Stichwort:: Opfikon

News

Opfikon schiesst um 10 Millionen übers Ziel hinaus

Opfikon Die Stadt legt die Rechnung 2018 vor. Von Budgetzahlen ist man weit entfernt – im positiven Sinn. Mehr...

Nur die Opfiker zeigen deutlich weniger Interesse

Wahlbeteiligung Am Sonntag wird die Regierung sowie das Parlament des Kantons Zürich gewählt. Trotz eines eher verhaltenen Wahlkampfs zeichnet sich eine leicht höhere Wahlbeteiligung ab. Mehr...

Nach Unfall: Heli landet auf Flughafenautobahn

Opfikon Kurz nach 11 Uhr kam es am Dienstagvormittag auf der Flughafenautobahn in Fahrtrichtung Zürich zu einem Unfall. Ein Rega-Helikopter kam zum Einsatz. Mehr...

Fussgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Opfikon Bei einem Verkehrsunfall mit einem Sattelschlepper hat am Freitagmorgen in Glattpark eine Fussgängerin schwere Verletzungen erlitten. Mehr...

Verletzter Mann aufgefunden

Opfikon Am Freitagvormittag ist in Opfikon ein verletzter Mann aufgefunden worden. Was passiert war, ist derzeit noch nicht klar. Mehr...

Hintergrund

Datencenter-Betreiber Interxion investiert 130 Millionen Franken in Glattbrugg

Opfikon Das niederländische Unternehmen Interxion will ein zweites, neues Rechencenter errichten. Mehr...

Das Landi-Bänkli geht mit der Zeit

Opfikon Die ersten Sitzbänke hat die Firma Burri für die Landesausstellung 1939 entworfen. Die gesellschaftlichen Trends haben das Möbel in den letzten 80 Jahren geprägt. Mehr...

Kämpfen gegen Muskelschwund und Vorurteile

Opfikon Nicole Jenzer ist von einer seltenen Muskelkrankheit betroffen, gegen die es kein Heilmittel gibt. Die Stigmata sind indes geradeso anstrengend wie die Krankheit selbst. Mehr...

Video

Das Arbeiten mit Holz ist eine laute, aber saubere Sache

Opfikon Holz ist ein vielseitig einsetzbares Material. Vielseitig ist auch der Schreinerberuf. Jugendliche erhielten am Mittwoch vom Zürcher Schreinermeisterverband Einblicke in die Holzverarbeitung. Mehr...

Das Stadthaus wird zum «Universum»

Opfikon Abraham I. Danso präsentiert für sechs Monate ausgewählte Kunstwerke im Stadthaus. Mehr...

Meinung

Kräfteverhältnis hat sich verändert

Opfikon Im Parlament von Opfikon hat eine Partei Sitze verloren, drei haben welche gewonnen. Das reicht, um die Karten in Bezug auf die Machtverhältnisse neu zu mischen. Mehr...

Interview

«Wir müssen den Fluglärm in Kauf nehmen»

Wahlfragebogen Unterländer Nationalratskandidaten und -kandidatinnen stehen dem «ZU» Red und Antwort. Heute stellt sich Jacqueline Wydler (BDP) aus Glattbrugg unseren Fragen. Mehr...

«Die Krankheit hat nichts mit der Anzahl Arbeitsstunden zu tun»

Glattbrugg Burn-outs verursachen den Unternehmen immer mehr Kosten. Arbeitgeber wollen wissen, wie sie vorbeugen können. Dies erfahren sie unter anderem in einem Seminar in Glattbrugg. Mehr...

Bildstrecken


Vorausscheidung der WM im Badewannenrennen
Im Opfiker Freibad Bruggwiesen fand am Samstag die Vorausscheidung zur Badewannenrennen-Weltmeisterschaft statt. Wir waren dabei.


Opfikon schiesst um 10 Millionen übers Ziel hinaus

Opfikon Die Stadt legt die Rechnung 2018 vor. Von Budgetzahlen ist man weit entfernt – im positiven Sinn. Mehr...

Nur die Opfiker zeigen deutlich weniger Interesse

Wahlbeteiligung Am Sonntag wird die Regierung sowie das Parlament des Kantons Zürich gewählt. Trotz eines eher verhaltenen Wahlkampfs zeichnet sich eine leicht höhere Wahlbeteiligung ab. Mehr...

