Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Drohende Strafuntersuchung«Lauber könnte Beweise in anderen Verfahren verschwinden lassen»

Formell wird seine Kündigung damit erst Ende Januar 2021 wirksam. Das heisst: Bis dahin bleibt Michael Lauber Bundesanwalt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin