Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Als der deutsche Bundespräsident eine halbe Stunde in Kilchberg war

Die deutsch-schweizerische Delegation landete auf einem Feld direkt neben dem Friedhof.
Polizei und Sicherheitsleute sorgten auch abseits des Friedhofs dafür, dass der Besuch der Staatsmänner nicht gestört wird.
Nach 30 Minuten war die ganze Prozedur dann auch vorbei und die Steinmeiers machten sich auf den Weg in Richtung Flughafen Zürich.
1 / 9

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.