Nach Unfall: Heli landet auf Flughafenautobahn

Opfikon Kurz nach 11 Uhr kam es am Dienstagvormittag auf der Flughafenautobahn in Fahrtrichtung Zürich zu einem Unfall. Ein Rega-Helikopter kam zum Einsatz. Mehr...

Fussgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Opfikon Bei einem Verkehrsunfall mit einem Sattelschlepper hat am Freitagmorgen in Glattpark eine Fussgängerin schwere Verletzungen erlitten. Mehr...

Verletzter Mann aufgefunden

Opfikon Am Freitagvormittag ist in Opfikon ein verletzter Mann aufgefunden worden. Was passiert war, ist derzeit noch nicht klar. Mehr...

Zwei Personen nach Wohnungsbrand ins Spital gebracht

Glattbrugg Bei einem Küchenbrand ist am Dienstagabend in Glattbrugg ein Sachschaden von einigen zehntausend Franken entstanden. Zwei Personen mussten zur Kontrolle ins Spital. Mehr...

Sieben Verhaftungen nach Clubkontrolle

Opfikon Die Polizei hat am frühen Sonntagmorgen einen Club in Glattbrugg kontrolliert. Dabei nahm sie sieben Personen fest. Mehr...

Erfolg und Erfahrungen

Glattbrugg Gleich mehrere Glattbrugger wissen zu überzeugen. Mehr...

Erneuerung von Randabschlüssen und Beleuchtung

Opfikon Teile der Schaffhauserstrasse werden bis im nächsten November ausgebessert. Mehr...

Unterländer Müllsäcke erhalten neues Design

Opfikon Die Gebührensäcke in 40 Unterländer Gemeinden sind in Zukunft nicht mehr Schwarz, sondern grau. Mehr...

Opfikon braucht noch ein Schulhaus

Opfikon Vom Glattpark-Schulhaus steht noch kein Stein – und schon plant die Stadt den nächsten Schulneubau. Beide Schulen sollen 2023 eröffnen. Und bis 2033 rechnet Opfikon mit 1000 zusätzlichen Volksschülern. Mehr...

Ein zusätzliches Stockwerk für die Kantonspolizei

Opfikon Die Kantonspolizei stiess beim Posten Opfikon-Glattbrugg an die Kapazitätsgrenzen. Nun wurde eine Lösung gefunden. Mehr...

Facelifting für die Wallisellerstrasse

Opfikon Ein Teil der Wallisellerstrasse wird im nächsten Halbjahr renoviert. Mehr...

Germania nennt neue Besitzer nicht

Opfikon Alle Aktien der in Opfikon ansässigen Germania Flug AG sind nun in Schweizer Händen. Mehr wollte das Unternehmen zu den neuen Mitbesitzern nicht sagen. Mehr...

Publibike kommt ins Unterland

Glattal Vier Gemeinden planen gemeinsam ein Verleihnetz für Fahrräder. Mehr...

Datencenter-Betreiber Interxion investiert 130 Millionen Franken in Glattbrugg

Opfikon Das niederländische Unternehmen Interxion will ein zweites, neues Rechencenter errichten. Mehr...

Das Landi-Bänkli geht mit der Zeit

Opfikon Die ersten Sitzbänke hat die Firma Burri für die Landesausstellung 1939 entworfen. Die gesellschaftlichen Trends haben das Möbel in den letzten 80 Jahren geprägt. Mehr...

Kämpfen gegen Muskelschwund und Vorurteile

Opfikon Nicole Jenzer ist von einer seltenen Muskelkrankheit betroffen, gegen die es kein Heilmittel gibt. Die Stigmata sind indes geradeso anstrengend wie die Krankheit selbst. Mehr...

Video

Das Arbeiten mit Holz ist eine laute, aber saubere Sache

Opfikon Holz ist ein vielseitig einsetzbares Material. Vielseitig ist auch der Schreinerberuf. Jugendliche erhielten am Mittwoch vom Zürcher Schreinermeisterverband Einblicke in die Holzverarbeitung. Mehr...

Das Stadthaus wird zum «Universum»

Opfikon Abraham I. Danso präsentiert für sechs Monate ausgewählte Kunstwerke im Stadthaus. Mehr...

