Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Krieg in der Ukraine im News-TickerRussische Armee rückt im Donbass weiter vor | AKW vorläufig keine Bedrohung – Experten sollen Zugang erhalten

Ein Toter bei Explosionen auf russischem Militärflugplatz auf der Krim
Reisebann für Russen: Kreml kritisiert Selenski
Gas-Notfallplan der EU in Kraft getreten
Firma: Russische Öl-Lieferungen durch Kiew eingestellt
Russland fokussiert sich laut London auf Verteidigung im Süden
US-Behörden wollen Airbus von russischem Oligarchen beschlagnahmen
Rätsel um Getreidefrachter «Razoni»
Rätselhaft: Die «Razoni» hat unerwartet vor dem türkischen Hafen in Mersin geankert.
Die Nacht auf Dienstag im Überblick
Die finnische Ministerpräsidentin Sanna Marin. (Archivbild)
Kein Hinweis auf freigesetzte Radioaktivität
Selenski warnt vor Atomkatastrophe
Ein russischer Soldat vor dem Atomkraftwerk Saporischschja. (Archivbild)
Prozess gegen Verteidiger von Azovstal – Todesstrafe gefordert
Kiew meldet Vereitelung von russischem Anschlag auf Verteidigungsminister
USA liefern Munition für Raketenwerfer Himars
Nachschub für die «Wunderwaffe»: Ein Mehrfachraketenwerfer vom Typ Himars (hier gezeigt an einer Militärmesse).
Pentagon: Bis zu 80'000 Russen getötet oder verletzt
Gefallen im Krieg gegen die Ukraine: Ein russischer Soldat in der Region Kiew.
USA: Keine erhöhte Strahlungswerte an ukrainischem Atomkraftwerk
Putin fliegt nicht nach New York zum UNO-Treffen
Der eine soll den anderen vertreten: Sergei Lawrow wird für Wladimir Putin nach New York fliegen.
Gas-Notfallplan der EU tritt am Dienstag in Kraft
Schröder hat laut SPD-Kommission nicht gegen Parteiordnung verstossen
Genosse und ehemaliger Kanzler: Gerhard Schröder von der SPD.
Russische Regionen rekrutieren Freiwillige für Krieg
Offenbar Zuwachs aus den Regionen: Soldaten der russischen Armee exerzieren bei einem Denkmal in Wolgograd.
Kreml gibt Kiew Schuld für AKW-Beschuss

SDA/AFP/Redaktion Tamedia / SDA / AFP