Zum Hauptinhalt springen

Duell aus der FerneTrump, QAnon und ein netter Abend für Joe Biden

US-Präsident Donald Trump nach seinem TV-Auftritt im Pérez Art Museum Miami, wo er der Moderatorin Savannah Guthrie Rede und Antwort stehen musste.

Trump weiss nicht, wann er zuletzt getestet wurde

400 Millionen Dollar Schulden

Der demokratische Präsidentschaftskandidat Joe Biden  steht auf, als die Sendung vorbei ist, und hört den Menschen zu, die mit Abstand zueinander im Halbrund vor ihm sitzen.

400 Millionen Dollar sind für Trump offenbar nicht mehr wert als exakt eine Erdnuss.

Trump fährt aus der Haut, Biden hört zu

92 Kommentare
    Heinrich Baur

    Die QAnon Fahne ist fast auf jeder pro Trump Kundgebung prominent zu sehen.

    Auf verschiedenen Wahlveranstaltungen u.a. in Arizona hat Trumps Jr. die omnipräsenten Verschwörungstheoretiker direkt befeuert.

    Im Grunde ist dies sogar der ultimative Beweis dass Trump die Spaltung und Beschädigung der Gesellschaft zumindest billigend in Kauf nimmt.

    Trump lügt nicht nur wie gedruckt, er hebelt die Realität regelrecht aus und manche seiner Anhänger folgen ihm in seine Parallelwelt wie in Trance.