Boden als Altersheim-Reserve

Opfikon Der Stadtrat von Opfikon schlägt vor, dass sich die Stadt für 6,5 Millionen Franken zwei Grundstücke neben dem Alterszentrum Gibeleich kaufen soll. Allerdings nicht, um das Zentrum auszubauen. Noch nicht. Mehr...

Buslinien sollen dank neuer Ampel pünktlicher werden

Opfikon Die Einfahrt in die Schaffhauserstrasse erhält eine Dosierungsampel. Mehr...

Schweizer Germania übernimmt Flüge des deutschen Partners

Opfikon Die deutsche Fluggesellschaft Germania hat diese Woche Konkurs angemeldet. Das hatte auch Auswirkungen auf die Schweizer Partner-Airline, die Germania Flug AG. Mehr...

Roboter als Freunde und Helfer

Opfikon Roboter sind nicht mehr nur sture Apparate. Neben Einsätzen in der Industrie sind sie auch für Serviceleistungen einsetzbar. Mehr...

Opfikon baut einen Pumppark

Opfikon Der Skaterplatz beim Schulhaus Mettlen wird durch einen Pumppark erweitert. Das Projekt soll noch dieses Jahr in den Sommer­ferien beginnen und bis Ende August fertiggestellt werden. Mehr...

Sie wollen nichts anderes als Arbeit

Arbeitsintegration Mit stundenweisen Arbeitseinsätzen in Privathaushalten und Firmen können sich Stellensuchende und armutsbetroffene Personen eigenes Geld verdienen und so den Anschluss an die Arbeitswelt erhalten. Dies ermöglicht die soziale Auftragsvermittlung Etcetera Glattbrugg. Mehr...

Die Top-Instagrammerin der Region

Opfikon Die 30-Jährige Pamela Rütti hat das geschafft, wovon viele Teenies heutzutage träumen: Sie ist Influencerin. Mit über 1,6 Millionen Follower ist sie eine der erfolgreichsten Social-Media-Akteuerinnen der Schweiz. Mehr...

Gegen das Alleinsein – eine Weihnachtsfeier für alle

Opfikon Glanzvoll bis kitschig dominiert der Advent die Konsum­welt. Doch nicht alle sind in Stimmung, nicht alle können­ gemeinsam feiern. Vier Opfikerinnen mit viel Herz laden­ nun all jene, die allein, vergessen, zerstritten, verbittert oder auch verarmt sind, zu ihrem besonderen Weihnachtsfest ein. Mehr...

Neue Pläne für das Opfiker Stadthaus

Opfikon Langfristig wird das Stadthaus für die Verwaltung zu eng. Für einen Ausbau hat der Stadtrat einen Kredit von rund 5,5 Millionen Franken gesprochen. Bevor dieservors Volk kommt, muss aber der Gemeinderat zustimmen. Mehr...

Zeitschrift «Hochparterre» würdigt fünfeckiges Schulhaus

Opfikon Es lernt sich gut im Neubau des Schulhauses Halden in Opfikon: Die fünfeckige Form erlaubt grosse Fensterfronten, durch welche die Schülerinnen und Schüler direkt auf den Park und die Bäume sehen. Nun ist der Bau für einen bedeutenden Architekturpreis nominiert. Mehr...

Kräfteverhältnis hat sich verändert

Opfikon Im Parlament von Opfikon hat eine Partei Sitze verloren, drei haben welche gewonnen. Das reicht, um die Karten in Bezug auf die Machtverhältnisse neu zu mischen. Mehr...

«Wir müssen den Fluglärm in Kauf nehmen»

Wahlfragebogen Unterländer Nationalratskandidaten und -kandidatinnen stehen dem «ZU» Red und Antwort. Heute stellt sich Jacqueline Wydler (BDP) aus Glattbrugg unseren Fragen. Mehr...

«Die Krankheit hat nichts mit der Anzahl Arbeitsstunden zu tun»

Glattbrugg Burn-outs verursachen den Unternehmen immer mehr Kosten. Arbeitgeber wollen wissen, wie sie vorbeugen können. Dies erfahren sie unter anderem in einem Seminar in Glattbrugg. Mehr...

Vorausscheidung der WM im Badewannenrennen
Im Opfiker Freibad Bruggwiesen fand am Samstag die Vorausscheidung zur Badewannenrennen-Weltmeisterschaft statt. Wir waren dabei.

Stichworte

Autoren