Zum Hauptinhalt springen

Eine wahrlich teure Taxifahrt

Ein betrunkener Fahrgast prügelt sich mit dem Taxifahrer. Das Obergericht spricht den Fahrer vollumfänglich frei. Für den Gast aber bleibt es bei der einfachen Körperverletzung.

Ein Taxifahrer und sein betrunkener Fahrgast gerieten sich auf der Fahrt in die Haare. Verletzt wurden beide - verurteilt nur der Fahrgast.
Ein Taxifahrer und sein betrunkener Fahrgast gerieten sich auf der Fahrt in die Haare. Verletzt wurden beide - verurteilt nur der Fahrgast.
Themenbild: Reto Oeschger

Die Nacht vom 25. März 2015 hatte es in sich. Ein heute 34-jähriger Unternehmensberater feierte in einem Zürcher Nachtclub durch und winkte in der Frühe ein Taxi heran. Auf der Fahrt gerieten sich Fahrgast und Chauffeur in die Haare. Der 47-jährige aus dem Irak stammende Taxifahrer – damals vorläufig aufgenommen – ist inzwischen eingebürgert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.