Stichwort:: Opfikon

News

Zum Valentinstag boomen Sextoys

Opfikon Der Online-Sexshop amorana.ch verkauft vor dem Valentinstag 30 Prozent mehr Ware als im Durchschnitt. Besonders beliebt sind sogenannte Paarvibratoren, Dessous und eine Geschenkbox. Mehr...

Klares Ja für ein Glattpark-Schulhaus – Beschwerden werden fallen gelassen

Opfikon Mit deutlichem Mehr sagt Opfikon Ja zum Bau einer Schulanlage im Glattpark. Sechs Jahre nach einem knappen Nein stimmen nun 61 Prozent Ja zu einem Schulneubau im Boomquartier. Mehr...

Energie Opfikon baut einen Werkhof auf Rümlanger Boden

Opfikon/Rümlang Der neue Werkhof kommt in der Rümlanger Industrie zu stehen. Mehr...

Superprovisorische Anordnung wegen unzulässiger Stadtrats-Aussage

Opfikon Die Aufsichtsbehörde verpflichtet den Opfiker Stadtrat eine falsche Aussage zu berichtigen. Was das für den Urnengang zum Bau eines Schulhauses im Glattpark heisst, ist noch offen. Mehr...

Beschwerde gegen Stadtrat kurz vor Abstimmung über Glattpark-Schulhaus

Opfikon Der Abstimmungskampf um ein neues Schulhausprojekt im Glattpark sorgt für rote Köpfe. Der Standort steht erneut in der Kritik. Und nun ist da auch noch eine Stimmrechtsbeschwerde. Mehr...

Hintergrund

Glattbruggerin tritt bei «The Voice of Switzerland» auf

Glattbrugg Am kommenden Montag singt Desirée Ródenas Vázquez (25) bei dem Gesangs- und Castingformat des Fernsehsenders 3+. Mehr...

Fabelwesen ermutigen Kinder, ihre Talente auszuleben

Opfikon Die Lehrerin Linda Bärtschi hat zusammen mit dem Zeichner Boris Zatko ein Lernspiel für Kinder entwickelt. Mithilfe von Geschichten und Stickern sollen die Kinder zu vernetztem Denken und Kombinieren angeregt werden. Mehr...

Sie singen und spielen trotz Handicap

Opfikon In der Zwirni-Band und bei den Young Zwirnis musizieren Menschen mit einer geistigen Behinderung. Zum Jahresabschluss laden die Formationen an ihr Weihnachtskonzert vom 10. Dezember in der reformierten Kirche ein. Mehr...

Klimafreundlicher und erst noch schöner

Opfikon Energiepionier Walter Schmid hat sein Mehrfamilienhaus saniert. Neben einer Fassade mit Solarmodulen hat er eine seiner patentierten Innovationen eingebaut. Mehr...

Rutschbahn und Sprudelbad sollen mehr Besucher anlocken

Opfikon Das Hallenbad Bruggwiesen wird zurzeit totalsaniert. Auch das dazugehörige Freibad wird auf den neusten Stand gebracht. Der Betriebsleiter rechnet nach der Wiedereröffnung mit einem massiven Besucheranstieg. Mehr...

Meinung

Vernissage der «Freizyti»-Künstler

Opfikon In der Galerie Dorfträff fand am Freitagabend die Vernissage zur neusten Freizyti-Ausstellung statt. Es ist dies ein Opfiker Verein, der seit über fünfzig Jahren das kreative Schaffen vor Ort fördert. Mehr...

Kräfteverhältnis hat sich verändert

Opfikon Im Parlament von Opfikon hat eine Partei Sitze verloren, drei haben welche gewonnen. Das reicht, um die Karten in Bezug auf die Machtverhältnisse neu zu mischen. Mehr...

Interview

«Wir müssen den Fluglärm in Kauf nehmen»

Wahlfragebogen Unterländer Nationalratskandidaten und -kandidatinnen stehen dem «ZU» Red und Antwort. Heute stellt sich Jacqueline Wydler (BDP) aus Glattbrugg unseren Fragen. Mehr...

«Die Krankheit hat nichts mit der Anzahl Arbeitsstunden zu tun»

Glattbrugg Burn-outs verursachen den Unternehmen immer mehr Kosten. Arbeitgeber wollen wissen, wie sie vorbeugen können. Dies erfahren sie unter anderem in einem Seminar in Glattbrugg. Mehr...

Bildstrecken


Vorausscheidung der WM im Badewannenrennen
Im Opfiker Freibad Bruggwiesen fand am Samstag die Vorausscheidung zur Badewannenrennen-Weltmeisterschaft statt. Wir waren dabei.


Zum Valentinstag boomen Sextoys

Opfikon Der Online-Sexshop amorana.ch verkauft vor dem Valentinstag 30 Prozent mehr Ware als im Durchschnitt. Besonders beliebt sind sogenannte Paarvibratoren, Dessous und eine Geschenkbox. Mehr...

