Zum Hauptinhalt springen

Fortsetzung mit der Kult-Familie aus Kanada

Christine Schönbächler aus Hombrechtikon ist mit ihrer Familie nach Kanada ausgewandert. Mit ihrem Auftritt in der SRF-Serie «Auf und davon» hat sie Kultstatus erreicht. Jetzt gibt es ein Wiedersehen.

Die Familie Schönbächler hat sich im 135-Seelen Ort Rosswood bestens eingelebt und denkt nicht daran, in die Schweiz zurückzukehren. Dennoch haben sie ihr Heimatland nicht ganz vergessen.
Die Familie Schönbächler hat sich im 135-Seelen Ort Rosswood bestens eingelebt und denkt nicht daran, in die Schweiz zurückzukehren. Dennoch haben sie ihr Heimatland nicht ganz vergessen.
SRF

Der bärtige Mann im Holzfällerhemd und breitem Berner Dialekt ist in der Schweiz Kult. Der naturnahe Hermann Schönbächler wurde durch die Auswanderer-Serie «Auf und davon» des Schweizer Fernsehen völlig unerwartet zu einer Berühmtheit. Die Serie zeigte, wie der 49-Jährige vor sechs Jahren mit seiner Familie nach Kanada auswanderte und so seinen langgehegten Wunsch, in der Wildnis als Baumfäller zu arbeiten, verwirklichte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.