Zum Hauptinhalt springen

Arbeiter bei Sturz von Baugerüst schwer verletzt

Zwei Gerüstbauer sind am späten Dienstagnachmittag in Mettmenstetten von einem einstürzenden Baugerüst gefallen. Einer verletzte sich dabei schwer.

Der verletzte Arbeiter wurde mit dem Rettungshelikopter ins Spital gebracht. (Symbolbild)
Der verletzte Arbeiter wurde mit dem Rettungshelikopter ins Spital gebracht. (Symbolbild)

Der 48-Jähriger wurde am Bein schwer verletzt und musste mit dem Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden. Ein fünf Jahre jüngerer Arbeiter blieb unverletzt.

Nach Angaben der Kantonspolizei Zürich vom Mittwoch waren die beiden Männer damit beschäftigt, ein Metallgerüst aufzubauen. Gegen 17.45 Uhr löste sich aus noch nicht bekannten Gründen auf rund zwei Meter Höhe ein Teil des Gerüstes und die beiden Arbeiter stürzten auf den Betonboden.

SDA/anb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch