Zum Hauptinhalt springen

Die neue Fähre schwimmt jetzt im Zürichsee

Seit April bauen Werftarbeiter das neue Flaggschiff der Zürichsee-Fähre in Wollishofen zusammen.
Nun wurde der 360-Tonnen-Koloss vor der Werft in den Zürichsee abgelassen.
Im Wasser angekommen zeigte sich: Die «Meilen» schwimmt waagrecht auf der Wasseroberfläche. Test bestanden.
1 / 12

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.