Klares Ja für ein Glattpark-Schulhaus – Beschwerden werden fallen gelassen

Opfikon Mit deutlichem Mehr sagt Opfikon Ja zum Bau einer Schulanlage im Glattpark. Sechs Jahre nach einem knappen Nein stimmen nun 61 Prozent Ja zu einem Schulneubau im Boomquartier. Mehr...

Energie Opfikon baut einen Werkhof auf Rümlanger Boden

Opfikon/Rümlang Der neue Werkhof kommt in der Rümlanger Industrie zu stehen. Mehr...

Superprovisorische Anordnung wegen unzulässiger Stadtrats-Aussage

Opfikon Die Aufsichtsbehörde verpflichtet den Opfiker Stadtrat eine falsche Aussage zu berichtigen. Was das für den Urnengang zum Bau eines Schulhauses im Glattpark heisst, ist noch offen. Mehr...

Beschwerde gegen Stadtrat kurz vor Abstimmung über Glattpark-Schulhaus

Opfikon Der Abstimmungskampf um ein neues Schulhausprojekt im Glattpark sorgt für rote Köpfe. Der Standort steht erneut in der Kritik. Und nun ist da auch noch eine Stimmrechtsbeschwerde. Mehr...

Stadtrat wirbt für 70-Millionen-Schulhaus im Glattpark

Opfikon Der Stadtrat, Finanzvorstand Valentin Perego (FDP) sowie Schulpräsident Norbert Zeller (CVP) stellten das geplante Neubauprojekt der Primarschule vor. Mehr...

Ehrenamtliche Einsätze sind im Wandel

Opfikon Freiwilligenarbeit stand am Sonntag im Zentrum der Vernissage des Neujahrsblattes 2020. Über 100 Interessierte nahmen am Anlass teil. Mehr...

Grosses Herz braucht mehr Platz

Opfikon Die gemeinsame Opfiker Weihnachtsfeier für alle lockt immer mehr Menschen an. Weil inzwischen über 100 Personen erwartet werden, muss man in einen grösseren Saal umziehen. Mehr...

Opfikon budgetiert ein Millionenplus

Opfikon Der Gemeinderat hat das Budget für das Jahr 2020 mit kleinen Änderungen gutgeheissen. Überrascht hat die SVP, die mit einem unerwarteten Antrag von sich reden machte. Mehr...

Fahrer entfernt sich nach Kollision von Unfallstelle

Opfikon Die Polizei sucht nach Zeugen eines Unfalls, der sich am Montagmorgen in Glattbrugg ereignet hat. Mehr...

Blizzards entfachen Angriffswirbel

Opfikon Drei Tage nach den Männern haben auch die Opfiker Frauen ihr Unterländer Basketball-Derby in der 1. Liga regional gegen Regensdorf gewonnen. Beim 67:48 drehten die Blizzards auf. Mehr...

Juso macht Politikern Dampf beim Klimaschutz

Kloten Zwei Initiativen in Kloten und Opfikon fordern, die Treibhausgase bis 2030 auf netto null zu senken. Obwohl das Ziel auf Gemeindeebene unerreichbar ist, kann das Begehren einiges auslösen. Mehr...

Schulhaus Glattpark sorgt für Diskussionen im Gemeinderat

Opfikon Als einzige Partei stimmte die SVP im Gemeinderat gegen ein neues Schulhaus. Mehr...

Brücke über den Nordring könnte doch noch kommen

Opfikon Die Idee einer Fuss- und Radwegbrücke über die A1 existiert in Opfikon seit über 20 Jahren, wurde 2015 aber im Gemeinderat abgelehnt. Nun bringt eine Motion das Projekt wieder auf den Tisch. Mehr...

Japanischer Stararchitekt will Glattbrugger Industrie aufpeppen

Opfikon/Rümlang In der Glattbrugger Industrie sowie ennet der Gemeindegrenze auf Rümlanger Boden plant Coop ein neuartiges Zentrum. Es fällt vor allem durch die moderne Architektur von Sou Fujimoto auf. Mehr...

Glattbruggerin tritt bei «The Voice of Switzerland» auf

Glattbrugg Am kommenden Montag singt Desirée Ródenas Vázquez (25) bei dem Gesangs- und Castingformat des Fernsehsenders 3+. Mehr...

Fabelwesen ermutigen Kinder, ihre Talente auszuleben

Opfikon Die Lehrerin Linda Bärtschi hat zusammen mit dem Zeichner Boris Zatko ein Lernspiel für Kinder entwickelt. Mithilfe von Geschichten und Stickern sollen die Kinder zu vernetztem Denken und Kombinieren angeregt werden. Mehr...

Sie singen und spielen trotz Handicap

Opfikon In der Zwirni-Band und bei den Young Zwirnis musizieren Menschen mit einer geistigen Behinderung. Zum Jahresabschluss laden die Formationen an ihr Weihnachtskonzert vom 10. Dezember in der reformierten Kirche ein. Mehr...

