Zum Hauptinhalt springen

Keine Bewilligung für DrohnenTrotz weniger Flüge: Drohnen in der Nähe des Flughafens bleiben verboten

Der Flugverkehr ist auf ein Minimum reduziert. Wer nun denkt, er könne deshalb ausnahmsweise eine Drohne in der Nähe des Flughafens fliegen lassen, ist aber auf dem Holzweg.

In der Nähe des Flughafens dürfen Drohnen auch weiterhin nur unter strengen Bedingungen geflogen werden.
In der Nähe des Flughafens dürfen Drohnen auch weiterhin nur unter strengen Bedingungen geflogen werden.
Foto: Keystone/Christian Beutler

Im Vergleich zu vor der Corona-Krise wirkt der Himmel über dem Unterland wie leergefegt. Die Swiss hat auf einen Miniflugplan umgestellt und nur noch sechs Maschinen im Einsatz, auch sämtliche andere Airlines haben ihren Flugplan massiv reduziert oder ihren Betrieb sogar ganz eingestellt. Insgesamt ist der Luftverkehr auf 10 Prozent des üblichen Volumens geschrumpft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.