Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das bedeuten die Massnahmen des Bundes für den Kanton Zürich

Vier der sieben Mitglieder des Zürcher Regierungsrates traten am Mittwoch vor die Medien. Bildungsdirektorin Silvia Steiner: «Kein einziges Kind darf unbetreut sein.»

Schule und Kinderbetreuung