Klimafreundlicher und erst noch schöner

Opfikon Energiepionier Walter Schmid hat sein Mehrfamilienhaus saniert. Neben einer Fassade mit Solarmodulen hat er eine seiner patentierten Innovationen eingebaut. Mehr...

Rutschbahn und Sprudelbad sollen mehr Besucher anlocken

Opfikon Das Hallenbad Bruggwiesen wird zurzeit totalsaniert. Auch das dazugehörige Freibad wird auf den neusten Stand gebracht. Der Betriebsleiter rechnet nach der Wiedereröffnung mit einem massiven Besucheranstieg. Mehr...

Polizisten vor dem Ratssaal aus Angst vor Klimademonstranten

Opfikon Eine vermeintliche Demo zum Klimanotstand sorgte in Opfikon für rote Köpfe. Die Ratsleitung liess am Montag vor der Parlamentsdebatte Polizisten auffahren. Doch Demonstranten wurden nirgends gesichtet. Mehr...

Gewerbe profitiert vom Street Market

Opfikon Der Boulevard Lilienthal im Glattpark verwandelte sich am Samstag in einen lebhaften Street Market. Mehr...

Tausende feiern im Glattpark heisses Fest am See

Opfikon An die 3000 personen genossen das Quartierfest «Jazz am See & more» in seiner elften Auflage. Mehr...

Einzigartige Kunst von einzigartigen Menschen

Opfikon Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung finden im Freizeitclub Insieme-Zwirniträff in Glattbrugg zahlreiche Beschäftigungen. Nun zeigen sie ihre Kunstwerke einer breiten Öffentlichkeit. Mehr...

Vibratoren, Dildos und Peitschen - Sex-Shop aus Opfikon erobert die Schweiz

Opfikon Der schweizweit grösste Händler für Sex-Spielzeug hat seinen Sitz in Opfikon. Die Gründer haben verstanden, wie man in der Schweiz das Geschäft mit dem Liebesleben verkaufen muss. Mehr...

Opfiker Stadtrat sieht von Sperrung der Klotenerstrasse ab

Opfikon Der Stadtrat krebst zurück: Die Nebenstrasse zwischen dem alten Dorfkern von Opfikon und Kloten bleibt weiterhin beidseitig frei befahrbar und zusätzlich wird ein neuer Fuss- und Radweg gebaut. Dennoch gibts Unmut in der Bevölkerung. Mehr...

Den Wert von Gegenständen geschätzt

Opfikon Bei der Veranstaltung mit dem Namen «Experten bewerten» von der Firma My Placekonnten die Besucher ihre Wertgegenstände von einem Kenner begutachten und einschätzen lassen. Mehr...

Stadt Opfikon verschiebt Lärmschutz auf noch später

Opfikon Massnahmen gegen Strassenlärm sind Pflicht. Aber für den Opfiker Stadtrat doch nicht so dringend. Mehr...

Datencenter-Betreiber Interxion investiert 130 Millionen Franken in Glattbrugg

Opfikon Das niederländische Unternehmen Interxion will ein zweites, neues Rechencenter errichten. Mehr...

Das Landi-Bänkli geht mit der Zeit

Opfikon Die ersten Sitzbänke hat die Firma Burri für die Landesausstellung 1939 entworfen. Die gesellschaftlichen Trends haben das Möbel in den letzten 80 Jahren geprägt. Mehr...

Vernissage der «Freizyti»-Künstler

Opfikon In der Galerie Dorfträff fand am Freitagabend die Vernissage zur neusten Freizyti-Ausstellung statt. Es ist dies ein Opfiker Verein, der seit über fünfzig Jahren das kreative Schaffen vor Ort fördert. Mehr...

Kräfteverhältnis hat sich verändert

Opfikon Im Parlament von Opfikon hat eine Partei Sitze verloren, drei haben welche gewonnen. Das reicht, um die Karten in Bezug auf die Machtverhältnisse neu zu mischen. Mehr...

«Wir müssen den Fluglärm in Kauf nehmen»

Wahlfragebogen Unterländer Nationalratskandidaten und -kandidatinnen stehen dem «ZU» Red und Antwort. Heute stellt sich Jacqueline Wydler (BDP) aus Glattbrugg unseren Fragen. Mehr...

«Die Krankheit hat nichts mit der Anzahl Arbeitsstunden zu tun»

Glattbrugg Burn-outs verursachen den Unternehmen immer mehr Kosten. Arbeitgeber wollen wissen, wie sie vorbeugen können. Dies erfahren sie unter anderem in einem Seminar in Glattbrugg. Mehr...

Vorausscheidung der WM im Badewannenrennen
Im Opfiker Freibad Bruggwiesen fand am Samstag die Vorausscheidung zur Badewannenrennen-Weltmeisterschaft statt. Wir waren dabei.

Stichworte

Autoren