Zum Hauptinhalt springen

Fischer Bettwaren reloaded

15 Jahre lang hält sich der Kult-Werbespot von Fischer Bettwaren im Fernsehen. Jetzt gibt es eine Neuauflage: «Mit schönen Verkäuferinnen.»

Seit 15 Jahren ist der Werbespot der Fischer-Bettwaren-Fabrik im TV zu sehen. «Min Name isch Fischer vo de Fischer-Bettwarefabrik Au-Wädischwil» begrüsst Ernst Fischer Fernsehzuschauer in der ganzen Schweiz und wurde damit zur Kult-Figur. Der Patron, der mit «Fädere vo tote Tier» für seine Bettwaren wirbt wurde auch zum Youtube-Star. Der Clip wurde tausende Male angeklickt und wird im Internet gefeiert.

Parodiert und kopiert

Das Filmchen wurde auch etliche Male parodiert. So machte das Sportgeschäft Snowboard Garage gar einen Werbespot in Anlehnung an Fischers Original. Dieses ist laut Werbung im Gegensatz zu der Bettwarenfabrik «auch montags geöffnet».

Eine von vielen Hommagen an den Kult-Clip von Fischer Bettwaren. Quelle: Youtube

Nun erlebt das Kult-Filmchen eine Neuauflage, wie Ernst Fischer gegenüber der Schweizer Illustrierten sagt. In etwa drei Wochen wird der neue Spot erstmals ausgestrahlt. An Fischers Siete sind dann «zwei schöne Verkäuferinnen von uns», welche Decken präsentieren. Angst, dass ihm die ‹Fischer-Girls› die Show stehlen, hat er aber nicht: «Ich komme fast zu oft vor.» Das Konzept hinter den Filmen bleibe das gleiche.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch