Zum Hauptinhalt springen

Einst war er ein 68er, heute Millionär

Jürg Marquard war einst Teil der 68er-Bewegung, später wurde er zu einem erfolgreichen Verleger und Millionär. Mit der ZSZ sprach er über Macht, Politik und seine Zukunft.

Im Wohnzimmer der Villa Bella Vista hängt ein lebendgrosses Porträt von Jürg Marquard und Jimi Hendrix.
Im Wohnzimmer der Villa Bella Vista hängt ein lebendgrosses Porträt von Jürg Marquard und Jimi Hendrix.
Moritz Hager

Partylöwe, Jachtbesitzer, Jetsetter – der erfolgreiche Verleger Jürg Marquard gilt in den Medien als einer, der gerne zeigt, was er hat. Fährt man an seinem Domizil in Herrliberg vorbei, sieht man davon aber erstmal gar nichts. Einzig die Adresse und das massive Eingangstor lassen den Wohlstand erahnen, der hinter der uneinsehbaren Hecke verborgen liegt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.