mehr...

«Zürich ist für uns enorm wichtig»

St. Gallen / Zürich Der neue Chef von Raiffeisen Schweiz, Patrik Gisel, sieht in den Städten das grösste Wachstumspotenzial für die drittgrösste Bankengruppe der Schweiz. Mehr...

Stichworte

Autoren