Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Geldwäsche-Fall wird aufgerolltNeuer UBS-Chef gerät ins Visier der niederländischen Justiz

Ralph Hamers löste im November den langjährigen UBS-Chef Sergio Ermotti ab: Pressekonferenz in Zürich am 1. November 2020.

Geldwäsche-Fall wird neu aufgerollt

Reuters/sep

13 Kommentare
Sortieren nach:
    Marco Moser

    "Neuer UBS-Chef gerät ins Visier der niederländischen Justiz"

    Kein Problem, die Verfahrenskosten wird, wie üblich auf der Flughöhte, ganz sicher durch die UBS getragen.