Zum Hauptinhalt springen

Drei Kinder sind das Minimum

Wer viele Kinder hat, hat es oft schwer, geeigneten und bezahlbaren Wohnraum zu finden. Die Stiftung Wohnungen für kinderreiche Familien ist eine Adresse für sie – die Wartezeit beträgt mindestens drei Jahre.

Reto Murer? mit seinen Kindern. Dank den Grosseltern geht es auch ohne externe Betreuungsangebote.
Reto Murer? mit seinen Kindern. Dank den Grosseltern geht es auch ohne externe Betreuungsangebote.
Thomas Marth

Reto Murer ist entspannt. Es ist Freitag, sein Papitag. Wir sitzen am Tisch auf dem Balkon, die Kinder spielen in der Wohnung: Anna (5), Eva (7), Tobias (9) und Maria (11). Die Erwachsenen können sich in aller Ruhe unterhalten. Thema: Vor- und Nachteile, viele Kinder zu haben. Ein Vorteil liegt auf der Hand: Die Kinder haben auch zu Hause immer ein Gspänli, sie betreuen sich gegenseitig.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.