Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Finalniederlage gegen BartyTeichmann verpasst in Cincinnati das märchenhafte Ende

Im Final fehlte zu vieles: Jil Teichmann unterliegt Ashleigh Barty in Cincinnati letztlich klar.

Drei Schweizerinnen in den Top 50

3 Kommentare
Sortieren nach:
    Werner Wenger

    Sie (Frau Barthy) war ….. abgebrüht… Was soll dieser Ausdruck mit dem negativen Nachhall. Werten Sie Tennis als Beruf und dann ist sie eine ausgewiesen Fachfrau.