Zum Hauptinhalt springen

Abwehrkampf aus dem Parkhaus

Die SVP ist verkehrspolitisch im Kanton und in der Stadt in die Defensive geraten. Mit einer Serie von Vorstössen im Stadtzürcher Parlament versucht sie das zu ändern. Die Erfolgschancen sind bescheiden.

In der Stadt Zürich sollen Velos mehr Platz bekommen, auch auf Kosten von Autos. Das passt nicht allen.
In der Stadt Zürich sollen Velos mehr Platz bekommen, auch auf Kosten von Autos. Das passt nicht allen.
Nathalie Guinand

Der Platz im Raum war knapp bemessen für die drei SVP-Vertreter und das halbe Dutzend Medienschaffende. Die SVP der Stadt Zürich lud gestern zur Präsentation ihres verkehrspolitischen «Massnahmenpakets» in ein zum Parkhaus Opéra gehörendes kleines Sitzungszimmer. Auf dessen Fläche hätte ein SUV vermutlich keinen Platz zum Parkieren gehabt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.