Zum Hauptinhalt springen

0,5-Promille-Grenze gilt auch für Velofahrer – aber kaum jemand hält sich daran

Die Dunkelziffer bei Velounfällen unter Alkoholeinfluss sei sehr hoch, meinen Fachleute.

«Gefährde nur mich selber»

«Das ist doch immer noch tausend Mal besser, als wenn ich mit dem Auto fahren würde»

Eine weit verbreitete Meinung unter Velofahrern

«Ein zunehmendes Problem»

2013: Jeder Dritte alkoholisiert

Regelmässig Velokontrollen